Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Keine Aussicht auf Besserung

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    4
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Keine Aussicht auf Besserung

    Hey Leute.

    Habe mich gerade auf dieser Seite angemeldet, weil ich irgendeine Rückmeldung brauche, oder mich vielleicht nur einfach mal "ausheulen" möchte.

    Bin 18 Jahre alt, M, und werde (hoffentlich) nächstes Jahr mein Abi in der Tasche haben.

    Mein allergrößtes Problem sind meine Panikattacken. Diese habe ich jetzt seit ca. 6 - 7 Monaten.
    Sie bestimmen immer stärker mein Leben. Ich war schon beim Neurologen bzw. Psychotherapeuten - ich darf schön 1 1/2 Jahre auf meinen Therapieplatz warten. Eine Hypnosetherapie für 600 Euro habe ich auch schon gemacht - hat nichts gebracht. Tabletten waren bei mir auch wirkungslos.

    Früher war ich nicht wirklich schüchtern, nur gegenüber dem anderen Geschlecht, wenn es angefangen hat auf die "sexuelle Ebene" überzugehen. Da war Schluss. Fazit : Mit 18 Jahren noch keine Kuss, kein Sex, nichts - Obwohl ich es doch so gerne hätte.

    Da dachte ich schon ich hätte Probleme. Doch jetzt wo ich Panikattacken habe, weiss ich was richtige Probleme sind. Jeden Morgen habe ich das Gefühl, dass ich mich gleich übergeben muss. Das geht dann in der Schule in der 1-2ten Stunde so weiter - danach sind sie weg. Ab und zu sind sie sogar so stark, dass ich mich abmelde und nach Hause gehe - aber wenns wirklich gar nicht mehr geht. ( z.B. 2 Stunden lang starke Panikattacke ).
    Es ist natürlich klar, dass meine Schulischen "Leistungen" ()sehr stark drunter leiden...

    Das Problem ist aber, dass es nun seit 3 - 4 Monaten nicht nur in der Schule ist, sondern auch im Privaten Bereich. Es fällt mir sehr schwer mit Freunden wegzugehen - ich bekomme ständig Panikattacken - es macht keinen Spaß.
    Das was wirklich komisch ist, dass ich es früher über alles geliebt hatte, mit Freunden wegzugehen. Es war schwer sich mal nicht wenigstens 1 Mal in der Woche irgendwohin zu gehen.

    Das komische dabei ist auch, dass ich noch nie einer von den "Aussenseitern" war.

    Jetzt ist bei mir jegliche Lebensfreude weg. Es macht nichts Spaß. Ich habe in jedem Lebensbereich versagt.

    Und das gerade da, wo sich mein Leben in so einer Phase befindet - Studiumplatz suchen, Ausbildung machen, mit Leuten ausgehen. Alles nicht möglich. Innerhalb von 1 - 2 Jahren hat sich mein Leben total ins Negative gewendet.

    MfG CroDasGenie

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    4
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Keine Aussicht auf Besserung

    Hi Cro
    Zuerst mal, danke für den Ohrwurm den ich jetzt habe :P 3 mal darfst du raten.
    Du warst ja bei einer Hyptnose Therapie.. Aber warst du auch schonmal bei einem Psychologen? Ich gehe dort auch hin und ich erhoffe mir etwas davon, weil ich ''nur'' seit 4 Monaten dahin gehe. Ich musste zwar auch 1-2 Monate warten, bis zu einem ersten Termin, aber jetzt habe ich auch feste Termine usw.
    Viel davon hab ich jetzt nicht, aber von anderen weiß ich, dass der Erfolg wahrscheinlich erst mit der Zeit kommt...
    Hast du schonmal versucht, mit deinen Freunden darüber zu sprechen?? Oder mit deiner Familie?
    Versuch, dir eine Ebene aufzubauen, dh. such dir Leute, die trotz dieser Situation voll hinter dir stehen ich zB habe das nicht gehabt und habe mich sehr schlecht gefühlt. Aber nun habe ich zumindest 1 Person, die zu mir hält, und alleine das hilft mir schon einwenig.
    Kannst du auch genau beschreiben, wovor du genau Angst hast? Auch wenn es banale oder peinliche Sachen sind?
    naja und zum Thema Mädchen.. was ist, wenn du dich deiner ''angst'' oder deiner ''panik'' stellst und sie irgendwie versuchst zu überwinden? Nach dem motto '' augen zu und durch ''?

    ich hoffe ich konnte dir wenigstens einwenig helfne, auch wenn ich darin sehr schlecht bin
    LG Viky

  4. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    4
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Keine Aussicht auf Besserung

    Ich habe Angst, dass ich mich vor allen übergeben muss, denn ich habe dieses Gefühl von Übelkeit :/ An das weibliche Geschlecht denk ich jetzt nicht mal dran - wie soll ich auch, wenn ich nicht mal in nem Cafe sitzen kann, ohne eine Attacke zu bekommen ...

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Helibacter - nach Tabletten, noch keine Besserung..
    Von Screamlater im Forum Gesundheit
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.04.2013, 14:30
  2. Keine Aussicht
    Von ConeChief im Forum Schule
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2012, 22:45
  3. keine freunde, neue schule, nichts in aussicht
    Von someone90 im Forum Freunde
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 18:49
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2008, 21:37
  5. Keine Aussicht /
    Von Gast4589 im Forum Finanzen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 08:40

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige