Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9

Thema: Gewalt in Träumen (Vorsicht, evtl. Trigger)

  1. #1
    Registriert Avatar von Larsini
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    Nähe Lüneburg
    Beiträge
    20
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   7

    Standard Gewalt in Träumen (Vorsicht, evtl. Trigger)

    Hallo ihr Lieben,

    Ich persönlich bin der Überzeugung, dass Träume Rückschlüsse auf Vorgänge im Unterbewusstsein zulassen, die man üblicherweise nicht wahrnimmt. Deswegen bin ich in letzter Zeit etwas verwirrt. Etwa einmal im Monat habe ich für ungefähr eine Woche eine Phase, in der ich mich an einige meiner Träume erinnern kann. Früher gings dabei meistens darum, dass ich vor jemandem oder etwas auf der Flucht war oder auch mal geflogen bin, das Übliche eben.

    In letzter Zeit träume ich aber fast jede Nacht von Gewalt und Tod, und zwar in relativ brutaler Form. Vor einigen Tagen ging es wieder los. In der ersten Nacht habe ich geträumt, dass ich dabei zusehe, wie ein guter Freund vor einen Zug springt und daraufhin alles voller Blut ist (das war der einzige Traum, den ich als Albtraum bezeichnen würde). In der zweiten Nacht war ich mit meinen Eltern unterwegs, und ich bin gleich zweimal gestorben, erst durch zwei Kopfschüsse, die ich bei vollem Bewusstsein miterlebt habe, später dann noch durch eine Giftspritze, selbes Prinzip. In der nächsten Nacht war ich dann in eine Prügelei verwickelt, durch den ganzen Traum zog sich dann, dass ich mehrere gebrochene Rippen und dadurch Atemprobleme hatte, so geht das jetzt jede Nacht weiter.

    Ich weiß, dass Tod und Gewalt nicht unbedingt negative Bedeutungen haben, aber im Internet findet sich einfach nichts dazu, das mir weiterhelfen würde. Kennt sich hier vielleicht jemand damit aus? Bis auf den ersten beschriebenen Traum waren es wie gesagt keine Albträume, aber ich habe die Gefühle, die ich in den Träumen erfahren habe, teilweise tagelang mit mir rumgetragen, was eigentlich nicht meine Art ist, deswegen wüsste ich gern, was sowas bedeuten kann.

    Danke im Voraus und liebe Grüße,
    Larsini

  2. Für den Beitrag dankt: KidRock

  3. Anzeige

  4. #2
    Registriert Avatar von KidRock
    Registriert seit
    20.05.2014
    Ort
    Aufm Melmak
    Beiträge
    595
    Danke gesagt
    267
    Dank erhalten:   153

    Standard AW: Gewalt in Träumen (Vorsicht, evtl. Trigger)

    Zitat Zitat von Larsini Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,

    Früher gings dabei meistens darum, dass ich vor jemandem oder etwas auf der Flucht war oder auch mal geflogen bin, das Übliche eben.
    Hey,
    was machst du denn in meiner Vergangenheit? *mal etwas spass macht*
    Nein, scherz beiseite.....
    Bis gerade jetzt dachte ich, ich wäre genau mit DIESEM ganz alleine.... Haargenau DAS hatte ich als kind bishin zu meinem 18. Lebensjahr DAUERND.
    Ich träumte entweder, dass ich weg fliegen will (marke Super Mario , der seine arme öffnete und ein wenig rennt und dann fliegt) ....Ich habe dann immer eine kurze dauer geflogen und mich gefreut aber dann kam ich IMMER an eine Strom leitung die mir den letzten schliff gab.


    Oder eine etwas harmlosere variante in dem ich vor irgendwem flüchtete , es endete aber immer an einem hohen Maschendrahtzaun der mich niemals auf eine andere Strassenseite (ja, der stand mitten auf einer strasse ) lies und ich drehte mich ängstlich um , und hoffte der/die verfolger hauen ab...
    merkte dann es kommt auf mich zu ....aber dann wurde ich jedesmal vor angst schweisnass wach ...

    Es gibt ein lied, welches ich schon als kind so gerne hörte, wurde mir aber erst bewusst als ich vor einigen Jahren googelte was es bedeutet und mit schrecken musste ich feststellen, dass es mir wirklich so ging ....

    Lied Zitat " ...And i find it kind of funny
    i find it kind of sad
    the dreams in which i'm dying
    are the best i've ever had

    ( Gary Jules- Mad world ) ...

    damit hatte er bis dato recht gehabt...
    Ich denke mal , diese träume zeigen Dir sowie mir (damals) dass wir uns wünschen nicht mehr zu sein...
    oder wenn du von anderen so detail getreu träumst, dann hast du angst, dass diese person ein trauriges schicksal ereilen wird....

    Wie Du es allerdings verarbeiten musst, kann ich dir leider nicht sagen... Die Ursache meines Problems konnte ich ausser gefecht setzen und seitdem träume ich nur alle paar jahre mal, dass vielleicht eine person stirbt , die ich nicht kenne ....


    Ich würde dir mal vorsichtig den Tip geben, finde heraus was die ursache dieser träume ist, sei achtsam und lass es dir nochmal durch den kopf gehen, was im traum vorgegangen ist, denn leider kannst du nur so raus finden, was die ursache ist....



    Alles gute wünsche ich dir, dass es bald zuende ist.

  5. Für den Beitrag dankt: okulalia71

  6. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Larsini
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    Nähe Lüneburg
    Beiträge
    20
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   7

    Standard AW: Gewalt in Träumen (Vorsicht, evtl. Trigger)

    Danke, aber eigentlich finde ich die Träume so wie sie jetzt sind ganz interessant... ich hab auch gern Albträume, obwohl ich danach jedes Mal heule wie verrückt, aber das ist immer so abwechslungsreich.

    Das mit dem Fliegen hatte ich auch genauso... so oft und so realistisch dass ichs in betrunkenem Kopf immer mal wieder versucht hab, weil mir das Gefühl einfach so vertraut war... die haben mittlerweile aber aufgehört.

    Geflohen bin ich immer zu Fuß. Teilweise auch vor Leuten aus meinem Leben. Da fällt die Deutung ja noch recht leicht...

    Gestorben bin ich im Traum bis jetzt eigentlich noch nie... und die Phase, in der ich nicht mehr wollte, ist auch vorbei. Wie schon geschrieben, ich find diese Art Träume sehr interessant, solange es eben darum geht dass MIR was angetan wird - dann ists auch kein Albtraum. Da passt dein Zitat schon ganz gut...

    Naja, vielleicht kanns mir ja irgendwann mal ein Therapeut erklären.

  7. #4
    Registriert Avatar von KidRock
    Registriert seit
    20.05.2014
    Ort
    Aufm Melmak
    Beiträge
    595
    Danke gesagt
    267
    Dank erhalten:   153

    Standard AW: Gewalt in Träumen (Vorsicht, evtl. Trigger)

    Ja, das kenn ich ...
    Manchmal sehne ich mich nach diesen träumen...sie taten zwar ungemein weh ( weil ich halt wirklich detailiert träume) aber ich weis nicht, es tat irgendwo gut ....
    Hört sich doof an...ich kann es einfach nicht anders beschreiben...ich hoffe du verstehst mich darin ....


    Traumdeuter gibt es auch , jedoch habe ICH es nie in erwägung gezogen, etwas zu beantragen...vielleicht ist es ja dein weg


    Ansonsten bin ich jetzt doch einwenig hilflos wie ich dir da helfen kann ....
    ich hoffe einfach mal das beste für dich und hoffe du findest den weg den du suchst




    LG Kid

  8. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Larsini
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    Nähe Lüneburg
    Beiträge
    20
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   7

    Standard AW: Gewalt in Träumen (Vorsicht, evtl. Trigger)

    Naja, ich sitz ja nun nicht völlig fertig vorm Rechner... es ist einfach Interesse. Also keine Sorge, und danke.

    Ja, ich weiß was du meinst. Ich spür jetzt noch wie ich diese Schusswunde in meiner Stirn betastet hab... brrr.
    Und trotzdem wars kein schlechter Traum.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Drang sich selber zu verletzen *evtl trigger*
    Von Blubberblase im Forum Ich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.07.2013, 22:25
  2. Kachexie (evtl Trigger?)
    Von Gast im Forum Gesundheit
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 19:15
  3. fehlgeburt? (evtl trigger!)
    Von Gast im Forum Gesundheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.12.2012, 01:15
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 21:04
  5. Der Ausweg.... (Vorsicht *trigger*)
    Von *cHr1sTa* im Forum Leben
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 22:53

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige