Anzeige
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Allein, wofür weitermachen

  1. #1
    Bri
    Bri ist offline
    Registriert
    Registriert seit
    28.04.2019
    Beiträge
    2
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Allein, wofür weitermachen

    Kann mit keinem reden über meine Gedanken, ich will und kann das niemandem, aus meinem Umfeld, zumuten. Alle würden sich nur furchtbare Sorgen machen. Ich erscheine stark und immer positiv, bin ein Stehaufweibchen. Zumindest für alle die mich kennen und mögen.
    Aber innerlich bin ich sehr müde von den Prüfungen des Lebens. Warum muss man so hart lernen? Ich hab alles geschafft was ich mir gewünscht habe, keine materiellen Sorgen, könnte jetzt voll genießen und frage mich.... für was? Bin seit einem Jahr Witwe , ich wollte eigentlich nur einen schönen Lebensabend zu Zweit haben und jetzt ist alles anders. Ich sitze hier, habe alles und bin allein. Ich denke öfters, daß ich so nicht weiter leben möchte. Frage mich wofür das jetzt alles. Belasten kann ich damit keinen, das wäre nicht fair, jeder hat sein Päckchen zu tragen. Keiner soll sich auch noch mit meinem belasten. Oh, ich weiß, das würden sie tun, aber ich möchte das nicht. Ich kann doch nicht einfach meinen Zustand abhängig machen davon, daß andere sich für mich plagen.
    Ich hab sogar einen tollen Freund, der sofort da wäre, wenn er wüsste, wie es mir geht. Nur bringt das auch nichts, es würde an meiner Situation nichts ändern, er ist verheiratet. Ja, habe mich auch schon gefragt, ob ich das eingegangen bin, damit ich diese Leere nicht mehr fühle. Ich weiß es wirklich nicht. Was ich weiß, ist, daß ich nicht alleine bleiben will, aber auch nicht irgendwen an meiner Seite haben will. Und daß was ivh möchte nicht haben kann.
    Ahhhh, ich bin heute total durch den Wind.

  2. Anzeige

  3. #2
    Catley
    Gast

    Standard AW: Allein, wofür weitermachen

    Magst du Tiere? Katzen, Hunde, was auch immer. Ernst gemeint. Denn auch ich lebe völlig allein und seit einigen Jahren noch dazu komplett isoliert in einer mir fremden Stadt als alter Mensch.
    Mein Hund ist da mein Lebenselexier, meine Freude, mein Halt, er bringt mich dazu, überhaupt noch aufzustehen, Sorge zu tragen für einen anderen usw.
    Ohne ihn hätte ich längst komplett aufgegeben.
    Wäre das für dich auch eine Option?

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Und Wofür?
    Von Typ-01 im Forum Ich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2017, 16:13
  2. wofür??
    Von frara im Forum Gesellschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.10.2013, 10:11
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 14:51
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 16:35
  5. Im Stich gelassen - allein weitermachen?
    Von Band im Forum Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2009, 23:26

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige