Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mein ach so langweilens Leben ;-(

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Mein ach so langweilens Leben ;-(

    Hallo,

    ich weiß, es gibt dieses Thema schon viel zu oft, aber ich weiß mittlerweile echt damit nicht mehr umzugehen.

    Ich schreib' mal so wie ich jetzt denke und fühle, daher kann es sein dass es völlig durcheinander sein und auch was fehlen kann ;-).

    ......

    Mein bisheriges und jetziges Leben fühlt sich verdammt langweilig an. Ich mache echt jeden Tag gefühlt das selbe mit mir, meiner Frau und meinem Sohn.

    Ich gehe zur Arbeit, mein Sohn zur Schule und dann meine Frau zur Arbeit. Bis dahin ja alles völlig normal. Dann aber, jeder Feierabend gleich. Man kommt heim, macht etwas Haushalt, Kind beschäftigen ( ist ja richtig ), einkaufen oder sonstige Erledigungen. Dann wird der Abend vorbereitet mit Alldem was üblich ist. Und das fünf mal die Woche. Wochenende fällt dann immer eher bescheiden aus. Wir machen immer nur mit uns etwas ( mal zur Familie, Einkaufen ;-), oder auch mal Besuch von Veranstaltungen etc. ) Ansonsten gibt es keine Treffen mit Freunden mehr ( habe auch fast keine mehr ), keine Partys mehr ( Disco etc. ) oder irgendwelche Kommunikation ( Chats oder so ). Meine Frau schaut dann immer nur im Schlafzimmer TV, Sohnemann sitzt vor der PS4 oder liest .. Sogar mein Feierabend-Bier muss ich allein trinken...

    Mich ruft und schreibt auch wirklich fast niemand an, es kommt niemand spontan zu Besuch und in der Stadt kenne und sehe ich auch niemanden.

    Während Andere jetzt feiern, mit Freunden gemütlich chillen oder verrückte Sachen machen, liege ich hier neben meiner schlafenden Frau im Bett. Super...

    Ich glaube, ich könnte über lange Zeit “offline“ ( Krank, verschwinden etc ) sein, außer Frau und Kind, würde es niemand bemerken.

    Durch dieses weniger Erfahrungsreiche Leben weiß ich auch nicht, vorüber ich mich unterhalten soll, denn ich erlebe ja einfach jeden Tag nur dasselbe ( Keine Reisen, nix Lustiges oder sonstige Erfahrungen )

    Ist mir echt zu kurios, das Ganze.

    Mich nervt das echt gerade... Kaum Freunde, kein Geld ( immer nur sparsam sein ), keine spontanen Party's und Ausflüge, kein Sex, keine Reisen, enge Wohnung, klappriges Auto, ...

    Alles Emotionen, Gefühle und Gedanken die mich jetzt überrumpeln...

    Ich danke euch für's zuhören und euer Verständnis.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von PsychoSeele
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    In der Gruft 1, zwischen Köln und Bonn
    Beiträge
    14.449
    Danke gesagt
    1.691
    Dank erhalten:   3.483
    Blog-Einträge
    66

    Standard AW: Mein ach so langweilens Leben ;-(

    Huhu,

    was macht dir Spaß? Du kannst ja auch ein Hobby anfangen, da lassen sich mit Sicherheit Gleichgesinnte finden.

    Ausgelassen mal feiern gehen, in ner Bar oder Disco geht ab und zu bestimmt auch mal. Kind zu Oma und Opa, schon habt ihr mal Zeit für euch.

    Liebe Grüße
    PsychoSeele
    ★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆

    Ich fühle mich tot, tief in mir drin,
    nur der Schmerz lässt mich wissen,
    dass ich noch am Leben bin.

    ★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆

  4. #3
    ano2201049
    Gast

    Standard AW: Mein ach so langweilens Leben ;-(

    Die Kunst ist es, einfach mal aktiv zu werden.


    • Freunde einfach mal einladen und was schönes machen. Trinken gehen, Kino, Bowling, Dart, Billard... Disco!
    • Jeden Tag mit mindestens einer Person ein bisschen chatten. Man bricht sich keinen Zacken aus der Krone, wenn man jedem Menschen aus dem Bekanntenkreis mal wieder nach seinem Befinden und dem Leben fragt.
    • Der Frau ein neues Kleid kaufen und sie auf ein romantisches Date entführen. Ihr mal wieder das Gefühl geben, wie wunderschön und heiß sie ist. Wichtig: Führt eventuell zu Sex, sollte aber nicht der ausschlaggebende Grund für dein Interesse an ihr sein.
    • Eine bescheuerte Party schmeißen, mit Girlanden, Konfetti und dämlichen Papphütchen, einfach nur, weil man es kann.
    • Mit dem Sohn die Lasertaghalle unsicher machen, klettern gehen, kickern...
    • Einfach mal Blödsinn machen. Letztens hat mir jemand einen Wellensittich angeboten. Ich habe meinem Freund ein Foto davon geschickt und behauptet, ihn abgeholt zu haben. Dann habe ich einen Karton mit einem Tuch darüber im Wohnzimmer platziert, mich hinter der Tür versteckt und zugeschaut, wie er ehrfürchtig das Deckchen angehoben hat. Es war aber nur ein ausgedrucktes Bild von einem Vögelchen drin. Wirklich kindisch und behämmert, aber wir haben uns beömmelt und eine Geschichte fürs Leben geschrieben: "Weißt du noch, damals, als ich so getan habe, als hätten wir jetzt einen Wellensittich?"


    Falls dir jetzt tausend Gründe einfallen, warum das alles nicht geht oder warum du keine Lust hast, dann ist deine Not nicht groß genug, dann bist du zu bequem. Aber wenn du nichts änderst, dann ändert sich gar nichts. Deine Entscheidung.

  5. #4
    Registriert Avatar von GrayBear
    Registriert seit
    24.03.2019
    Ort
    Im Süden
    Beiträge
    1.070
    Danke gesagt
    368
    Dank erhalten:   911

    Standard AW: Mein ach so langweilens Leben ;-(

    Hallo Opal2kinc,

    eine meiner Bekannten ist sowas von "umtriebig", da staune ich immer nur. Sie geht fast jede Woche zum Tennis, besucht einen Kletterpark oder eine In-Door-Halle, geht ins Kino und besucht mindestens 2 Freunde. Am Wochenende ist sie oft in einem Hotel für ein Seminar oder eine Wellness-Behandlung und im Winter im Gebirge. Sie fährt dafür locker 400km eine Strecke und macht zusätzlich 2 mal Urlaub im Jahr. Das Dumme ist: eine "Familie" klappt bei ihr nicht, dieses Tempo kann kaum einer mithalten. Sie verdient über 5.000,-€ brutto im Monat und doch bleiben ihr kaum Rücklagen.

    Ein anderer Bekannter ist mit Yoga sehr engagiert. Ein Event jagt den nächsten. Seinen Sohn sieht er kaum noch, die gemeinsame Zeit begrenzt sich auf wahrscheinlich 3-4 Stunden im Monat, vom Frühstück einmal abgesehen. Es dauert wohl nicht lange, bis die beiden sich nichts mehr zu sagen haben, denn die Unterstellung von Desinteresse kommt von beiden Seiten.

    Es wurden Dir schon einige Vorschläge gemacht, um Dein Leben etwas attraktiver zu gestalten. Aber dafür braucht es Zeit, Geld und ein Interesse deinerseits. Wenn man etwas wirklich will und "dafür brennt", findet sich zumeist ein Weg. Wenn aber am Ende des Geldes noch zu viel Monat übrig ist, füllt einen "Papierflieger basteln" nicht wirklich aus. Die Frage wäre für mich also: woran fehlt es wirklich? Wie könntest Du mehr Geld verdienen? Was ist Dir wichtig? Wie viel Erholung/Leerlauf brauchst Du? Wenn es an so vielen Punkten "hapert", was ist der Grund?
    Geändert von GrayBear (01.09.2019 um 08:01 Uhr)
    Man kann über alles reden, aber verstehen muss man wollen und können.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.2016, 17:12
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.02.2016, 23:18
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2016, 01:52
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.08.2014, 00:54
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.12.2012, 13:49

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige