Anzeige
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Ich hasse meinen Charakter. Bitte helft mir!

  1. #1
    franzi :)
    Gast

    Standard Ich hasse meinen Charakter. Bitte helft mir!

    Hallo, ich bin 14 Jahre alt und gehe noch zur Schule. Ich bin eigentlich recht beliebt in der Schule, bin immer sehr aufgeweckt, was zwar viele nervt, aber dazu später, meine Mama verdient gut, gute Noten, bin äußerlich zufrieden - alles super! Aber innerlich sehe ich total kaputt aus. Ich habe eine furchtbare Vergangenheit, habe mich sehr viele Monate geritzt, Trennung der Eltern, Schulwechsel und ich hasse mich jeden Tag mehr und mehr. Das frisst mich immer mehr auf. Ich bin manchmal ZU aufgeweckt. Damit nerve ich sehr viele - mich selbst auch. Ich rede dann sinnloses Zeug, schreie herum, stell mich ziemlich doof an und so weiter. Natürlich ist das mein Stil, aber ich übertreibe echt - merke das aber nicht!
    Zwar mögen mich viele, aber in dem Moment, wie ich nerve, werde ich geschupst, alle gehen weg, stellen mich bloß, sagen, dass ich nerve, was ich absolut hasse, da ich mit Kritik nicht umgehen kann und so weiter. Dann merke ich, dass ich übertrieben habe, bin ruhig und schüchtern und dann wird mir an dem Kopf geworfen, ich wöllte nur Aufmerksamkeit. Wieso kommt niemand mit meinem Charakter zurecht? Nicht schon mal ich selbst

    Ich habe schon X-mal darüber nachgedacht, mir das Leben zu nehmen, aber das ist es ja, die Menschen, die mich lieben (Familie) und mich so akzeptieren wie ich bin, möchte ich nicht verletzen und wenn ich für immer weg wäre, würde ich das verursachen.

    Bitte helft mir.
    Ich kann nicht mehr.
    Liebe Grüße,
    Franzi.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von anna.c
    Registriert seit
    24.10.2011
    Beiträge
    131
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   26
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Ich hasse meinen Charakter. Bitte helft mir!

    Hallo Franzi

    Das kenne ich von mir selbst, ich chill zwar die meiste Zeit depressiv in der Gegend rum (um es wie eine Freundin auszudrücken, die um meine Probleme weiß), aber manchmal bin ich auch wahnsinnig aufgedreht - als hätte ich irgendwelche Drogen genommen, teilweise ist es noch normal und ich bin einfach nur happy und lebhaft, aber irgendwann gucken alle genervt und irgendwer sagt dass ich mal runterschalten soll. Dann hau ich meistens erstmal ab und komm in Ruhe wieder runter.

    Woran das bei dir liegt kann ich dir leider nicht sagen, aber vielleicht würde es dir helfen mal drauf zu achten wann du so gesteigert aufgedreht bist und mit deinen Freunden zu reden, damit sie dich darauf hinweisen und es nicht zu extrem wird in dem Moment.

    Wenn du darüber reden möchtest kannst du mir gerne schreiben, ich bin grad auch etwas aufgedreht und kann mich nicht wirklich konzentrieren, aber ich würde dir wirklich gerne helfen.

    MfG
    anna.c
    ''Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung, mit der ich euch gegenüberstehe...''
    - Rebell, Die Ärzte

    ''Ich will deinen Elan doch überhaupt nicht dämpfen
    Wenn du etwas willst, musst du darum kämpfen
    Nur eines versprichst du mir: Bleib immer du selbst und bleib bei dir''
    - Lied vom Scheitern, Die Ärzte

  4. Für den Beitrag dankt:

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.2013, 12:08
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 08:30
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 09:19
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 10:31
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 16:12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige