das ding ist einfach so hohl sich das anhören mag der kreis derer die grogen nehmen erweitert sich z.b. durchs mal probieren und ich glaube in deinem alter leute zu finden die kaum oder gar keine drogen nehmen relativ schwer ist ... leute die gegen etwas sind werden als hater oder weicheier defamiert obwohl sie eigentlich nur zeigen wollen, das es viele übertreiben.


da ich selber skateboarder bin weiß ich was für energien man hat und bei mir ist das zumindest so, das mir schnell langweilig wird.
ich selber lerne selten menschen nah kennen aber irnwie hab ich mitbekommen das der größte teil in deinem alter schon mindestens am kiffen ist. dann kommen bestimmt noch pilze und die üblichen scene drogen hinzu... pilze würde ich übrigns auch gern mal ausprobieren.


wenn du schon bmxer bist gibts bei euch in der gegend keine edger oder so ?


ich will jetz nix gut heißen aber du hast doch deinen drogenkonsum unter kontrolle und das ja nu schon sichtliche zeit. also warum nicht ab und zu mal zuschlagen...


ist ja genauso mit dem saufen solange man es ab und zu mal macht ist ok.
etwas komplett entsagen ist ne willensache und ständig nur zu sagen nein ich will nicht macht auf dauer auch kaputt...


leute zu finden die keine drogen nehmen, ich zähle alkohol und nikotoin bewusst dazu, dürfte schwer fallen


das problem an den drogen sind nicht die drogen selbst es ist die verfügbarkeit weil man ja alles zu jeder zeit bekommen kann wenn man weiß wo