Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Was soll ich machen

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Was soll ich machen

    Hallo

    Muß mir mal vieles von der Seele reden, weil ich nicht weiß wie es weitergehe soll. Mein Sohn hat in der Schule Probleme, und keiner will Schuld haben, und keiner will ihm helfen sein Problem in Deutsch zu schaffen. Es schafft es einfach nicht und er soll statt gefördet werden, die Klasse wiederholen. Auch mein Mann ist mir in dieser Zeit eine große Hilfe, ich weiß nicht, wie ich meinem Kind helfen kann, dass es ihm in Deutsch besser geht, und er sitzt gerade bei einem Freund und betrinkt sich, statt mit mir zu überlegen wie es weitergeht. Auch die Schwiegereltern sind keine Stütze, weil da bin sowieso nur ich an allem schuld.
    Momentan weiß ich wirklich nicht wie ich weitermachen soll. Am liebsten würde ich alles wegschmeißen und gehen. Vielleicht merkt dann jemand das es mich auch noch gibt, und auch ich mal jemand zum aufbauen brauche . Ich muß immer für alle da sein, und wenn ich jemand brauche, ist niemand da. Was mache ich falsch vielleicht kann mir hier jemand helfen

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    25.01.2010
    Beiträge
    2.416
    Danke gesagt
    115
    Dank erhalten:   1.182

    Standard AW: Was soll ich machen

    Wie alt ist er denn ?
    Wenn er sich schon besaufen darf, wird er keine 10 mehr sein.

    Er betrinkt sich und die Mutter darf schauen, dass er seine Probleme geregelt kriegt.
    Da wäre es mal Zeit gewaltig auf den Tisch zu hauen !
    Er hat sich in diesem Alter selbst um seine Probleme zu kümmern.

  4. #3
    Registriert Avatar von -sofia-
    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    9.210
    Danke gesagt
    12.794
    Dank erhalten:   13.648

    Standard AW: Was soll ich machen

    Es ist kein Beinbruch, eine Klasse zu wiederholen.

    In eurer Familie scheint einiges schief zu laufen. Dies könnte die schulischen Probleme deines Sohnes erklären.
    Wenn dein Sohn säuft, gehört ihr als Eltern in die Pflicht genommen, ihn daran zu hindern, ein Alkoholiker zu werden.
    Ihr solltet euch alle zusammen an einen Tisch zu setzen ,um euch den Sohnemann mal zur Brust zu nehmen und eure familiären Probleme klären.

  5. Für den Beitrag dankt: Earthling

  6. #4
    Gast
    Gast

    Standard AW: Was soll ich machen

    So wie ich es verstanden habe, sitzt der Vater bei einem Kumpel und säuft, statt mit seiner Frau zu beraten, wie man das Problem des Kindes in den Griff bekommen kann.

    Liebe Gästin,

    wie alt ist Dein Sohn denn und welche Probleme hat er in Deutsch? Und nur wegen einer schlechten Note muss man nicht die Klasse wiederholen, da liegt wohl noch mehr im Argen, oder?

    Ich habe meine Erfahrungen mit Schülern, die Notenprobleme haben und es gibt Probleme, denen man nur mit Förderung beikommen kann, z.B. Lese-Rechtschreibschwäche oder andere Lernbehinderungen. Da wäre das Wiederholen einer Klassenstufe nur bedingt sinnvoll, wenn nicht gleichzeitig eine Förderung stattfindet.
    Es gibt Schüler ohne solche Lernbehinderung, die eine Schule besuchen, die für sie nicht passt, nicht nur auf die drei Standardschularten in D bezogen, sondern vielleicht auch auf das ganze Schulsystem. Es gibt ja auch noch Alternativen, nur sind das meist Privatschulen und die kann sich nicht jeder leisten.
    Dieses "nicht passen" merkt man daran, dass das Kind durchgängig mit dem Stoff nicht klarkommt und immer weiter hinterherhinkt. In vielen Fächern.
    Und es gibt die "Kandidaten", denen eine Ehrenrunde hilft: wenn es irgendwann im vergangenen Schuljahr eine Phase gab, in der sie einen Durchhänger hatten und deshalb so große Lücken haben, dass es nicht für den Übertritt in die nächste Klassenstufe reicht. Dieser Durchhänger kann ein Hormonschub in der Pubertät sein, große Entwicklungsschritte in jüngeren Jahren oder vielleicht auch mit anderen großen Veränderungen im Umfeld zusammenhängen: Verlust von Freunden, Umzug, Tod eines nahestehenden Menschen, Trennung oder Konflikte der Eltern.
    Bei sowas scheint es zwar netter, das Kind nicht sitzenbleiben zu lassen, aber es schleppt die Lücken aus dem Vorjahr dann in die nächste Klasse weiter, obwohl es beste Chancen hätte, den Stoff nochmal nachzuholen und mit gefestigtem Wissen weiterzumachen.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.01.2018, 11:34
  2. Was soll ich machen
    Von Shorn im Forum Gewalt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.01.2014, 22:38
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 23:14
  4. weiß nicht was ich machen soll,werden soll
    Von arnoldik im Forum Beruf
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 18:41
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 16:35

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige