Anzeige
Seite 3 von 9 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 42

Thema: Ist Suizid egoistisch?

  1. #11
    Registriert
    Registriert seit
    02.02.2011
    Ort
    Outer Space
    Beiträge
    94
    Danke gesagt
    30
    Dank erhalten:   48

    Standard AW: Ist Suizid egoistisch?

    Hi!

    Egoistisch ist Suizid selbstverständlich. Es sei denn, man bringt sich für andere um.

    Ob es aber im hier und jetzt nun eine schlechte Tat ist, für wen es schlecht ist, oder nicht, sind andere Fragen, die jeder selbst mit sich und den anderen ausmachen muß.

    Und Moni muß ich mal zustimmen:

    Leben bedeutet ständiges Leiden. Doch tot zu sein bedeutet nicht, dass man dort, wo man dann ist, nicht mehr leidet! Jedenfalls hat das noch niemand beobachtet.

    LG
    Stardst

  2. Für den Beitrag danken: *Moni*, Ottem

  3. Anzeige

  4. #12
    Registriert
    Registriert seit
    19.07.2017
    Beiträge
    27
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   9

    Standard AW: Ist Suizid egoistisch?

    sie sehen wie du jeden Tag aufs neue leidest , sagen
    dir bring dich nicht um tun aber auch rein gar nichts dafür das es dir besser geht .
    Finde Suizid nicht egoistisch sondern finde es extrem schmerzhaft diese Gleichgültigkeit zu sehen die Menschen überhaupt erst dazu bringt keinen anderen Ausweg mehr zu sehen als sich umzubringen .

  5. Für den Beitrag danken: Ottem

  6. #13
    Registriert
    Registriert seit
    29.09.2018
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    2.176
    Danke gesagt
    358
    Dank erhalten:   898

    Standard AW: Ist Suizid egoistisch?

    Hm, was ist egoistisch?
    Wir haben früher schon einmal das Thema kurz angerissen: Es gibt gesunden und ungesunden Egoismus.
    Der ungesunde ist der Egomane, der ohne Rücksicht auf Verluste seine Interessen durchdrückt, ohne Rücksicht auf andere.
    Der gesunde Egoismus sieht anders aus...bitte sage mir, wie Du(!) gesunden Egoismus siehst.

    Du bist ein richtig lieber Mensch, das weiß ich noch aus Deinem anderen Thread. Liebe Menschen werden oft ausgenutzt von...ja, ja...Egoisten, teilweise Egoisten der schlimmsten Sorte.
    Du bist so lieb, daß Du hier nachfragst, ob Suizid egoistisch ist.
    Du bist ein viel zu wertvoller Mensch, Du solltest Dich nicht mit derartigen Gedanken befassen (müssen). Aber Du musst noch einiges lernen. Selbstwertgefühl.
    Gell?

  7. Für den Beitrag danken: cucaracha, Ottem

  8. #14
    Registriert Avatar von Petra47137
    Registriert seit
    02.08.2014
    Ort
    NRW, Duisburg
    Beiträge
    6.407
    Danke gesagt
    446
    Dank erhalten:   1.625

    Standard AW: Ist Suizid egoistisch?

    Wenn ein totkranker Mensch, wo keine Chance mehr auf Heilung besteht, sich das Leben nimmt - nachvollziehbar und verständlich.
    Aber ein junger Mensch (der Du ja noch bist), der noch viele Lebenjahre vor sich hat, die x-Chancen beinhalten, das Wendungen eintreten, die nicht vorauschaubar sind - sollte sich nicht durch Flucht dem entziehen, was das Leben noch bereit hält. Das Leben mag nicht immer einfach sein, aber das, hat uns auch Niemand versprochen - aber es hält soviele schöne Momente für uns bereit, wo es sich lohnt zu leben. Nur eines darf man nicht, sich davor verschließen und alles nur schwarz sehen, weil man den Blick für die Farben verloren hat.

    Ja, es ist egoistisch, den Menschen gegenüber die gerne Leben wollen, aber schicksalsbedingt zum Sterben verurteilt sind.
    Was wir am nötigsten brauchen,
    ist ein Mensch, der uns zwingt, das zu tun, was wir können. >Ralph Waldo Emerson<

    "Unmöglich – sagt Deine Angst, Zu viel Risiko – Deine Erfahrung, Sinnlos – Dein Zweifel
    Versuchs - flüstert Dein Herz"

  9. Für den Beitrag dankt: Ottem

  10. #15
    Registriert
    Registriert seit
    28.08.2019
    Beiträge
    108
    Danke gesagt
    9
    Dank erhalten:   42
    Blog-Einträge
    11

    Standard AW: Ist Suizid egoistisch?

    Guten Morgen, ich denke je mehr die Menschen, die dich lieben, brauchen, und unter deinem Verlust leiden würden, je egoistischer wäre der Suizid. Nun kann man ja durchaus egoistisch sein, das sind ja die meisten Menschen sowieso. Für mich ist die Frage aber eine andere, die entscheidender ist. Fragst du nicht eigentlich ob du Suizid begehen solltest? Ich habe das Gefühl dass es hier eigentlich darum geht. Und ich denke dass jeder mit deiner Erkrankung einmal zu dieser Frage kommt. Ich übrigens auch. Ich wollte es einmal, nein, sogar zweimal wirklich tun. Man ist halt irgendwann soweit. Heute weiß ich dass es ein Riesenfehler gewesen wäre. All die Menschen die ich noch kennengelernt habe, die Kinder, die ich liebe und die mich zum Lachen bringen, die Tiere und all die Liebe die ich noch erfahren durfte. Ich hätte mir all das genommen. Es wäre falsch gewesen. Und es ist auch für dich falsch, weil zumindest die Möglichkeit besteht dass dir ähnliches widerfährt. Kannst du es wissen? Kannst du es ausschließen? Du sagst du machst Fortschritte, du lernst. Wo genau ist der Punkt der dich glauben lässt du müsstest gehen? Menschen die Suizid begehen sind, nachdem sie sich entschlossen haben, oft ganz entspannt, glücklich, können genau so sein wie sie es sich immer gewünscht haben. Denn die Entscheidung ist ja gefallen. Aber warum geht es nicht auch ohne diese Entscheidung? Das es möglich ist sehen sie ja daran. Das Leben endet sowieso, ganz automatisch. Ich würde es sehr schade finden wenn du dir vorzeitig die Chance nehmen würdest auf diese Erfahrunghen, die ja möglich sind. Ich habe dieselbe Krankheit wie du. Und gerade habe ich eine echt miese Phase. Ich fühle mich leer, unverstanden, allein, bin extrem genervt, wütend und traurig und habe immer noch diese bescheuerten Wünsche in mir, die nie zu erfüllen sind. Ich mag mich nicht besonders. Ich mag das alles nicht. Und hier spreche ich trotz allem gegen den Suizid. Ich erzähle dir das weil es etwas bedeutet. Und ich dir Mut machen möchte durchzuhalten. Weil es sich eben trotz allem lohnt zu bleiben. Das ist meine Erfahrung. Ich will dir nicht zu nahe treten oder so, ich hoffe nur meine Gedanken können vielleicht eine Überlegung wert sein. Wenn du magst kannst du mir gerne mailen. Liebe Grüße Frosch

  11. Für den Beitrag dankt: Ottem

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Bin ich egoistisch?
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 18:52
  2. Egoistisch?!
    Von -Aurelia- im Forum Liebe
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 01:32
  3. Bin ich zu egoistisch?
    Von Gast im Forum Freunde
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 13:56
  4. Bin ich egoistisch???
    Von Mäusemama26 im Forum Ich
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 23:41

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige