Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ich kann mich nie entscheiden.

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Ich kann mich nie entscheiden.

    Es ist egtl. schon in meinem ganzen Leben so; ich kann mich nicht entscheiden. Und wenn ich dann mal ne Entscheidung getroffen hatte, dann war sie falsch. Und jetzt, wo nichts mehr zu ändern ist, bin ich depressiv und weiß, was ich alles falsch gemacht habe. Ich habe mich z.B. nie richtig auf meine aktuellen Partner eingelassen bzw. ihn evtl. verwöhnt o.ä., sondern immer dachte ich, der neue ist anders (besser).
    Ich habe das auch in meiner Herkunftsfamilie nicht gelernt. Mein Vater war nie bei uns. Keiner hat mir gezeigt, dass er mich lieb hat. Dadurch war ich i m m e r eifersüchtig. Es hat auch nie jmd. mit mir gesprochen, damit ich es ggfs. lerne, mich richtig zu entscheiden.
    Geht es jemandem ähnlich und wie kriegt man die Kurve? Vllt. hat jmd. Hinweise, bitte keine Schelte, denn ich weiß ja selbst, dass ich mein ganzes Leben versaut habe.

    LG Gast (w)

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Ostergesetz
    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    1.887
    Danke gesagt
    218
    Dank erhalten:   923

    Standard AW: Ich kann mich nie entscheiden.

    Hallo Gast,
    bezieht sich das mit den Entscheidungen nur auf deine Partner?
    Oder fühlst du dich generell so im Leben, dass du dich nicht entscheiden kannst und wenn du es tust, es das Falsche war?
    Wenn ersteres zutrifft, könnte es gut sein, dass das an deiner Kindheit liegt. Du schreibst, dir wurde keine Liebe gezeigt. Vielleicht musst du erst lernen richtig zu lieben? Hast du deine Kindheit aufgearbeitet?

  4. #3
    Gast_ratlos
    Gast

    Standard AW: Ich kann mich nie entscheiden.

    Ich kenne das. Trotzdem ist das aber nicht aussichtlos. Wo ist dein größtes Entscheidungsproblem im Leben? Der Liebe? Du merkst schließlich, dass du auch in neuen Situationen anscheinden immer gleich handelst und erkennst zumindest das Problem, dass es bei dir liegt. Das ist ein guter Anfang.

    Du haderst aber sehr mit dir und scheinst wenig Selbtwertgefühl zu haben. Was du als Kind nie gelernt hast, kannst du als Erwachsener aber nachholen. Es gibt viele schöne Bücher zur Selbstliebe. Fang am Besten damit mal an. Nur wer sich liebt, kann andere lieben und geliebt werden. Wer sich selbst nicht liebt, der schlittert von einem Problem ins andere. Niemand wird dir deine Entscheidungen abnehmen, niemand ist dein Dauerbeglücker und nie wirst du dir Liebe erkaufen können oder erwarten können. Nur du hast es selbst in der Hand. Wie es scheint kämpfen bei dir Kopf und Bauch bei Entscheidungen sehr. Der Bauch zehrt von vielen Erfahrungen und manchmal ist es gut auf ihn zu hören. Manchmal kann auch eine Therapie helfen....Dafür muss man nicht total kaputt sein, sondern einfach erkennen, dass man Probleme hat, di eman nicht lösen kann.

    Wie liebt man sich selbst? Beginne mit Dingen, di edir gut tun und Wärme, Trost, Geborgenheit schenken. Das kann eine Wärmflasche sein, ein Bad, schönes Essen, eine DVD etc. Spüre, wie gut dir das tut. Immer wenne s dir nicht gut geht und du Liebe suchst, so gebe sie dir so selbst. Dann mache weiter und suche dir ein Hobby, was die gleichen Gefühle auslöst. Schritt für Schritt merkst du,w as dir gut tut und dann werden dir Entscheidungen einfacher fallen. Versuche auch ab un dzu mal in die obektive Perspektive zu gehen und schau, wie du die Situation als Fremder betrachten würdest. Dann gebe dir selbst den Rat.

    Alles Gute dir!

  5. #4
    Eschten Kutscher
    Gast

    Standard AW: Ich kann mich nie entscheiden.

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Es ist egtl. schon in meinem ganzen Leben so; ich kann mich nicht entscheiden. Und wenn ich dann mal ne Entscheidung getroffen hatte, dann war sie falsch. Und jetzt, wo nichts mehr zu ändern ist, bin ich depressiv und weiß, was ich alles falsch gemacht habe. Ich habe mich z.B. nie richtig auf meine aktuellen Partner eingelassen bzw. ihn evtl. verwöhnt o.ä., sondern immer dachte ich, der neue ist anders (besser).
    Ich habe das auch in meiner Herkunftsfamilie nicht gelernt. Mein Vater war nie bei uns. Keiner hat mir gezeigt, dass er mich lieb hat. Dadurch war ich i m m e r eifersüchtig. Es hat auch nie jmd. mit mir gesprochen, damit ich es ggfs. lerne, mich richtig zu entscheiden.
    Geht es jemandem ähnlich und wie kriegt man die Kurve? Vllt. hat jmd. Hinweise, bitte keine Schelte, denn ich weiß ja selbst, dass ich mein ganzes Leben versaut habe.

    LG Gast (w)
    Hallo Gast,

    Dich selber lieb haben, ist ein Schritt.

    Und der zweite Schritt ist: das Du dich mehr auf Deine Partner zukünftig einlässt.

    Das ist auch schon alles.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 19:11
  2. Ich kann mich nicht entscheiden!
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 21:32
  3. Ich kann mich nicht entscheiden.
    Von Nordlicht im Forum Liebe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 21:02
  4. ich kann mich einfach nicht Entscheiden
    Von lülü im Forum Beruf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.2006, 09:09
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.2005, 07:59

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige