Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6

Thema: Leide ich an Depressionen? - ich kann das nicht einordnen.

  1. #1
    Hutmacherin
    Gast

    Standard Leide ich an Depressionen? - ich kann das nicht einordnen.

    Hallöchen ihr Menschen da draußen im WWW.

    Ich habe da mal eine total banale und eigentlich schon lächerliche Frage;
    bin ich depressiv?

    Denn ich habe einfach das Gefühl keine Glücksgefühle mehr zu empfinden... bzw. eigentlich kaum irgendwelche Gefühle.
    Und wenn, dann nur sowas wie Leere und gelegentliche bodenlose Trauer... aber die Leere überwiegt.
    Ich fühle mich einfach nicht mehr wohl - bin total fertig mit der Welt.
    Mittlerweile ist es so weit, dass ich mich in der Schule kaum noch beteilige, weil... ich zu kaputt bin um den Arm zu heben (was total lächerlich klingt!). Aber es ist so. Ich kenne zu 90% immer die Antwort, bin eigentlich immer eine super Schülerin gewesen, nur bekomme ich das seit dem neuen Halbjahr nicht mehr auf die Reihe mich zu melden.
    Dabei mache ich mir innerlich jede Stunde den totalen Druck, dass ich mich melden muss und so weiter, aber wenn's dann soweit ist, dann schaltet irgendwas in mir ab.
    Und wenn ich dann am Ende des Schultages nach Hause komme setze ich mich an die Hausaufgaben, erledige die vom Fach abhängig mal mehr mal weniger gründlich und lege mich dann ins Bett um zu schlafen, weil ich so fertig bin.
    Dann stehe ich gegen 19 Uhr auf, gehe duschen, lasse mir mehr oder weniger Abendessen reinprügeln (bzw. mich zum Essen zwingen), höre ein wenig Musik und gehe auf 22 Uhr wieder ins Bett.
    Dann kommt das Gedankenkarussell - oder sowas in der Art. Ich mache mir Vorwürfe, weil ich in jeglicher Hinsicht so untätig war, mache mir Druck für den Nächsten Tag und fühle mich dann noch leerer als den Tag über und kann deswegen dann nicht schlafen.

    Jetzt nochmal, falls du bis hier gelesen hast und meine Frage vergessen hast:
    Bin ich depressiv?


    PS: Ich bin gerade mal 14 und das geht nun seit Mitte November so und wird Tag für Tag schlimmer.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von marut
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.530
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   547
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Leide ich an Depressionen? - ich kann das nicht einordnen.

    Hallo Hutmacherin,
    wir können und dürfen hier keine Diagnosen stellen, das kann nur ein Arzt. Wenn du dir in dieser Hinsicht sicher sein möchtest, solltest du zu einem gehen.

    Denn es könnte auch ein Vitaminmangel sein und und und...

    Was wir hier aber machen können ist, dir zu zuhören (bzw. lesen), dir Tipps geben (falls gewünscht) oder einfach miteinander reden. Und das ist schon eine Menge wert.

    liebe Grüße
    marut

  4. #3
    Black Hazor
    Gast

    Standard AW: Leide ich an Depressionen? - ich kann das nicht einordnen.

    Hallo Hutmacherin,

    deine Beschreibung könnte auch auf mich zutreffen. Lächerlich ist deine Frage keineswegs, sie ist berechtigt, du fühlst dich nicht wohl bzw. glaubst dass etwas nicht mit dir stimmt. Ob es eine Depression ist kann ich dir nicht beantworten, mir ging und geht es ähnlich und ich habe eine Depression... muss bei dir aber nicht der Fall sein. Ich finde es gut, dass du über deine Situation schreibst! Ich habe viele Jahre lang meine Trauer meinen Frust usw. in mich hineingefressen. Auch heute noch (bin 19) hat sich nicht viel daran geändert. Ich hatte heute mein Erstgespräch bei einem Psychotherapeuten. Ich habe lange mit mir gerungen, mich endlich zu überwinden. Ich kann dir sagen, es ist ein tolles Gefühl das geschafft zu haben. Denn für mich war es lange Zeit ein Zeichen von Schwäche sich von anderen helfen zu lassen. Vielleicht wäre das auch etwas für dich, einfach mal über seine Gedanken, Probleme reden, es wirkt Wunder, glaube mir! Natürlich geht das alles nicht von heute auf morgen.

    Bei mir ist es wie bei dir, ich habe auch dieses Gefühl der Leere und Trauer. In der Schule weiß ich auch meist die Antwort, nur sage ich nichts da ich das Gefühl habe es bringt doch sowieso nichts oder vielleicht blamiere ich mich - btw. das Gefühl ist schwer zu beschreiben. Für mich war und ist es immer dieses tagein, tagaus, immer dasselbe. Ich habe zu nichts Lust und immer diese Gedanken, die in meinem Kopf herumschwirren... "Ich hätte mehr machen sollen!", "Wieso bin ich so?"... "Ich war doch früher auch nicht so!".

    Bei mir ging das 9 Jahre so, angefangen hat alles beim Tod meiner Großmutter... dann kamen noch andere Dinge hinzu die alles verschlimmert haben, eine ständige Abwärtsspirale - möchte da aber nicht näher drauf eingehen, das hilft dir vermutlich nicht weiter.

    Ich kann dir nur aus meiner Erfahrung erzählen und diese ist ganz frisch, suche dir jemanden mit dem du darüber sprechen kannst (persönlich), mir hat die Stunde heute geholfen und ich werde das jetzt auf jeden Fall durchziehen.

    Ich wünsche dir alles Gute und viel Kraft!
    Black Hazor

  5. #4
    Wasserratte
    Gast

    Standard AW: Leide ich an Depressionen? - ich kann das nicht einordnen.

    Guten Abend,
    ob du an Depressionen leidest, ist natürlich eine Frage die man hier im Forum nicht beantworten kann. Aber deine Schilderung klingt traurig, niedergeschlagen und irgendwie verzweifelt. Blickt man auf dein Alter stellt man sich die Frage: "Warum spricht sie nicht mit den Eltern darüber? Mit Vater oder Mutter, Großmutter oder Tante? Merken diese Personen die Veränderungen nicht?

    Wie erleben dich deine Freunde? Rufen die nicht bei dir an und sagen: "Hopp, jetzt mal die Hufe gehoben und wir stobern durch die Gegend?"

    Ich denke an die Zeit als ich in deinem Alter war. So ganz unbekannt kommen mir deine Schilderungen nicht vor. Damals gab es für uns den Begriff "Depression" noch nicht. Aber es gab auch bei uns "Mädels" Zeiten, in denen wir eigentlich nicht genießbar waren. Vielleicht bist du so irgendwie in der Wachstumsphase? Ich meine, dass deine Seele Zeit braucht um reif zu werden? Ähnliche Phasen findet man ja auch im fortgeschrittenen Alter.
    Vielleicht solltest du mit Menschen reden, die dich kennen. Hier in diesem anonymen Forum wird es auch schwer sein eine richtige Antwort zu finden.

    Und wenn du wirklich besorgt bist, gehe einfach zu einem Doktor und berede mit diesem dein Problem. Aber ich wünsche dir, dass du morgen aufstehst und der Tag vielleicht nicht ganz so trübsinnig anfängt. Manchmal gibt es kleine Wunder. Eines davon wäre, dass über Nacht ein Engel an deinem Bett sitzt und darauf wartet, dass er morgen mit dir den Tag beginnen kann. Vielleicht machst du gleich heute Abend in deinem Bett etwas Platz, damit er sich über Nacht etwas an dich kuscheln kann.

    Herzlichst Wasserratte

  6. #5
    seele28
    Gast

    Standard AW: Leide ich an Depressionen? - ich kann das nicht einordnen.

    Das mus der arzt dir beantworten, ein psychiater am besten. Hier kann keiner diagnosen stellen, es kann ne depression sein, kann aber auch an dein alter liegen, die pupertät oder an vitaminmangel usw. Geh zum hausarzt mach ein bluttest und wenn da nichts raus kommt geh zum psychiater. Ich glaub es geht vielen in dein alter so. Mir gings früher auch schlecht, aber weil ich viel scheiße erlebt habe. Das war was anderes. Geh einfach zum arzt dann weist du was los ist.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Ich leide an Depressionen (18 Jahre alt)
    Von bigboss_16 im Forum Gesundheit
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 06:34
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 17:19
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 12:43
  4. Ich leide unter Depressionen
    Von x0xOx0x im Forum Therapie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 08:19
  5. ich kann meine gefühle nicht einordnen
    Von zu-viel-gedanken-macherin im Forum Liebe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 10:14

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige