Anzeige
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Total down nach gescheiterter Beziehung

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    4
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Total down nach gescheiterter Beziehung

    Kann einfach meinen Ex-Freund einfach nicht "loslassen"...Komme gedanklich nicht von ihm los. Obwohl er sich als Arschloch entpuppt hat, hab ich immer noch die "schöne Zeit" im Kopf. Komme da einfach nicht mit klar. Mache mir teilweise sogar noch Vorwürfe....was hätte ich anders machen können...Dabei hat er eine Woche nachdem Schluss war, schon wieder ne Neue gehabt. Er hat mich nur benutzt und sich das genommen, was er brauchte....Und er hat mir aber was ganz anderes vermittelt, nämlich das er mich liebt und ich "seine" Frau bin..und er angekommen sei und son Zeug. Also alles, wo man sagen konnte, der meint es ehrlich und dann hat er mich so enttäuscht...Seitdem geht es mir sehr schlecht, bin depressiv, traurig, hab auch körperliche Symptome, wie inner Unruhe und teilweise Angst..der hat ganz schön was "angerichtet"...Will ne Therapie machen, krieg nur kein Platz...im Moment. Hab davor ne kaputte Ehe hinter mir gehabt, die neue Beziehung kam viel zu früh....Aber es fühlte sich so gut und echt an...Ich dachte, jetzt hast du auch mal Glück...wieder nix...Kann nicht mehr

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von karlo_one
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    Allein zuhaus das ist nicht immer einfacher
    Beiträge
    647
    Danke gesagt
    225
    Dank erhalten:   175

    Standard AW: Total down nach gescheiterter Beziehung

    Zitat Zitat von Memelo Beitrag anzeigen
    Kann einfach meinen Ex-Freund einfach nicht "loslassen"...Komme gedanklich nicht von ihm los. Obwohl er sich als Arschloch entpuppt hat, hab ich immer noch die "schöne Zeit" im Kopf. Komme da einfach nicht mit klar. Mache mir teilweise sogar noch Vorwürfe....was hätte ich anders machen können...Dabei hat er eine Woche nachdem Schluss war, schon wieder ne Neue gehabt. Er hat mich nur benutzt und sich das genommen, was er brauchte....Und er hat mir aber was ganz anderes vermittelt, nämlich das er mich liebt und ich "seine" Frau bin..und er angekommen sei und son Zeug. Also alles, wo man sagen konnte, der meint es ehrlich und dann hat er mich so enttäuscht...Seitdem geht es mir sehr schlecht, bin depressiv, traurig, hab auch körperliche Symptome, wie inner Unruhe und teilweise Angst..der hat ganz schön was "angerichtet"...Will ne Therapie machen, krieg nur kein Platz...im Moment. Hab davor ne kaputte Ehe hinter mir gehabt, die neue Beziehung kam viel zu früh....Aber es fühlte sich so gut und echt an...Ich dachte, jetzt hast du auch mal Glück...wieder nix...Kann nicht mehr

    Hallo Memelo
    Fühle mit Dir und kann dich voll verstehen. Vor nun über 7 Jahren hat mich meine Frau verlassen und da ging es mir ebenso. Konnte Nachts nicht mehr schlafen nichts mehr essen hab nur an sie gedacht. Richtig bin ich heute noch nicht darüber weg. Was Du brauchst ist Ablenkung. Such Dir irgend eine sportliche Betätigung ich fahr seit der Zeit ganz viel Fahrrad und Inlineskate das hilft über den größten Schmerz. Zumindest bei mir hat das geholfen.
    LG karlo
    Geändert von karlo_one (18.01.2011 um 21:56 Uhr)
    Ich freue mich wenn's regnet!
    Denn wenn ich mich nicht freue regnet`s auch.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 23:17
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 10:58
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 09:08
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 19:16
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.10.2007, 19:47

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige