Anzeige
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 56
Ergebnis 26 bis 28 von 28

Thema: Angst vor Freund berechtigt??

  1. #26
    Registriert
    Registriert seit
    10.06.2019
    Beiträge
    263
    Danke gesagt
    75
    Dank erhalten:   191

    Standard AW: Angst vor Freund berechtigt??

    der vertrauensbruch ist glaube ich entscheidend.

    sonst weiß man nicht was bei euch los ist.

    kannst du dir therapeutische hilfe holen?

  2. Anzeige

  3. #27
    Registriert
    Registriert seit
    19.09.2017
    Beiträge
    1.611
    Danke gesagt
    1.594
    Dank erhalten:   1.143

    Standard AW: Angst vor Freund berechtigt??

    Zitat Zitat von Sil the evil Bitch Beitrag anzeigen
    Klingt nach Paranoia over 9000 und erschreckend wenig Vertrauen.
    klingt für mich danach, dass du, liebe TE, ganz dringend (!) hilfe suchen solltest bei einer therapeutin bzw einem therapeuten. wenn ich es richtig verstehe, bist du schon dabei : sehr sehr gut.

    wie du auf vertrauensbruch reagierst ist alles andere als normal, nichtmal ansatzweise. ich vermute, dass dieser vertrauensbruch bei dir irgendwas ausgelöst hat, und du damit nicht klarkommst. ich kenne deine vergangenheit ja nicht, aber es klingt so als wären sämtliche schleusen geöffnet worden, und du reagierst mit allem, was man "durchdrehen" nennen könnte, d.h. panikattacken, reinsteigern in zwangsgedanken und so weiter.

    ich glaube nicht, dass dein freund irgendwas (!) von dem ist, was du vermutest. natürlich ist im leben nichts ausgeschlossen, theoratisch könnte jeder unserer freunde ein mörder, pedo oder sonstwas sein, da man niemandem in den kopf gucken kann. und ich glaube, dass genau diese unsicherheit (sicher kann man halt nie sein) in zusammenhang mit dem vertrauensbruch (welcher art auch immer) bei dir sämtliche schleusen geöffnet hat.

    alles gute für die therapie.

    ps. ich würde den freund nicht verlassen (allerdings kenne ich den vertrauensbruch nicht, natürlich).

  4. #28
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    05.01.2019
    Beiträge
    14
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Angst vor Freund berechtigt??

    Zitat Zitat von Alopecia Beitrag anzeigen
    klingt für mich danach, dass du, liebe TE, ganz dringend (!) hilfe suchen solltest bei einer therapeutin bzw einem therapeuten. wenn ich es richtig verstehe, bist du schon dabei : sehr sehr gut.

    wie du auf vertrauensbruch reagierst ist alles andere als normal, nichtmal ansatzweise. ich vermute, dass dieser vertrauensbruch bei dir irgendwas ausgelöst hat, und du damit nicht klarkommst. ich kenne deine vergangenheit ja nicht, aber es klingt so als wären sämtliche schleusen geöffnet worden, und du reagierst mit allem, was man "durchdrehen" nennen könnte, d.h. panikattacken, reinsteigern in zwangsgedanken und so weiter.

    ich glaube nicht, dass dein freund irgendwas (!) von dem ist, was du vermutest. natürlich ist im leben nichts ausgeschlossen, theoratisch könnte jeder unserer freunde ein mörder, pedo oder sonstwas sein, da man niemandem in den kopf gucken kann. und ich glaube, dass genau diese unsicherheit (sicher kann man halt nie sein) in zusammenhang mit dem vertrauensbruch (welcher art auch immer) bei dir sämtliche schleusen geöffnet hat.

    alles gute für die therapie.

    ps. ich würde den freund nicht verlassen (allerdings kenne ich den vertrauensbruch nicht, natürlich).
    Ja, gut möglich. Der vertrauensbruch war ‘an sich’ nichts so schlimmes.. er hatte letztes Jahr heimlich gekifft, obwohl ich ein deutliches verbot ausgesprochen hatte. Früher hat er es exzessiv gemacht (er war aber nie so, dass er nur kiffend daheim rumsaß und nichts hinbekam, arbeiten, eigene wohnung, selbstständigkeit waren immer da), deswegen wollte ich es nicht, weil die gefahr eines rückfalls zu groß sei. Schlimm war, dass er mir ins gesicht gelogen hatte und ich immer dachte, ich kann ihm zu 100% vertrauen.
    Wieso komme ich ausgerechner auf so mörder gedanken? Es MUSS doch irgendwas mit der realität zutun haben

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Angst berechtigt??
    Von Hustensaft1001 im Forum Ich
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.07.2018, 01:29
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2018, 19:01
  3. Angst vor Eltern - ist meine Angst berechtigt?
    Von soriana im Forum Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.06.2017, 12:40
  4. Angst vor Abschlussprüfung berechtigt?
    Von Gast im Forum Beruf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.07.2013, 15:56
  5. Totale Krise - Freund (berechtigt) sauer
    Von Shadowcatkitty im Forum Liebe
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.01.2013, 17:37

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige