Anzeige
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 11

Thema: Reagiere zu sensibel auf "Ablehnung"

  1. #6
    Black Blue Sky
    Gast

    Standard AW: Reagiere zu sensibel auf "Ablehnung"

    Hm, den Tipp, sich unabhängiger zu machen durch mehrere "Standbeine" finde ich sehr gut. Es ist wichtig, dass man nicht nur eine Person hat, auf die man sich verlassen kann, sehe ich auch so. Ansonsten kommt eben schnell die Abhängigkeit.

    So aus meinem eigenen Lebensweg heraus, würde ich dich gerne nach deiner Kindheit fragen, deinem Elternhaus.
    Wie bist du aufgewachsen? Gab es eine Trennung, Scheidung etc. pp.?
    Wie genau war das Verhältnis zu deinen Eltern?

  2. Anzeige

  3. #7
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    11
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Reagiere zu sensibel auf "Ablehnung"

    Naja. Meine Kindheit war sehr lieblos, hat mich psychisch zerstört. Ich war lange Jahre wegen meiner Sozialphobie isoliert und bin jetzt seit 3-4 Jahren dabei mich zu resozialisieren. Hm, was soll ich da groß sagen?

    Ich bin halt introvertiert und zurückhaltend. Oberflächlich komme ich mit allen zurecht, näher an mich ran lasse ich nur einen gewissen Bruchteil. Wenn ich mal mit wem näheren Kontakt habe, bin ich eigentlich hoch angesehen. Ich hatte mich vor paar Wochen auch das erste Mal seit etlichen Jahren mal mit einem Onlinekontakt getroffen und sie ist direkt am ersten Treffen alleine mit mir in den Wald. Also scheine ich auch nicht so schlimm zu sein und doch eine angenehme Ausstrahlung zu haben.

    Im Realen ist es halt schwer näheren Kontakt zu wem zu bekommen. Ich bin schon umgänglich, lerne auch, wenn ich mal weg gehe, neue Menschen kennen, aber dann geht man halt wieder auseinander ohne Nummern auszutauschen, weil es halt keinen wirklichen Grund gibt und fertig. Meine Hobbys verbringe ich alleine.

    Ist alles ziemlich kompliziert

  4. #8
    Registriert
    Registriert seit
    28.11.2018
    Beiträge
    2.931
    Danke gesagt
    1.520
    Dank erhalten:   2.269

    Standard AW: Reagiere zu sensibel auf "Ablehnung"

    Naja, es ist wohl bei jedem so, dass er Menschen trifft, und ohne großen weiteren Kontakt und ohne Telefonnummern auseinandergeht.

    Manchmal hält man Kontakt, manchmal nicht.

    Nur darf man nicht verzweifelt dran klammern, denn dann erreicht man das Gegenteil, denn der andere fühlt sich mit der Zeit - egal was er sagt - eingeengt und springt ab.

  5. #9
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    11
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Reagiere zu sensibel auf "Ablehnung"

    Ja, das ist mir bewusst, dass das bei vielen Menschen so ist und das beziehe ich natürlich auch gar nicht auf mich. Ich bin halt sowieso eher der passive Mensch und muss Menschen erstmal beobachten bevor ich überhaupt weiß, ob ich näheren Kontakt mit ihnen möchte.

    Mit der Person habe ich das jetzt so geregelt, dass ich es angesprochen habe, was mir hier klar wurde durch einen Beitrag und hatte dafür Verständnis und wird sich mir anpassen. Aber so eine wirkliche Problemlösung ist das nicht, vor allem, weil sich viele Menschen sowas nicht bieten lassen würden

  6. #10
    Black Blue Sky
    Gast

    Standard AW: Reagiere zu sensibel auf "Ablehnung"

    Zitat Zitat von Der_Pessimist Beitrag anzeigen
    "Ich möchte, dass du dort weg bleibst und nur für mich da bist"
    Wenn du das nächste Mal in die Situation kommst, dass du dich abgelehnt und hinten angestellt fühlst, sie aber in ihrer Freiheit belassen möchtest, empfehle ich dir, innerlich einen Lösungssatz zu formulieren, der genau das zum Ausdruck bringt.

    Zum Beispeil: Ich hätte jetzt gern, dass du nur für mich da bist. Ich verstehe aber, dass du jetzt Zeit für dich brauchst.
    Ggfls. könntest du noch anfügen: Diese Zeit nutze auch ich jetzt sinnvoll für mich.

    Wie wirken diese Zeilen auf dich?

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 20.04.2019, 13:55
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.11.2017, 23:30
  3. Wünsche EUCH """"gute Freunde""""
    Von lebenserfahrene im Forum Freunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.08.2011, 19:13
  4. """"""""""""""LIEBE u. GEFÜHLE"""""""""""""""
    Von lebenserfahrene im Forum Liebe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 18:42

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige