Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9

Thema: Ich kann es meiner Mama einfach nicht sagen (Missbrauch)

  1. #1
    dreamcatcher99
    Gast

    Standard Ich kann es meiner Mama einfach nicht sagen (Missbrauch)

    Hallo, ich bin ein Mädchen und 13 Jahre alt. Ich weiß, mein "Problem" ist definitiv harmloser als die Anliegen anderer Menschen hier, aber dennoch möchte ich, dass ihr Verständnis aufbringt...

    Ich schreibe ab hier in Klein, ist einfacher.

    im jahr 2007 habe ich noch neben der schule gewohnt. ich musste nur einen kleinen feldweg entlang laufen, und war direkt bei der schule. da ich damals extrem vergesslich war, habe ich mein hausaufgabenheft in der schule unter der bank liegen gelassen und bin über den schleichweg in das gebäude. schon als ich durch die tür ging, fiel mir am hofeingang ein junge auf, auf einem fahrrad und so um die 16 jahre. mir was schon etwas mulmig zumute, aber habe mir nichts weiter gedacht. also bin ich rein, habe mein heft geholt und als ich rauskam, stand er immer noch da. da hab ich schon angst bekommen, bin so schnell es ging an ihm vorbei. als ich bemerkt habe, das er mir hinterher fährt, bin ich losgerannt. ich war damals erst 7 jahre alt und ziemlich klein, und der große kerl hatte mich schnell eingeholt. er schmiss sein fahrrad hin und packte mich an den schultern. ich hatte damals immer hinter dem sofa gesessen, als meine eltern krimis angeschaut haben. so habe ich gedacht, er bringt mich um. aber er zerrte mich "nur" in einen fahrradschuppen, der zu der schule gehört. der hausmeister, der gegenüber rasen mähte, hat uns blöd angeguckt und weitergemacht. ich habe versucht zu schreien, aber er hielt mir den mund gewaltsam zu. er zog seine hose runter und langte in meine unterhose. er fasste mich da untern grob an, es hat weh getan. er hat mich an sein "ding" gepresst, es war nicht toll. er meinte "wenn du nicht schreist, lass' ich dich frei!" und ich habe OK gesagt. als er seine hand wegnahm, habe ich meine sachen genommen und bin losgerannt, nach hause. ich habe geheult und war total fertig.
    ich habe meinen eltern UND der polizei nur gesagt, er wollte mich schlagen, ich habe mich so geschämt dafür. ich hatte keine probleme an sich in der zeit danach, keine alpträume oder so. ich habe heute auch nur noch die groben bilder im kopf.
    mein problem ist, ich kann es meinen freundinnen erzählen, das fällt mir leichter. aber ich KANN es einfach nicht meiner mama sagen. ich weiß oder vermute nämlich, das sie so oder ähnlich reagieren würde: "tja, hättest du es damals gesagt hätten wir was machen können, jetzt ist es zu spät." so ist meine mama. ich würde es ihr gerne sagen, aber kann es einfach nicht.

    Der Typ läuft immer noch da draußen rum. Obwohl per Phantombild nach im gefahndet wurde.

    Ich musste das einfach loswerden, vielleicht kann mir ja jemand helfen.

    glg dreamcatcher

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von MadWolf
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    2.777
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   1.417

    Standard AW: Ich kann es meiner Mama einfach nicht sagen (Missbrauch)

    Rede mit deiner Mutter darüber. Ja, es ist unwahrscheinlich, dass er gefasst wird nach all den Jahren.
    Aber scheinbar verspürst du den Wunsch, deiner Mutter die Wahrheit zu sagen, damit du dich besser fühlen kannst. Einfach, weil sie deine Mutter ist und du ihr Verständnis brauchst.

    Sag ihr mal, dass du gerne mit ihr reden würdest, über etwas, was dich bedrückt. Dabei müssen keine Lösungen gefunden werden, zeig ihr einfach dass dich die Sache mitnimmt und du auch jetzt noch daran denken musst.
    Ich denke dir täte dieses Gespräch mit deiner Mama einfach gut. Und damit meine ich nicht das Gespräch über den möglichen Täter, sondern über dich und was du fühlst.
    Sono pazzi questi romani

  4. Für den Beitrag dankt:

  5. #3
    Registriert Avatar von Rainbow_
    Registriert seit
    17.06.2010
    Beiträge
    3.524
    Danke gesagt
    294
    Dank erhalten:   279

    Standard AW: Ich kann es meiner Mama einfach nicht sagen (Missbrauch)

    Warum wurde denn mit Phantombild nach Ihm gefahndet wenn das nie zur Anzeige gekommen ist?
    Wenn die Klügeren immer nachgeben,geschieht nur
    das,was die Dummen wollen!

    Wem die Scheiße bis zum Hals steht,sollte den Kopf nicht hängen lassen!

  6. #4
    Registriert Avatar von High Hopes
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Ruhrstadt
    Beiträge
    436
    Danke gesagt
    210
    Dank erhalten:   154

    Standard AW: Ich kann es meiner Mama einfach nicht sagen (Missbrauch)

    Liebe Dreamcatcher,

    Deine Geschichte ist nicht weniger wichtig, als andere, die hier geschildert werden!

    Das, was Dir passiert ist, ist für Dich schlimm und immer noch wichtig, und noch nicht wirklich verarbeitet.

    Es ist gut, dass Du mit Deinen Freundinnen darüber reden kannst. - Was sagen sie denn dazu?

    Aber noch wichtiger ist, dass Du das Bedürfnis hast, mit Deiner Mutter darüber zu reden, denn dass würde Dir wohl irgendwie das Herz noch mehr erleichtern..... . - weil Du nicht alles gesagt hast? - sagen konntest?

    Du warst damals erst 7 Jahre alt, konntest das Geschehen und den Übergriff kaum erfassen, und warst durch Dein Schamgefühl gehemmt, alles zu erzählen.
    Heute weißt Du es besser. Heute weißt Du, in welcher Weise Dir Gewalt angetan wurde. Heute versuchst Du Dich zu erklären. Mit dem heutigen Verständnis der Dinge kannst Du darüber sprechen.

    Deine Ma hätte ja nicht Unrecht, wenn heute antwortete, dass Du früher alles hättest erzählen müssen... Aber versuche, ihr zu erklären, warum Du das nicht konntest, und was Dich heute zu ihr führt....
    Wenn alles zur Findung und vielleicht noch zur Verurteilung des Täters finden würde, wäre das natürlich nur rechtens... aber ich glaube, Du brauchst noch mehr das Verständnis und die Umarmung für das Unrecht an Dir, von Deiner Mutter.

    Versuche es!

    High Hopes

  7. Für den Beitrag dankt:

  8. #5
    dreamcatcher99
    Gast

    Standard AW: Ich kann es meiner Mama einfach nicht sagen (Missbrauch)

    Zitat Zitat von Tränenarm Beitrag anzeigen
    Fang doch das Gespräch mit Deiner Mama damit an, das Du Deinen Verdacht, das es der Junge jetzt junge Mann von damals ist, der nun per Phantombild gesucht wird. So bist Du mit ihr schonmal im Gespräch über ihn und dann findest Du vielleicht den Mut, ihr zu erzählen was damals wirklich geschehen ist.

    Rede mit ihr darüber, sie ist Deine Mama und außerdem hilfst Du damit auch noch der Polizei, einen Verbrecher zu fangen. Denn wer über Phantombild gesucht wird, der hat schon was schlimmes angestellt und sollte auch dafür gerade stehen.

    Danke! Aber ich meinte, das DAMALS nach ihm gesucht wurde, wir sind auch zum Glück schon weiter weg gezogen.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Soll ich meiner Mama die Wahrheit sagen?
    Von Susanchen im Forum Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 18:28
  2. ich kann einfach nicht mehr mit meiner familie
    Von missbambam im Forum Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 02:46
  3. mein kind darf nicht mama zu mir sagen
    Von Doctor Who im Forum Familie
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 21:39
  4. Ich kann es ihm einfach nicht sagen!!!
    Von melody1 im Forum Freunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 14:18
  5. Wie kann ich meiner Mama helfen?
    Von Tochter21 im Forum Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 21:27

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige