Anzeige
Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 19

Thema: Hilfe, werde stationär aufgenommen...!

  1. #1
    WinterMädchen
    Gast

    Standard Hilfe, werde stationär aufgenommen...!

    ..
    Geändert von WinterMädchen (30.06.2013 um 16:08 Uhr)

  2. Anzeige

  3. #2
    Migu1006
    Gast

    Standard AW: Hilfe, werde stationär aufgenommen...!

    Hallo Wintermärchen,

    wirst Du stat. in einer Psychatrie oder in einer psychosom. Klinik aufgenommen?

    Micha

  4. #3
    Registriert Avatar von Serafina-13
    Registriert seit
    12.04.2012
    Ort
    Immer unterwegs
    Beiträge
    3.124
    Danke gesagt
    712
    Dank erhalten:   791
    Blog-Einträge
    5

    Standard AW: Hilfe, werde stationär aufgenommen...!

    Hey Du

    ich kann deine Angst verstehen,ich bin auch kein Krankenhaus Fan .

    Hast Du mal im Internet nach der Klinik geschaut in die es gehen soll?

    Da kannst Du ja mal schaun was die so anbieten.

    LG
    Von der Natur aus gibt es weder Gutes noch Böses. Diesen Unterschied hat die menschliche Meinung gemacht.
    (Setus Empiricus, gr. Philosoph, 2. Jhd. n. Chr.)


    - Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.
    (Konfuzius)

    Mein Herz ist mein bester Ratgeber. Ich handle nicht gegen mein Gefühl.

  5. #4
    Registriert Avatar von marut
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.530
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   547
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Hilfe, werde stationär aufgenommen...!

    Hallo Wintermädchen,

    ich war auch schon in stationärer Behandlung und möchte dir Mut machen, es durchzuziehen
    Wenn du dich auf die Therapie einläßt, kann es zu heftigen Auseinandersetzungen, zu Schmerzen und Tränen, aber auch zu unglaublichen Erleichterungen, Aha-Effekten und Befreiungen kommen. Ich habe diese Zeit als sehr intensiv und hilfreich erlebt. Vielleicht sprichst du mit dem einweisenden Arzt und/oder Psychologen auch darüber, wie du dich geeignet darauf vorbereiten kannst, welche Ziele du erreichen willst und wie realistisch sie sind.

    ich wünsche dir viel Energie
    marut

  6. #5
    Registriert
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    10
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten:   3

    Standard AW: Hilfe, werde stationär aufgenommen...!

    hey,

    wäre vielleicht interessant zu wissen mit welcher Diagnose, da können dir bestimmt einige mehr zu erzählen als andere und vielleicht hast du ja sogar schon eine bestimmte Klinik im Auge?
    Die Unterschiede sind meiner Erfahrung nach, nämlich doch ziemlich groß, das wäre hier dann alles reine Spekulation...

    Aber ich reiße mal kurz meinen letzten Aufenthalt ab:
    War dieses Frühjahr für vier Monate in Bad Bramstedt mit der emotional-instabilen-PS (Borderline-typ) und somit auch auf der Station mit dem jeweiligen Fachgebiet.
    Die Klinik in Bad Bramstedt erinnert meiner Meinung nach mehr an ein Hotel als an ein Krankenhaus. Es gibt Doppelzimmer und Einzelzimmer. Eine große Mensa für alle Stationen. Auf jeder Station einen zuständigen Arzt (oder auch mehr) und einige Psychologen und Therapeuten.
    Dann bekommt man einen Stundenplan, was man die Woche über so hat: Einzeltherapie (bei einem Bezugstherapeuten, den man die ganze Zeit hat), Chefarzt (Versicherungsfrage...), verschiedene Gruppentherapien (Selbstwert, Stresstoleranz, usw.), vielleicht einige stationsübergreifende Gruppentherapien (Depression, ADHS, usw., je nach Abspreche mit deinem Therapeuten), Künstlerische sowie Sport-Therapien, Sozialberatung, Reizstrom, EKG, Blutabnahme, Biofeedback usw.
    Einmal am Tag hat eine Visite stattgefunden.
    In den Therapien hat man manchmal Aufgaben bekommen, die man bearbeiten musste. Es bliebt aber viel Zeit sich mit anderen (vor allem auf der Station) auszutauschen. Ich habe viele Freunde auf der Anorexia nervosa-Station gehabt, mit denen ich mich heute noch regelmäßig treffe. Meist entstehen dort Bindungen, die viel intensiver sind als "draußen". Die Klinik ist ein geschützter Raum, in dem man sich fallen lassen kann und sicher aufgefangen wird. Man sich selbst ausprobieren kann ohne gleich niedergemacht zu werden. Vielleicht wieder ein bisschen Freiheit fühlen kann und mehr zu sich selbst findet.
    Geändert von ColeSear (27.09.2012 um 13:42 Uhr)

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Aufgenommen und Verraten
    Von Gast im Forum Leben
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 21:28
  2. Ich geh stationär
    Von seele28 im Forum Ich
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 19:27
  3. HILFE HILFE Ich werde gedmütigt
    Von Gast im Forum Gewalt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 13:58
  4. Hilfe wie werde ich sie los
    Von Andy1964 im Forum Liebe
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 13:36
  5. Wir sind aufgenommen worden!
    Von Mäusemama26 im Forum Finanzen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.01.2007, 17:51

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige