Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 10

Thema: Ich kann nicht mehr ich habe keine Kraft mehr

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    6
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   0

    Standard Ich kann nicht mehr ich habe keine Kraft mehr

    Ich habe einfach keine Kraft mehr….
    Hallo an alle
    Ich habe lange überlegt wie ich anfangen soll aber ich versuche es kurz zu fassen.Ich fühle mich am Ende …Ich weiß nicht mehr ein und aus.
    Meine Mutter habe ich vor einigen Jahren an Lungenkrebs verloren ich habe sie bis zum Schluss mit meinem Vater gepflegt und wir haben sie alle aus der Familie in den Tod begleiten dürfen sie lag in der Palliativ Station und wir durften alle im Zimmer mit übernachten.

    Seit fast 2 Monaten ist mein Vater erkrankt an einer Gehirnentzündung danach hat sich heraus gestellt das er auch Lungenkrebs hat und eine vaskuläre Demenz .Der Lungenkrebs war schon schlimm genug aber jetzt auch diese Demenz die plötzlich so drastisch eingeschlagen ist .

    Mein Vater war schon immer ein Kopf Mensch .Er war auch sehr Dominat auch für mich als Vater in meinem Leben hat er eine sehr große Bedeutung er war immer für alle da .Als ich ein Kind war und er ins Ausland oder Seminare in anderen Städten besuchte habe ich nichts mehr gegessen und getrunken bis er wieder kam .Ich liebe Ihn überalles. Ich habe zu Ihm eine besondere Beziehung .Ich spüre wenn es ihm nicht gut geht ich träumte von Ihm als er vor Jahren einen Herzinfarkt hatte und in der Intensiv Station lag .ich lebte im Ausland 3 Tage hintereinander träumte ich von ihm immer wieder .Ich weinte weil ich Angst bekam meinen Vater zu verlieren und genau nach 3 Tagen kam ein Anruf der Sekretärin meines Vater das er in der Intensiv Station liegt .Vor 2 Monaten bevor ich die Nachricht bekam das mein Vater erkrankte hatte ich wieder einen sehr schlimmen Traum es war ein großes Erdbeben und mein Vater war krank .Ich höre manchmal kurz bevor ich wach bin stimmen die mir etwas sagen kurz und leise. Das macht mir schon oft Gedanken das ich jetzt spinne aber diese Stimmen wenn ich will kann ich auch schnell vergessen die meiste Zeit. Ich denke das ist mein Unterbewusstsein, Keine Ahnung. Oder ich bin wirklich verrückt.

    Aber es geht eher darum das ich nicht bei meinem Vater sein kann weil ich wieder in Deutschland bin und jetzt mein Vater mein Bruder meine Tochter (23J)im Ausland leben. Und ich nicht bei ihm sein kann. Das macht mich kaputt .Ich weiß das ich nie mehr das verdauen kann. Es ist schon schwer das mit meiner Mutter das hat mich sehr mitgenommen und ich immer noch zu kauen habe. ICH HABE KEINE KRAFT MEHR .ICH BIN ZWAR FROH DAS ICH NOCH DIE GRENZE WEISS ….ABER ICH BEKOMME ANGST VOR MIR ICH DENKE IMMER ÖFTERS AN SELBSTMORD ABER WIE GESAGT ICH BIN NOCH SO GESUND DAS ICH DIESEN SCHRITT NICHT MACHEN WÜRDE ES MACHT MIR ABER ANGST.
    ICH fühle mich wie in einem Käfig und bin wie gelähmt…………..

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    6
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Ich kann nicht mehr ich habe keine Kraft mehr

    Ich muss gestehen das ich schon länger Probleme habe ich bin wie ausgemerkelt keine Kraft Antriebslos alles fällt mir unheimlich schwer.Keine Freude mehr ich konnte mich über kleinigkeiten freuen jetzt könnte ich nichts finden worüber ich mich freuen kann. In der Arbeit sieht man mir das sehr an meine Gesichtszüge haben sich geändert sagen alle ich sehe sehr kaputt aus ,aber die Arbeit tut mir trotzdem gut da ich nicht soviel darüber denken kann .Ich strenge mich in der Arbeit sehr an und versuche das zu überspielen.Und gib meine letzte Kraft .Zur Zeit ist auch noch Personal Mangel und ich muss Spätdienst machen.WEnn ich nach Hause komme habe ich zu nichts lust ich verpasse mein Leben .......Freunde hab ich auch keine und mein Partner ist sehr ungeschickt er kommt nicht bei mir an selbst ich wüsste nicht wie er es machen könnte ......Ich bin ein Mensch der eher in schwierigen Zeiten für jeden ein Ohr und Ratschläge hatte bei mir 0 NICHTS aber auch NICHTS .Ich hasse mich dafür das ich nicht die Koffer Packe und zu meinem Vater gehe . Weil ich meine Existenz aufgeben müsste DAFÜR HASSE ICH MICH UND WERDE MIR NIE VERZEIHEN KÖNNEN DENN DER WICHTIGSTE MENSCH IN MEINEM LEBEN KANN ICH NICHT NAHE SEIN ...........

  4. #3
    Gast
    Gast

    Standard AW: Ich kann nicht mehr ich habe keine Kraft mehr

    Liebes! Gehe bitte zu einem Arzt... So wie Du das beschreibst, hast Du eine Depression oderin Burn Out! Das ist eine Krankheit und geht meist nicht von alleine weg! Mach das bald, Da es durchj Warten nicht besser wird... Alles Gute

  5. #4
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    6
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Ich kann nicht mehr ich habe keine Kraft mehr

    Danke lieber Gast für eine Antwort nur leider habe ich keine Kraft und Mut dazu.Ich gehe wirklich sehr selten zum Arzt und das wenn es dringenst nötig ist.Und da werde ich auch immer erst hingeschleppt von meinem Partner.Es ist ein Teufelskreis........obwohl das ich es weiss kann ich mir einfach keinen Ruck mehr geben ich habe nur noch in der Arbeit soweit meine selbständigkeit.Ansonsten bin ich zu nichts mehr zu gebrauchen.........

  6. #5
    Registriert Avatar von Amy Sun
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    Landkreis Bamberg
    Beiträge
    11
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   2

    Standard AW: Ich kann nicht mehr ich habe keine Kraft mehr

    Zitat Zitat von tears46 Beitrag anzeigen
    Ich habe einfach keine Kraft mehr….
    ICH HABE KEINE KRAFT MEHR .ICH BIN ZWAR FROH DAS ICH NOCH DIE GRENZE WEISS ….ABER ICH BEKOMME ANGST VOR MIR ICH DENKE IMMER ÖFTERS AN SELBSTMORD ABER WIE GESAGT ICH BIN NOCH SO GESUND DAS ICH DIESEN SCHRITT NICHT MACHEN WÜRDE ES MACHT MIR ABER ANGST.
    ICH fühle mich wie in einem Käfig und bin wie gelähmt…………..
    Ich weiß wie du dich jetzt fühlen musst, das Leben ist nicht einfach und ich beneide so zimmlich jeden Menschen der das anders sieht. Doch du bist jetzt an einer Stelle im Leben angelangt wo du anfängst an dir selbst zu zweifeln und dich aufzugeben. DAS DARFST DU AUF KEINEN FALL TUN. Wenn das Leben schwer ist, ist es wichtig stark zu sein, sich vom Leben nicht unterkriegen zu lassen, den Kopf hochzustrecken in den Spiegel sehen zu können und stark zu sein für die Menschen die einem wichtig sind, denn diese Menschen wollen sicher nicht das du dir so viele Sorgen machst und dich selbst aufgibst.

    Manchmal muss man dem Leben einfach entgegen blicken und sagen: "Vergiss es mich kriegst du nicht!" Egal was passiert lass dich von nichts unterkriegen.

    Glaubst du an so etwas wie Schicksal vieleicht sollte dein Leben genau so sein, ich weiß das klingt erschreckend und furchtbar, aber so zu denken macht es leichter alles zu verkraften und über schlimme dinge hinweg zu sehen, zumindest für mich funktioniert es.

    Du darfst nicht schwach werden jetzt schon gar nicht, du muss stark sein für die Leute die du liebst und die du schützen willst, dass darfst du niemals vergessen

  7. Für den Beitrag dankt: tears46

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.11.2015, 13:25
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 18:55
  3. was nun ? ich habe keine Kraft mehr ...
    Von Toxpack im Forum Ich
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 13:02
  4. ich habe keine Kraft mehr
    Von Püppi im Forum Trauer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 20:03

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige