Anzeige
Seite 3 von 5 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 22

Thema: Entstelltes Gesicht, Mobbingopfer

  1. #11
    Registriert
    Registriert seit
    21.10.2018
    Beiträge
    197
    Danke gesagt
    137
    Dank erhalten:   119

    Standard AW: Entstelltes Gesicht, Mobbingopfer

    So intelligent wie Stephen Hawking bin ich sicher nicht. Ich habe nur sehr gute Noten im Studium, aber werde nie in der Lage sein irgendeine relevante, wissenschaftliche Entdeckung zu machen.
    Ich habe damit auch nicht gemeint, dass du so intelligent wie Hawkings sein musst, damit deine Äußerlichkeiten in den Hintergrund treten.
    Aber jetzt bist du doch an der Uni. Da muss man davon ausgehen, dass die Leute mindestens durchschnittlich intelligent sind und damit dich aufgrund deiner Äußerlichkeiten in Ruhe lassen.

    Hast du einmal eine Verhaltenstherapie oder ähnliches gemacht, um zu lernen, dich von den kräftezehrenden Gedanken an dein dich scheinbar verurteilendes Umfeld zu distanzieren?

  2. Anzeige

  3. #12
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    27.04.2019
    Beiträge
    6
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Entstelltes Gesicht, Mobbingopfer

    Zitat Zitat von toinoi Beitrag anzeigen
    Ich habe damit auch nicht gemeint, dass du so intelligent wie Hawkings sein musst, damit deine Äußerlichkeiten in den Hintergrund treten.
    Aber jetzt bist du doch an der Uni. Da muss man davon ausgehen, dass die Leute mindestens durchschnittlich intelligent sind und damit dich aufgrund deiner Äußerlichkeiten in Ruhe lassen.

    Hast du einmal eine Verhaltenstherapie oder ähnliches gemacht, um zu lernen, dich von den kräftezehrenden Gedanken an dein dich scheinbar verurteilendes Umfeld zu distanzieren?


    Davon gehe ich nicht aus. Und ich will ja unbedingt Beziehungen haben, ich will nicht immer allein sein. Aber es ist verdammt schwer, wenn man nicht gelernt hat richtig zu kommunizieren und in jeder sozialen Situation komplett unter Stress steht & nicht mehr rational denken kann.

    Eine Therapie würde ich gerne machen, aber da kann ich locker noch bis zu 6 Monaten warten.

  4. #13
    Registriert Avatar von Schroti
    Registriert seit
    26.08.2018
    Beiträge
    5.020
    Danke gesagt
    3.826
    Dank erhalten:   4.048

    Standard AW: Entstelltes Gesicht, Mobbingopfer

    Hast du Glubschaugen die schief stehen, eine dreifach gebrochene, nicht gerichtete Nase, den Mund immer offenstehen und eine Stirn wie ein Neandertaler? Dann darfst du fraglos so über dich schreiben. Ansonsten gilt: Gefallen macht schön!
    Poste mal ein Bild von dir, du wirst staunen!

  5. #14
    Registriert
    Registriert seit
    21.10.2018
    Beiträge
    197
    Danke gesagt
    137
    Dank erhalten:   119

    Standard AW: Entstelltes Gesicht, Mobbingopfer

    Eine Therapie würde ich gerne machen, aber da kann ich locker noch bis zu 6 Monaten warten.
    Ich weiß. Es ist auch sicher, dass Abhilfe hier wirklich Zeit braucht und weitere Leidensbereitschaft nötig ist. Aber ich denke wirklich, dass Erwachsene weniger grausam sind als (Schul)kinder und sich deine Situation langsam bessern wird.
    Ich würde dir wirklich raten, Hilfe eines Fachmannes in Anspruch zu nehmen. Außerdem solltest du dich beobachten, um herauszufinden, ob du mehr Zeit deinen angeblich negativen Punkten deiner Selbst widmest als deinen positiven. Falls du hier ein Ungleichgewicht mit Hang zum Negativen vorfindest, würde ich mir die Selbstdisziplin auferlegen, jeden Abend aufzuschreiben, was gut an jendem Tag und an dir war. Einfach um aus diesem negativen Fokus herauszukommen. Denn der ändert nichts an deiner Situation. Du brauchst Kraft für das Gute.

  6. Für den Beitrag dankt: NotreDame

  7. #15
    Registriert
    Registriert seit
    22.04.2019
    Ort
    Wittenberge in der Prignitz, aber erst seit meinem Schlaganfall
    Beiträge
    37
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten:   12

    Standard AW: Entstelltes Gesicht, Mobbingopfer

    Du denkst viel zu viel über Dich und Dein Aussehen nach und wie die anderen Dich anschauen und was sie über Dich denken. Erst einmal, den hässlichen Menschen gibt es nicht und so klein bist Du auch nicht. Natürlich schauen andere nach Dir, Du machst es ja vor in dem Du schaust wie der andere schaut.
    Du sagst es doch schon, Du lachst nicht - versuch zu lächeln, vielleicht sehen andere das Du so ernst drein schaust und lächeln Dich an um ein kleines Lächeln in Dein Gesicht zu zaubern - Dich lacht keiner aus und fremde schon mal gar nicht. Du musst keinen Kasper darstellen wollen - sei wie Du bist nur grübel nicht so viel über Dich nach. Du hast kein Interesse so zu leben, was soll ich sagen - ich bin zu 100% Behindert und wiege fast 150 kg - natürlich haben sich bei mir auch schon zwei Jungs hingestellt und gesagt "oh boaaa - man ist der fett" - aber so ist das Leben nun einmal

  8. Für den Beitrag dankt: NotreDame

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.09.2013, 20:38
  2. Mobbingopfer ohne zukunft..
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 10:36
  3. Ich bin ein Mobbingopfer
    Von Gast im Forum Schule
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 20:33
  4. Mobbingopfer-das Grundlos-was tun?
    Von Gast im Forum Gewalt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 11:30
  5. Ich glaub', dass ich ein Mobbingopfer bin
    Von Kampfkatze im Forum Schule
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 02:23

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige