Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8

Thema: Bei einem Traurigkeitswettbewerb würd mein Leben abräumen :(

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Bei einem Traurigkeitswettbewerb würd mein Leben abräumen :(

    Hey Leute, versteht mich nich falsch, ich weiss dass es hier Menschen gibt, die ziemlich viel Scheiße erlebt haben und zwar mehr als ich. Doch was mein Leben so traurig macht ist nicht dass mir so viele schlimme Dinge passiert sind. Ich meine mich hat zum Beispiel niemand als Kind geschlagen oder misshandelt oder ähnliches.Zwar hab auch ich einige Sachen erlebt, die wirklich unschön waren, aber mir ist klar dass es andere schlimmer getroffen haben. Was mein Leben aber trotzdem zum traurigsten macht ist zum Beispiel, dass ich überhaupt kein Leben habe. Alles, was eigtl zum Leben gehört, wie Leidenschaften, Dinge die einen Begeistern oder Erlebnisse mit Freunden und so weiter und sofort ist bei mir nicht vorhanden. Ich meine im Prinzip existier ich schon länger nur noch. Ich meine selbst so simple Sachen, wie dass man von Freunden angerufen wird und halt am Leben teilnimmt und irgendwie ne gewissen Wert für das Leben Anderer hat ist bei mir nicht gegeben. Und selbst wenn man keine Freunde hat, kann man zumindest wichtig für seine Familie sein und da wenigstens richtig integriert sein. Aber auch das ist bei mir nicht so.

    Ich bin völlig Inaktiv, habe keine Perskpektive und kann nur allen anderen dabei zugucken, wie sie ein tolles Leben haben oder halt überhaupt ein Leben haben. Nur um klar zu machen was für ein Loser ich bin. Ich habe letztes Jahr mein Abi gemacht und habe seit dem NICHTS gemacht garnichts. Hab mich zwar halbherzig für n Studium beworben aber naja im Enddefekt interessiert mich eigtl nichts und deswegen kann ich auch eigtl nichts studieren. Dazu kommt, dass ich wirklich nichts mehr machen kann ohne irgendwas zu sehn, was mich traurig macht. Da reicht dann zum Beispiel einfach jemand jüngeres als ich zu sehen, der mit seinen Freunden lacht und schon bin ich traurig. Oder mich erinnert irgendwas an meine schöne Kindheit und dann seh ich wie scheiße mein Leben jetzt geworden ist.Versteht mich wieder nich falsch, aber wenn man keine schöne Kindheit hatte , hat man den Vorteil dass es nur besser werden kann und dass man nich traurig sein muss, dass diese schöne Zeit vorbei ist. Oder der dritte Fall, wo ich zum Bespiel auf Facebook oder im Fernsehn sehe dass irgendwer was tolles macht oder erlebt hat und wieder werd ich traurig. Mich machen zum Beispiel auch Sachen traurig, wie dass ich nie in den USA studieren werde können oder dass ich nie Schauspieler sein werde. Ich weiss, dass hört sich jetzt vlt lächerlich an aber es is einfach so. Ich werde verpasse jeden Tag so viel das ist einfach schlimm. Oh oder ich seh jemand sehr muskulösen oder einfach jemanden der ein Ziel mit viel Willen verfolgt und dann denk ich, ich wär auch gerne so nur ich bin halt n loser.

    so... wo war ich ? Ach ja. Und wenn ihr jetzt sagt du hast doch bestimmt iwas, was dir spass macht oder so ? Nein hab ich nicht. Früher vlt. Aber heutzutage mach ich halt nichts, höchstens chatte ich mit Fremden, weil ich ja sonst keinen kenne. Und die sagen mir dann meistens dass ich ja cool wäre und so. Aber auch nur weil sie mich nich kennen. Ich werde übrigens auch nie eine Freundin haben können, weil es einfach keine hübschen Mädchen gibt, die auch so ein Scheißleben haben bzw. auch keine Freude im Leben haben. Und normale Mädchen würden ja nie mit so nem Riesenloser wie mir zusammen sein wollen. Ich erlebe auch einfach nie was tolles und wenn, dann mach ich mir das selbst kaputt.Zum Beispiel hab ich auch in meiner Schulzeit halt so viele Sachen einfach verpasst und nicht gemacht, so viele Erfahrungen nicht gemacht, was mich jetzt auch fertig macht.Zum Beispiel hatte ich noch nie ein Date mit einem Mädchen oder habe ein Mädchen geküsst. Ich hab auch oft das Problem, dass ich einfach nich aufhören kann über bestimmte Sachen nachzudenken. Das können auch total unwichtige Sachen sein. Zum Beispiel stell ich mir dann vor wie jemand irgendne Sache macht weil ich unbedingt wissen möchte, wie das dann abläuft. Keine Ahnung wie ich das erklären soll. Oder ich grübel die ganze Zeit darüber nach wie ich mich in bestimmten Situationen verhalten würde. Und dann grübel ich und grübel ich obwohl man sich da ja nie sicher sein kann.Zum Beispiel grübel ich auch gerne darüber nach wie andere mit nem besseren Leben wohl leben.

    Aber das traurigste is wirklich, dass ich eigtl das Potential zu einem schönen Leben hätte. Ich bin relativ Intelligent auch wenn ich meistens halt dämlich bin, aber wie gesagt vom IQ her bin ich ganz gut aufgestellt. Ich seh auch eigtl ganz gut aus, was mir auch die Fremden mit denen ich chatte bestätigt haben. Ich bin groß und in vielen Bereichen nicht untallentiert. Meine Familie ist relativ vermögend und ich hätte halt eigtl alle Möglichkeiten. Nur mein Losertum steht mir halt immer im Weg und deswegen ist mein Leben ein einziges Trauerspiel.Das einzig wirklich gute, dass ich über mich sagen kann ist,dass ich ein netter Kerl bin, der enorm viel Verständniss für Fehler und Probleme von anderen hat. Würde auch nie jemanden mobben oder so.Würde halt gerne ne Freundin haben, die das zu würdigen weiss. So ich hab jetzt versucht euch so gut es geht mein trauriges Leben näher zu bringen. Gibt es da draussen vlt jemanden der glaubt er könne es an Traurigkeit mit mir aufnehmen? Übrigens danke fürs lesen dieses langen Texts.

  2. Anzeige

  3. #2
    Gas3t
    Gast

    Standard AW: Bei einem Traurigkeitswettbewerb würd mein Leben abräumen :(

    zieh dir mal den film "fight club" rein

    "Mann, ich sehe im Fight Club die stärksten und cleversten Männer, die es jemals gab! Ich sehe soviel Potential, wie es vergeudet wird! Herrgott noch mal, eine ganze Generation zapft Benzin! Räumt Tische ab! Schuftet als Schreibtisch-Sklaven! Durch die Werbung sind wir heiß auf Klamotten und Autos… Machen Jobs, die wir hassen! Kaufen dann Scheiße, die wir nicht brauchen! Wir sind die Zweitgeborenen der Geschichte, Leute… Männer ohne Zweck, ohne Ziel! Wir haben keinen großen Krieg! Keine große Depression! Unser großer Krieg ist ein spiritueller… Unsere große Depression ist unser Leben… Wir wurden durch das Fernsehen aufgezogen in dem Glauben, dass wir alle irgendwann mal Millionäre werden, Filmgötter, Rockstars… Werden wir aber nicht! Und das wird uns langsam klar! Und wir sind kurz, ganz kurz vorm Ausrasten…”

    gruß!!

  4. #3
    Registriert Avatar von Timmymama
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Im Süden Deutschlands
    Beiträge
    1.804
    Danke gesagt
    299
    Dank erhalten:   957

    Standard AW: Bei einem Traurigkeitswettbewerb würd mein Leben abräumen :(

    Als Loser würde ich dich sicher nicht bezeichnen, eher als absolut phlegmatisch und faul.
    Sorry wenn das jetzt hart rüberkommt, aber jeder ist seines Glückes Schmied und man muss sein Leben sschon selbst in ANgriff nehmen, sonst wird das nichts.
    Was hindert dich denn daran am Leben teilzunehmen, geh doch mal raus ( Disco, Pub, Fitnessstudio etc ) und geh auf Leute zu

    Jeder hat in seinem Leben schon Mist erlebt, aber du schreibst ja selbst daß dein Leben generell bisher ganz okay war.

    Mann Junge, nutze deine Intelligenz und mach was aus deinem Abi und laß dich nicht so hängen.!
    Wir brauchen nicht zu lernen, wie wir Dinge und Menschen loslassen können-wir müssen einfach nur lernen, es zu erkennen wenn sie schon fort sind

    Ich hab keine Macken- das sind Special Effects ;-))

  5. #4
    Registriert
    Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    133
    Danke gesagt
    5
    Dank erhalten:   30

    Standard AW: Bei einem Traurigkeitswettbewerb würd mein Leben abräumen :(

    also das erste..
    leg dir das selbstmitleid ab!
    das bringt dich nicht zurück, und vorwärts erst recht nicht!
    ich weiß wovonich rede!
    so und jz zu deinem abi.. es gibt so viele die wären froh sie hätten das in der tasche. du hast es.. grautliere.. aber wenn du nicht studieren willst, dann mach doch erst eine ausbildung oder irgendetwas was dir spass macht.. irgendwas wird es ja geben..! und studieren kannst du später auch noch.oder? wie alt bist du?
    und noch was..
    schau nicht was andere haben oder nicht haben..
    schau das du das bekommst, was dich glücklich macht.
    und wenn es mal nicht so läuft denk immer dran..
    es kann nur besser werden.. aber du musst es wollen. nur dann geht es vorwärts..
    Never,ever, ever give up
    ________________________

    Kann nicht, gibts nicht!
    _________________________

    Ein Ich liebe dich, reicht manchmal nicht aus. Weil das was man fühlt so unerklärlich, und so wundervoll sein kann, das man es oft nicht in drei worte unterbringt.

  6. #5
    Gast
    Gast

    Standard AW: Bei einem Traurigkeitswettbewerb würd mein Leben abräumen :(

    mhhhhm so richtig scheint mich keiner zu verstehen. Ich kann nich das machen, was mir spass macht weil mir nichts Spass macht. Und ich kann auch keine Ausbildung anfangen weil da genau das gleiche Problem besteht wie beim Studium. Und ich hab Fight Club gesehn und du hast recht das beschreibt meine Situation ganz gut. Auch n super Film, den ich sehr mag. Und ich glaub nich, dass ich dazu in der Lage bin mein eigenes Glück zu schmieden, das is ja das Problem. Zum großen Teil liegt das auch daran, dass ich einfach auch nich weiss was mich überhaupt glücklich machen könnte.Aber naja trotzdem danke für die bisherigen Antworten

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.2016, 15:12
  2. Mein Leben mit einem Alkoholiker.
    Von Hilflos001 im Forum Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.03.2013, 23:41
  3. Leben mit einem Choleriker??
    Von Rose74 im Forum Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 05.10.2012, 07:50
  4. Das Leben mit einem Soziopath
    Von dacosta im Forum Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 07:38
  5. Mein Leben haengt an einem Haken
    Von sentimentaler_messer_arab im Forum Lichtblicke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 17:36

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige