Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Essstörung wegen Beziehung

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    09.04.2018
    Beiträge
    5
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Essstörung wegen Beziehung

    Hallo liebes Forum
    Ich (w19) bin schon lange auf meine gesunde Ernährung und mein Aussehen bedacht. Eine Diät habe ich jedoch schon nicht mehr gemacht seitdem ich 13 war. Ich bin allgemein auch ein sehr zielstrebiger und emotionaler, einfühlsamer Mensch. Seitdem ich mit meinem Freund (m23) zusammen bin, habe ich mein Verhalten extrem geändert. Er hat mich öfter angelogen und mir das Gefühl gegeben ich bin nicht gut genug. Außerdem achtet er extrem auf Sport, Aussehen usw. Bei sich selbst. Seitdem ich herausgefunden habe das er mich belügt und kurz davor stecke ich mir nach fast jeder Mahlzeit den Finger in den Hals. Ich habe das Gefühl wenn ich esse, dann kann ich nicht zeigen wie schlecht es mir wirklich geht und durch das Erbrechen ist es wie eine Last die verschwindet und eine Kontrolle die ich zurück erlange. Es geht gar nicht mehr wirklich um das gute aussehen und ich weiß, dass dieses Denken nicht normal ist, jedoch kann ich nicht aufhören da ich sonst kein Ventil für meinen Schmerz habe. Ich habe eine Familie und Freunde die mir zuhören, jedoch nichts was mir helfen kann. Ich muss natürlich selbst aufhören wollen jedoch finde ich keinen Weg. Ich denke auch nicht das ich Bulimie habe, da ich nie viel esse und dünn bin.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Rose
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Taka-Tuka-Land
    Beiträge
    19.618
    Danke gesagt
    31.034
    Dank erhalten:   15.556

    Standard AW: Essstörung wegen Beziehung

    Um da wieder rauszukommen kann ich dir nur raten Hilfe bei einem Therapeuten zu holen und den deinen Freund zu verlassen.
    Religion ist irrational, fortschrittsfeindlich und zerstörerisch.
    (Richard Dawkins)

    Wer Heute noch ernsthaft Homosexualität ablehnt, hat sicher auch ein Problem damit flüssig bis 100 zu zählen.
    (Cordula Stratman)

    Ich werde lieber für das gehasst, was ich bin, als für das geliebt zu werden, was ich nicht bin.
    (Kurt Cobain)

  4. #3
    Registriert Avatar von Zebaothling
    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    4.734
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten:   2.554

    Standard AW: Essstörung wegen Beziehung

    Das wäre die vernünftigste Entscheidung, kein normaler mensch will von seinem Freund belogen werden.
    Keine normale Frau will einen Freund, dem sie sprichwörtlich vor die Füße kotzen muß, um auf sich aufmerksam zu machen, bei Dir ist es aber noch schlimmer....

    das geht dem Typen nämlich am Arsch vorbei.

    Scheint ein sehr emphatieloser Schönling zu sein Dein Freund.

    Ich sag Dir mal was aus Erfahrung, entweder kriegst Du Deine emotionale Situation in den Griff oder Du gehst so langsam vor die Hunde und steuerst Dich in eine Krankheit herein, die sich verselbstständigen wird und die Du garnicht haben willst.

    Du kannst Dich aber als Mensch nur so akzeptieren, wie Du bist. Das sollte Dein Freund auch tun.

    Du allerdings willst nicht akzeptieren, das der Dich anlügt.

    Der ändert sich aber nicht, auch nicht , wenn Du Dir Arme und Beine abschneidest.

    Also , such Dir einen Freund , der Dich nicht belügt oder akzeptiere, das er es tut.
    Wer Wahrheit nicht hören will hat seine Gründe

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2016, 14:07
  2. Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 07.01.2014, 14:22
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 12:35
  4. Essstörung wegen Schulstress?
    Von Gast im Forum Schule
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 10:58

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige