Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wohin mit dem Leben, wenn man nicht wirklich weis was man machen soll

  1. #1
    Fabs24056
    Gast

    Standard Wohin mit dem Leben, wenn man nicht wirklich weis was man machen soll

    Tach zusammen und schönen guten Abend,

    ich befinde mich in einer Lebenssituation wo ich nicht wirklich weis, wie ich da wieder raus kommen soll und wohin mich diese Reise bringen wird.

    Ich war letzte Woche bzw. ich bin bis letzte Woche Dienstag arbeiten gewesen. Das erste Mal seit sechs Jahren wieder Vollzeit, leider war die Vollzeitstelle (im Lager) eine für mich zu kurzfristige Angelegenheit. Ich habe zwar meinen ersehnten Staplerschein gemacht letzte Woche Mittwoch (bezahlt vom Arbeitgeber). Hatte aber seitdem keinen Einsatz mehr. Aktuell sind Sommerferien und irgendwo gibt es in der lagerlogistik wohl Sasionbedingt Flaute bei den Aufträgen. Ich bin aktuell wieder arbeitslos und das frustriert mich. Ich sehne mich nach einer langfristigen Beschäftigung so von einem Jahr und länger.

    Das aktuelle rumhängen und rumgammeln ist für mich ein nicht hinnehmbarer Zustand. Irgendwo hat mein Körper etwas dagegen wieder so viel Freizeit zu haben. Scheinbar war ich wohl in den letzten Jahren zu lange arbeitslos und hatte wohl zu wenig Auslastung. Irgendwo will wohl mein Körper etwas loswerden, sich auspowern, sich befreien von einer Last und von der seit vier Jahren anhaltenden Krise. Es scheint das ich mit meinen derzeitigen Leben unzufrieden bin. Finde aber keinen wirklichen Ausweg bzw. Ziel.

    Es fehlt an Geld, an viel Geld, denn ich frage mich wie soll ich den Füherschein finanziert bekommen, wenn ich immer wieder solche kurzen Einsätze habe? Ja ich bin in der Leiharbeit. Bzw. Hab seit 9 Jahren mit den Leihfirmen zu tun. Schon damals 2010 hatte ich diese kurzfristigen Einsätze. Dann fing ich 2012 an was anderes zu machen mit der Erkenntnis das die Pflege nichts für mich ist und das ich wieder Vollzeit arbeiten gehen soll. Das Jobcenter will ich umbedingt loswerden. Dieses Amt nervt mich gewaltigt.

    Nun bin ich über meine aktuelle Situation äußerst unzufrieden und sehe ich, dass mich das alles wohl nicht wirklich weiterbringt.

    Eine Alternative zur Leiharbeit wäre wieder Schule zu machen. Ich könnte ab Ende August, also nachdem Sommerferien für zwei Jahre Schule machen und meinen FH Abschluss machen mit der Option danach zu studieren oder ne Ausbildung machen. Doch irgendwo bin ich von dieser Idee nicht wirklich begeistert. Weil es wohl so eine lange Zeit wäre. min. 2 Jahre mit weiteren 2-3 Jahren. Insgesamt 5 Jahre.

    Es ist wohl die Aussichtlosigkeit die mir wohl zu denken gibt, das zu lange schon in dieser Lebenssituation zusein, sie nicht mehr ertragen zu können. Irgendwo ist wohl etwas bei mir oder mit mir passiert vor zwei Jahren was ich wohl nicht verkraftet habe. Denn seit zwei Jahren hab ich dieses Problem. Achso ich bin 33.J.

    Gelernt habe ich damals bei der Post. Bin gelernter Briefzusteller. Nur seit 2009 aus diesem Beruf heraus. Wirklich was gebracht hat mir die Ausbildung aus heutiger Sicht nichts.

    Ich denke, dass auch vieles damit zusammenhängt das ich einfach zu vieles erlebt habe was mich in den letzten vier Jahren belastet hat. Denn innerlich stehe ich irgendwo unter gewaltigen Druck. Habe wohl einfach zu viele Krisen auf einmal. Beruflich, sozial, finanziell und auch irgendwo wohnlich.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    25.05.2018
    Beiträge
    16
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   4

    Standard AW: Wohin mit dem Leben, wenn man nicht wirklich weis was man machen soll

    Hallo,

    solche Entscheidungen zu treffen, ist wirklich schwierig. Was am besten für dich ist, kannst du auch am Ende nur selbst entscheiden.

    Ich möchte dir den Rat geben, Sport zu machen. Du sagst ja, dass dein Körper nach Betätigung förmlich sucht und dass du lange nicht genug ausgelastet gewesen bist.
    Bewege dich, geh laufen z.B., denn dadurch fühlt man sich erstmal körperlich einfach wohler und stärker und du bekommst den Kopf frei, um in Ruhe nachdenken zu können.
    Wenn man so viel auf einmal im Kopf hat wie du, ist das nämlich wirklich schwierig und unter einem solchen Druck kann man auch nicht gut Entscheidungen treffen.

    Alles Gute für dich!

  4. #3
    meila
    Gast

    Standard AW: Wohin mit dem Leben, wenn man nicht wirklich weis was man machen soll

    (Warum) Kannst du nicht mehr als Briefzusteller arbeiten?
    Die werden doch gesucht wie Sand am Meer ...

  5. #4
    Fabs24056
    Gast

    Standard AW: Wohin mit dem Leben, wenn man nicht wirklich weis was man machen soll

    Zitat Zitat von meila Beitrag anzeigen
    (Warum) Kannst du nicht mehr als Briefzusteller arbeiten?
    Die werden doch gesucht wie Sand am Meer ...
    Weil meine alten Arbeitgeber mich nicht mehr einstellen wollen. Sie nehmen einfach keine Ex-Mitarbeiter

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.01.2019, 21:29
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.08.2018, 09:05
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2018, 23:07
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2016, 13:44
  5. Wenn man nicht mehr weiß wohin....
    Von Dana_pre* im Forum Trauer
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.12.2015, 19:47

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige