Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ritzen —-> Druck, Ängste

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    15.10.2018
    Beiträge
    8
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Ritzen —-> Druck, Ängste

    Ich habe mich gestern geritzt, weil ich den Druck, gut in der Schule zu sein, nicht mehr aushalte.Ich habe letztens einen Test verhauen und mir daraufhin den ganzen Arm aufgeritzt. Danach ging es mir viel besser. Manchmal esse ich dann auch tagelang nichts und habe einfach keinen Hunger. Keiner außer ein paar Freunde weiß davon..Was soll ich jetzt machen?

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    23.10.2018
    Beiträge
    192
    Danke gesagt
    31
    Dank erhalten:   27

    Standard AW: Ritzen —-> Druck, Ängste

    Bitte halte dir vor Augen, dass für dich ein hochgradiges Suchtpotenzial besteht, denn nichts anderes ist Selbstverletzung, wenn sie wiederholt stattfindet und dass du dich damit sehr schnell sehr stark schädigen kannst.
    Die Narben sehen irgendwann nicht nur scheiße aus. Du gefährdest dich damit auch massiv, indem sich die Wunden entzünden können oder du versehentlich mal zu tief kommst und dann verblutest.

    Bitte vertraue dich wenn du massiv unter Druck stehst jemandem aus deinem Umfeld an!
    Lehrer, Eltern, Verwandte, Freunde, Sozialarbeiter.

    Rede über den Druck und deine Probleme. Das Ritzen bekämpft deine Probleme nicht. Sie werden nur größer.

  4. #3
    Registriert Avatar von Suzumi
    Registriert seit
    09.11.2018
    Beiträge
    6
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten:   2

    Standard AW: Ritzen —-> Druck, Ängste

    Guten Abend,

    ich bin zwar neu hier aber musste mich selbst mit dem Thema befassen.
    SVV: Selbstverletzendes Verhalten hilft dir nicht. Klar zuerst geht es dir besser aber das ist nur kurzzeitig und die Narben bleiben auf ewig.


    Diese Anspannung die du hast ist normal. Jeder Mensch hat Situationen wo er "Gestresst" ist.
    Du solltest darauf achten ab wann diese Anspannung anfängt und da schon eingreifen. Damit es nicht zu dem SVV kommt.

    Mir hat bei leichter Anspannung geholfen Musik zu hören oder Papier zu zerreißen. Aber wenn mein Kopf dafür schon zu voll ist dann musste mein Igelball leiden. Diesen kann man gut in der Hand zusammendrücken und es schadet keinen.

    Also überleg dir was dir gut tut wenn du Niedergeschlagen/Wütend oder auch Hilflos bist.
    schreib es auf und probiere es aus. dann findest du auch heraus ab welcher art von Anspannung du was nutzen kannst. Diese Gegenstände sind Skills und eignen sich zu vielen Sachen egal ob Schulstress, Umzug, Kriesen und und und.


    Mfg Suzumi

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.09.2013, 16:19
  2. Ritzen Rirtzen Ritzen
    Von Trauerherz im Forum Gesundheit
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 22:30
  3. ritzen war: Prügel/ritzen
    Von ekuarf94 im Forum Gewalt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 20:34
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 00:41
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.2005, 08:32

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige