Anzeige
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kein Charakter, keine Werte, kein Humor

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    1
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Kein Charakter, keine Werte, kein Humor

    Hey,
    Weiß garnicht, wie ich das alles anfangen soll... Alles begann in jungen jahren, als ich begann, mich mit Persönlichkeitsentwicklung zu beschäftigen. Zu der Zeit war ich noch ein glücklicher Teenager, bis ich mir immer mehr Videos zum Thema Manipulation, beliebt sein und generell Tipps im Umgang mit Menschen angeeignet habe. Ich habe mich sozusagen in meiner Art radikal verändert, indem ich aufhörte, andere Menschen auszulachen und dumm anzumachen. In dieser Hinsicht habe ich mich auf jeden Fall verbessert, doch mit der Zeit begann ich, nurnoch allen etwas recht machen zu wollen und mich bei jedem Kommentar über mich schlecht zu fühlen, weil ich gut ankommen wollte. Das ging soweit, dass ich nicht einmal mehr meine Meinung sagen konnte, weil ich so große Angst hatte, dass andere über mich reden. Und so begann ich, überhaupt nichts mehr zu reden, begab mich in meine eigene welt, starrte während die andern Freunde lachten auf die Decke oder guckte sie einfach nur an. Das muss auch blöd gewesen sein, ich gucke jemanden an und er guckt mich dementsprechend auch an und ich schaue wieder weg. Gerne hätte ich mitgelacht, aber da war wieder diese Angst. Wenn Gespräche über Themen wie Politik oder Wirtschaft kamen, über das ich mich gut auskannte, blühte ich wieder auf und das Gespräch war wieder heiter. Ich fühlte mich gut, machte wieder Witze und am nächsten Tag war ich wieder still. Ich kann mich manchmal selber nicht begreifen, meine Freunde meinten auch, ich bin bisschen verpeilt und in so einer Blase, wenn ihr wisst, was ich meine. Ich verspüre zwar noch Gefühle für andere Menschen, aber ich drücke nichts aus, Humor habe ich vollkommen verlernt, da ich in jeder Minute darüber nachdenken muss, nicht verpeilt zu wirken. Ich habe zunehmend das Gefühl, ich habe keinen Charakter und finde auch keinen Ausweg aus diesem Gefängnis, welches ich mir selbst erbaut habe. Wo soll ich anfangen? Wer bin ich denn überhaupt?
    Danke für die gutgemeinten Ratschläge.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von maryanne
    Registriert seit
    13.10.2009
    Beiträge
    1.085
    Danke gesagt
    204
    Dank erhalten:   390

    Standard AW: Kein Charakter, keine Werte, kein Humor

    Hallihallo!

    Wie wäre es, wenn du versuchst deinen Geist anders auszurichten. Lese doch mal Unterhaltungsliteratur und schau dir leichte Filme an. Lese nicht so viel von diesem Psycho-Kram! Damit irritierst du dich selbst.

    Neulich habe ich zu meiner Tochter gesagt: Als ich dich und deine Schwester groß gezogen habe, da habe ich keinen einzigen Erziehungsratgeber gelesen.

    Warum ich das jetzt erwähne...weil die Tipps von Spezialisten nicht immer förderlich sind. Es gibt ja auch noch Instinkte und Verhaltensweisen, die von Natur aus gut und richtig sind. "Zu viele Köche versauen den Brei" so sagt ein altes Sprichwort. Was will uns das sagen? Lass dir in deine Angelegenheiten nicht von zu vielen Leuten reinquatschen. Das Internet ist voll von Klugscheißern und total weisen Leuten, die dir super Tipps in sämtlichen Lebensbereichen geben.
    Du allein solltest jedoch entscheiden wem du glaubst und wem nicht. Du kannst selbst entscheiden was du übernehmen möchtest und was nichts für dich ist.

    Humor übrigens braucht man nicht künstlich zu erzwingen. Es gibt lustige Zeiten und eben auch ernste Phasen. Nimm es so an wie es ist.

    Ich denke schon, dass du Charakter und auch Werte hast. Du willst dich ja gern verbessern. Den Umgang mit Menschen erlernt man am besten im Umgang mit Menschen.

    Alles Liebe
    Was du nicht willst das man dir tu, das füg auch keinem andern zu.

  4. #3
    Registriert Avatar von Petra47137
    Registriert seit
    02.08.2014
    Ort
    NRW, Duisburg
    Beiträge
    6.420
    Danke gesagt
    445
    Dank erhalten:   1.625

    Standard AW: Kein Charakter, keine Werte, kein Humor

    Wir alle sind es - mehr oder weniger - verpeilt. Es sind diese (auch über sich selbst lachende) Situationen, die das Leben lockerer machen. Es macht uns sympathisch und nimmt die Lebenssteife.

    Ich selbst habe mit meinen menschlichen Studien auch im Kindesalter angefangen - es war die Zeit der Beobachtungen und eine neu entdeckte Neugier, die mich zwar schweigsamer werden ließen, aber innerlich war ich wie ein Forscher, der im Entdeckerfierber wie auf Droge war. Klar wurde ich irgendwie zur Außenseiterin aber ich empfand es nicht so, denn innerlich war ich mittendrin.
    Wenn ich mich an Gesprächen beteidigte, langweilten sie mich sehr schnell - tausendmal gehört und alle antworten kennend. Mir fehlte die Tiefgründigkeit.
    Irgendwann begann ich vieles sehr wörtlich zu nehmen, die deutsche Sprache ist perfekt dafür, und meine Beteidigung an Gesprächen wurde für beide Seiten unterhaltsam, locker und spaßig. Eine Brücke aus bunten Steinen, die jegliche Art von Kommunikation möglich machte. Klar hielt man mich auch für verpeilt - aber man wusste und merkte, das ich kein Dummesel war - aber nicht arrogant, sondern manchmal distanziert, wenn mir etwas grundsätzlich gegen die "Hutschnur" ging.
    Ich hatte meinen Platz gefunden, in mir, mit mir und in Gesellschaft mit anderen............konnte ich auch vielen Denkanstöße geben, die eigene Sichtweise zu hinterfragen - wie ich es einst auch tat und immer noch das Brillenputztuch in der Hand haltend

    ..........vielleicht hilft Dir meine Erzählung
    Was wir am nötigsten brauchen,
    ist ein Mensch, der uns zwingt, das zu tun, was wir können. >Ralph Waldo Emerson<

    "Unmöglich – sagt Deine Angst, Zu viel Risiko – Deine Erfahrung, Sinnlos – Dein Zweifel
    Versuchs - flüstert Dein Herz"

  5. #4
    Registriert
    Registriert seit
    23.07.2019
    Ort
    Rostock (ggf. B/HH/OS/MS)
    Beiträge
    274
    Danke gesagt
    32
    Dank erhalten:   48

    Standard AW: Kein Charakter, keine Werte, kein Humor

    Ich habe zunehmend das Gefühl, ich habe keinen Charakter und finde auch keinen Ausweg aus diesem Gefängnis, welches ich mir selbst erbaut habe. Wo soll ich anfangen? Wer bin ich denn überhaupt?
    Danke für die gutgemeinten Ratschläge.

    Was Du da beschreibst haben viele Pickup Artists. Sie haben sehr viele Routinen und Strategien für andere, aber keine für sich selbst. Unteranderem fehlen die Themen des Innergames. Selbstschutz, Opferrolle, Smartkriterien, Diltpyramide, Spiegelgesetze, marketing, unabhängigkeit von Frau/Mann/verwandte/Freune, rollenverteilung in gruppendynamiken, personalmanagent lowperformer, ... Gerade die Leute die auf Selbstfindung nach innen gehen, statt nach Außen zu wirken, lernen dann erstmal ihre vielen Schichten/Masken runter zu ziehen. Und das ist schwer. und danach kommt erst deine entwicklung. Das ist Arbeit über Monate. Und zwar nur an sich selbst. (Auch wenn Du meinst Du bist ja nur in Dir. Da würde ich sagen, bist Du nur zurückgezogen oder anders beobachtest nur aus der Vogelperspektive. Du bist nicht wirklich in deinem Körper.)

    Du hast sicherlich viele Ideale und bist als guter Mensch unterwegs. Da fehlt aber noch was. Nämlich zu erkennen, das die welt nicht nett ist, wenn du brav bist. (Leider, ich habe das auch mittlerweile entlich Begriffen hoffe ich. Wir hoffen immer so sehr, das was kommt fürs brav/nett/toll sein. Leider nein. -Wobei ich nciht sage, das der mensch oder die Welt perse schlecht ist, aber er lebt es nicht. Du kannst die Welt nicht ändern. Halte maß in deinen opfern. Sonst wirst du aufgelöst/gefressen.) Ohne offensive selbstverteidigung/behauptung in der Welt wirst du zum spielball und leichtem opfer. Und ohne den schutz, fängst du dann an dich immer weiter in deinen körper zu barrikadiern oder ihn zu verlassen. Du stehst an der wand und eigentlich müsstest du nur die leute zurückschieben und vorbei. Dann ist zwar da keine sicherheit mehr und es wird auch unbequem für den anfang. aber danach hast du freiraum. und den brauchst du um "raus" zu kommen aus der bedrängnis. Du kriegst den nur, wenn du ihn nimmst und auch behauptest. Ist so. :-) Menschen schenken dir nichts. sie wollen alle wachsen und wachsen und wenn einer platz macht wie du nehmen sie den raum bevor ihn jemand anderes nimmt. ist super leicht.


    Werte findet man durch das was man nciht will oder erfährt und nicht wollte.

    Humor mal birkenbihl googeln.

    charakter ist verhalten das aus Fähigkeiten heraus kommt. Das heißt Fähigkeiten entwickeln. (so ungefähr müsste das gehen) Also stärken ausbauen oder Schwächen beseitigen und dann fähigkeiten anwenden!
    Geändert von selbstexperiment (01.08.2019 um 13:31 Uhr)

  6. Für den Beitrag dankt: Frau Schwarz

  7. #5
    Registriert Avatar von Schroti
    Registriert seit
    26.08.2018
    Beiträge
    4.565
    Danke gesagt
    3.776
    Dank erhalten:   4.028

    Standard AW: Kein Charakter, keine Werte, kein Humor

    Hör dir die frühen Hörspiele von Helge Schneider an und guck "Texas".
    Wenn du DANN nicht lachen kannst, brauchst du Hilfe.
    Aber probiere es mal!


    Zum Warmwerden:https://youtu.be/yidKLwKknkY

    Zum Thema "Werte": Wenn du ein Katzenbaby siehst, möchtest du es dann ertränken oder hinter den Öhrchen kraulen? Falls Letzteres, ist alles ok mit deinen Werten.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.10.2017, 14:06
  2. kein notfall - kein termin - keine behandlung
    Von Gast im Forum Gesundheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.09.2015, 19:02
  3. Einsam, keine Freunde, kein Sex, kein Leben
    Von Anonym im Forum Sexualität
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.04.2015, 11:37
  4. keine rente, kein harzt IV, kein gar nichts
    Von Mama,3Kindern,Verh. im Forum Finanzen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 10:43
  5. Reagieren/Situationen/kein Humor
    Von Kleiner Freak im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 15:49

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige