Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 15

Thema: Freund von mutter rastet aus wegen Zeitungswegwuf

  1. #1
    Registriert Avatar von |Shad|
    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    673
    Danke gesagt
    131
    Dank erhalten:   73
    Blog-Einträge
    5

    Standard Freund von mutter rastet aus wegen Zeitungswegwuf

    der freund meiner mutter (schon viele monate) ist heute voll ausgerastet weil ich beim basteln (nachdem ich meine mutter gefragt hatte; er war nicht daheim) eine Zeitung verwendet habe (als unterlage) die er offenbar noch lesen wollte

    konsequenterweise brüllt er mich an und rastet aus -über mehrere minuten hinweg hör ich ihn noch im gang laut schimpfen und ich soll ihm morgen ne neue kaufen und "das kann ja wohl nicht wahr sein" und "unverschämtheit" und lauter wizige dinge.
    aber eben nichts davon "gesagt" sondern alles aggressiv durchs haus gebrüllt (sorry nachbarn)


    das ist doch nicht mehr normal?!

    ich hasse nichts so sehr wie gebrülle, bin selber immer ruhig und freundlich zu ihm und wegen sowas tickt er aus?

    hat mir nen mächtigen schrecken eingejagd (und ein bisschen wut) deswegen schreib ich das mal hier und hoffe dass mir jmd rückmelden kann ob nun wut oder zeitungsneukauf oder entschuldigung angebracht sind (und er brüllt schonwieder "nein das geht NICHT" meine mum an von wegen ich und zeitung und so)
    The same shit as last day Mr. Shad?

    -The same shit as every day James.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    587
    Danke gesagt
    137
    Dank erhalten:   445

    Standard AW: Freund von mutter rastet aus wegen Zeitungswegwuf

    Was angesagt ist? Auf jeden Fall keine Entschuldigung und sicherlich auch kein Neukauf.
    Der Mensch hat dich wegen einer Zeitung angebrüllt und ist wegen einem Gegenstand einfach so ausgerastet.
    Das ist nur schwer zu entschuldigen.
    Wir haben zu Hause vereinbart, dass niemand einen anderen anbrüllt, nur weil etwas kaputt gemacht worden ist.
    Denn:
    Gegenstände sind Gegenstände und Menschen sind Menschen.

    Du könntest ihm auch den Vorwurf machen, dass seine doofe Zeitung ihm anscheinend mehr Wert ist als dein Wohlbefinden.
    Ferner solltest du ihm auch sagen, dass er Dir einen gehörigen Schrecken eingejagt hat mit seinem Ausraster.
    Wenn man sich selbst mehr als Opfer darstellt und nicht direkt auf Angriff übergeht, verursacht man beim Gegenüber dann auch das berechtigt schlechte Gewissen.

  4. Für den Beitrag danken: Sparkly, |Shad|

  5. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von |Shad|
    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    673
    Danke gesagt
    131
    Dank erhalten:   73
    Blog-Einträge
    5

    Standard AW: Freund von mutter rastet aus wegen Zeitungswegwuf

    ich bin morgen bei freunden, vllt kann ich da genug mut sammeln um mich trauen ihn darauf anzusprechen.

    aber obwohl ich gesetzlich gesehen schon erwachsen bin macht mir gebrülle immernoch angst (klar mim alter nur bedingt was zu tun)
    also auch die konfrontation macht mir angst weil ich entsprechende vorahnungen ob seiner reaktion habe.


    (PS: um kommentaren vorzubeugen: JA ich wohne noch bei meiner mutter)
    The same shit as last day Mr. Shad?

    -The same shit as every day James.

  6. #4
    Registriert
    Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    587
    Danke gesagt
    137
    Dank erhalten:   445

    Standard AW: Freund von mutter rastet aus wegen Zeitungswegwuf

    Ist doch klar, dass es einem Angst macht, wenn man von jemandem angebrüllt ist. Besonders, wenn man mit so etwas gar nicht gerechnet hat.
    Wünsche Dir jedenfalls viel Erfolg dabei die Sache zu klären.

  7. Für den Beitrag danken: |Shad|

  8. #5
    Registriert
    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    21.499
    Danke gesagt
    4.951
    Dank erhalten:   3.929
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Freund von mutter rastet aus wegen Zeitungswegwuf

    Das Gebrülle war sicher zu viel. Hätte ich auch nicht gut gefunden an Deiner Stelle und um einen ruhigeren Ton gebeten. Ganz klar!

    Ich hätte mich an seiner Stelle aber auch nicht gefreut, wenn Gegenstände von mir einfach so ungefragt zweckentfremdet und beschädigt werden. Da fragt man schon vorher oder benutzt als Bastelunterlage eben z.B. ein Küchenkrepp. Deine Mum hatte für ihn entschieden und sollte nun aber auch dazu stehen.


    Ach, redet alle miteinander. (Nur wer vernünftig redet, dem kann geholfen werden.)


    Vielleicht ist dem Freund Deiner Mutter auch "eine Laus über die Leber gelaufen" und es tut ihm inzwischen selber leid, Dich angebrüllt zu haben.
    Wer weiss.... .


    Alles Gute bei Eurer Aussprache!



    LG
    Landkaffee
    "Denken ist eine der schwierigsten Aufgaben der Menschheit. Darum unterlassen es die meisten." soll Henry Ford gesagt haben.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Mutter rastet ständig aus
    Von honeybunny9 im Forum Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.08.2018, 10:44
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.07.2014, 05:28
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.04.2013, 17:15
  4. Mutter rastet öfters aus.
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.2013, 19:05
  5. Meine Mutter rastet Dauernt aus!
    Von Swatman im Forum Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 14:54

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige