Anzeige
Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Wahnvorstellung oder Realität?

  1. #11
    Registriert Avatar von Einhorn_das_echte
    Registriert seit
    27.12.2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.361
    Danke gesagt
    400
    Dank erhalten:   478
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Wahnvorstellung oder Realität?

    Hallo,

    was Deine Beschreibung betrifft und Deine Ängste dazu: Dein Erleben im betrunkenen Zustand, so wie Du es beschreibst, kommt auch ohne zusätzliche Substanzen schon mal vor. Was das "Blasen" angeht: ab einem gewissen Promille-Wert (individuell verschieden) regt sich beim Mann gar nichts mehr. Das scheint also ohnehin auszuscheiden. Daß Du anal vergewaltigt worden sein könntest, halte ich ebenfalls für eine unbegründete Befürchtung, denn bei einer Vergewaltigung entstehen fast immer Verletzungen, welche sich auch später noch schmerzhaft spüren lassen. Wenn da also nix war, kannst Du m. E. beruhigt "chillen".

    Daß Du was draus lernst ist viel bedeutsamer.

    Viele Grüße
    "Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst du, o Mensch, sei Sünde?
    Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde." (Franz von Assisi)

    "Lächeln ist die netteste Art die Zähne zu zeigen." (mein Zahnarzt)

    "Das Talent tut, was es kann. Das Genie tut, was es muß." (Konfuzius)

  2. Für den Beitrag danken: Lenno94, Trampelzwerg

  3. Anzeige

  4. #12
    Registriert Avatar von xEclipse
    Registriert seit
    14.03.2016
    Beiträge
    1.357
    Danke gesagt
    965
    Dank erhalten:   1.514

    Standard AW: Wahnvorstellung oder Realität?

    Ja, finde schon, dass du dich da sehr reinsteigerst. Aber du schreibst ja selbst diese Problematik ist dir bekannt.
    OV und Sex mit Kondom wären auch kein furchtbares Risiko. Auch im Ausland nicht.
    Was genau da gelaufen ist und was nicht, kann dir natürlich keiner sagen.
    Ich kann dir nur sagen, dass ich es damals trotz Erinnerungslücke hinterher gemerkt habe, dass es da GV gab. Und dazu kamen noch Schmerzen über Tage und Blutergüsse, für die ich keine Erklärung fand, auch bis heute nicht, da diese Erinnerungslücke sich nie gefüllt hat.

  5. Für den Beitrag danken: Deliverance, Lenno94, Trampelzwerg

  6. #13
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    04.10.2017
    Beiträge
    7
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Wahnvorstellung oder Realität?

    Hey, danke nochmal für eure zahlreichen Antworten.

    Das mit dem Reinsteigern ist definitv ein Problem. Die Erinnerung ist halt unscharf, aber grob habe ich ja eine, da weiß ich auch, dass da in dem Zeitraum nichts gelaufen ist.
    Irgendwann war in meinem Kopf dann der Gedanke, dass ich halt zwischenzeitlich aber irgendwie ganz weg gewesen sein könnte (durch was auch immer) ohne es zu wissen/ merken und dieser Zeitraum weg sein könnte. Aber dann plötzlich wieder da sein und sich nicht wundern ist wahrscheinlich auch eher Quatsch oder? Aber konnte gegen den Gedanken irgendwie nichts machen.

    Beste Grüße und danke nochmal!



Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.07.2014, 13:48
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.01.2014, 20:21
  3. Vorurteile oder Realität?
    Von Mr.NiceGuy im Forum Liebe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 12:21
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 06:45
  5. Selbstlüge oder Realität???
    Von Warum im Forum Ich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 23:07

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige