Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8

Thema: Hochsensibel-Fluch oder Segen

  1. #1
    !esperanza!
    Gast

    Standard Hochsensibel-Fluch oder Segen

    Hallo liebe Forumbesucher!

    Ich habe lange überlegt wie ich anfagen soll-jetzt weiß ich es

    Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.
    (Siddhartha Gautama)

    Dieses Sprichwort ist so wahr, das habe ich mittlerweile herausgefunden....Und meine Gedanken bereiten mir Probleme.
    Ich bin vor kurzem 18 geworden und führe so weit eigentlich ein ganz tolles Leben.

    Aber ich habe manchmal das Gefühl, ich komme von einem anderen Stern.
    Warum mir das so vorkommt? Ganz einfach, ich mache mir über alles Gedanken, denke nicht so wie die jungen Leute in meinem Alter. Den meisten geht es nur um die Wochenenden. Sie leben aufs Wochenende hin, aufs Ausgehen, aufs Besaufen-aus welchen Gründen auch immer, und sie vergessen ganz den Sinn des Lebens.
    Aber diese Leute sind cool, diese Leute haben Massen an Freunden. Sie verletzen (meist seelisch) mutwillig andere und auch das wird noch als Stark und Toll angesehen. Aber ich bin anders (aber nicht das ich sagen will besser, das auf keinem Fall). Ich versuche so zu leben, das ich das erreiche was ich will aber so lebe, damit ich keinen verletze. Vielleicht liegt es an meiner Tiefgründigkeit das ich einfach nicht das Gefühl zu haben, von der Gesellschaft anerkannt zu werden.
    Ich habe Freunde, meiner Meinung nach nur zwei richtige Freunde, Leute, die es verdient haben, mit diesem Wort bezeichnet zu werden, von denen ich weiß, sie würden mich nicht im Stich lassen.

    Das was ich jetzt beschrieben habe klingt vielleicht alles ein bisschen verwirrend und wahrscheinlich werden die meisten Leute noch nicht wissen was mein Problem ist. Darum will ich versuchen, das nun gut zu erklären.

    Ich habe mein "Anderssein" schon in der Grundschule bemerkt. Doch es kommt immer mehr und mehr zum Vorschein. Nun glaube ich endlich ein Wort dafür gefunden zu haben: Hochsensibiliät (Wenn wer nachsehen will, was man darunter versteht: Die Seite für Hochsensible Menschen HSP)

    Vielleicht ist es etwas Positives aber meist ist es schwer damit umzugehen.....
    Ich möchte stark auftreten, ich möchte mir nicht ständig Gedanken über alles machen. Aber auf der anderen Seite denke ich mir, dass es zu mir gehört, das es einfach meine Art und mein Wesen ist.

    Ich habe einfach manchmal das Gefühl, dass man sieht das ich anders bin. Weil ich mich so fühle. Ich habe immer das Gefühl, wenn mich Leute kennenlernen, denken sie nur schlecht über mich. Wobei mir aber auch schon das Gegenteil bewiesen wurde. Aber ich schaffe es trotzdem nicht das abzustellen.

    Das was ich euch da beschrieben habe, klingt vielleicht zu trostlos. Ich bin eigentlich ein lebensfroher Mensch. Ich habe Pläne für die Zukunft, freue mich Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen (wobei ich wieder viel Zeit für mich alleine brauche, was auch ein Hinderniss sein kann, dass ich nicht viele neue Leute kennenelerne), habe neben der Schule einen tollen Aushilfsjob und betreibe sehr gerne Sport.

    Aber meine Gedanken hindern mich einfach frei und ungebunden zu leben. Ich neige dazu, jede Kleinigkeit zu analysieren. Aber ich möchte einfach nur leben, nur lustig sein und mir nicht dauerend Gedanken machen zu müssen. Ich möchte mehr in die Gesellschaft integriert sein aber auf der anderen Seite kann ich nicht viel mit Leuten anfangen, die anderen verletzen und sich gar keine Gedanken über etwas machen.....Meine Gedanken können mich beflügeln, aber meist sind sie leicht im negativen Bereich.

    Was kann ich ändern? Oder was denkt ihr darüber? Das würde mich einfach sehr interessieren.

    So ich danke euch allen, die bis zum Schluss durchgehalten haben und ich würde mich freuen wenn ihr mir antworten würdet.

    Glg ESPERANZA

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von shaddowangel
    Registriert seit
    15.05.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.691
    Danke gesagt
    179
    Dank erhalten:   232
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Hochsensibel-Fluch oder Segen

    hallo esperanza,

    ich möchte dir nur eine seite empfehlen, wo du mit mehr menschen in verbindung kommst, die wissen wovon du sprichst, die alle hochsensibel sind.

    dort wirst du verstanden, man kann dir wirklich wertvolle tipps geben.

    liebe, licht und wahrheit

    liebe grüße
    shaddowangel
    dein leben ist das resultat deiner gedanken......... denke positiv und dein leben ist glücklich.
    ------------------------------

    beginne mit dem notwendigen, dann mit dem möglichen, und plötzlich wirst du das unmögliche tun.
    von franz von assisi

  4. #3
    Registriert Avatar von Sonnenkind
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    1.307
    Danke gesagt
    234
    Dank erhalten:   287

    Standard AW: Hochsensibel-Fluch oder Segen

    Liebe Esperanza,

    das was du beschreibt, wie du dich beschreibst... das könnte ich sein!
    ich bin auch so jemand der hochsensibel ist und früher dachte ich, ich bin nicht normal. Ich musste alles analysieren, mich ständig mit allem auseinandersetzen, alles wahrnehmen um mich rum & meine Gefühle laufen sowieso Amok mit mir ..

    Mittlerweile ist es so, dass ich es angenommen habe - ich bin wie ich bin! ich versuche, wenn ich merke, dass ich mir wieder zu viele Gedanken mache, das was mich beschäftigt bewusst loszulassen, mich abzulenken. Oder auch je nach dem mich auf die Gefühle einzulassen.

    Als ich empfinde das senisbel sein als keinen Fluch, sondern als einen Gewinn . Auch wenn dadurch das Leben umso viel schwerer ist, aber dafür auch umso schöner und tiefer !

    Ich glaube das Problem ist auch nicht an sich das Sensibel sein, sondern die Menschen um dich rum. Die machen es einem nicht so einfach, vor allem wenn sie nicht auf der Ebene so empfindsam sind wie du. Dadurch entstehen einfach leichter Konflikte... und man kann sich nicht so leicht abgrenzen.
    Aber hej, dewegen ist man trotzdem wie man ist und man sollte seinem Herzen folgen .
    Vergiss nie... das Leben ist kurz.....also brich alle Regeln.... vergib schnell ....küsse bedächtig....liebe ehrlich....LEBE....und lass niemals zu dass Du das Lachen verlernst!
    ---------------------------------------------------------------
    Jede Begegnung ist eine Erfahrung... und jedes Loslassen eine Erkenntnis.

  5. #4
    Registriert
    Registriert seit
    07.12.2010
    Beiträge
    1.657
    Danke gesagt
    53
    Dank erhalten:   542

    Standard AW: Hochsensibel-Fluch oder Segen

    Hallo Esperanza!

    Das ist eine besondere Charaktereigenschaft. Wenn man lernt damit umzugehen, dann ist das ein Segen und kein Fluch.

    Wenn du dein Hauptfokus auf das persönliche Potenzial richtest und hinter den Schwächen die Stärken entdeckst, kommt es automatisch zu einer positiven Entfaltung der Hochsensiblität.
    Es ist ein Lernprozess.

    Vertraue Dir selbst und Deinem Urteilsvermögen! Deine Intuition wird Dich führen und genau dieses Andersein macht dich ja was zum besonderen.

    Liebe Grüsse

  6. #5
    Registriert Avatar von Sigi
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    6.230
    Danke gesagt
    953
    Dank erhalten:   1.788

    Standard AW: Hochsensibel-Fluch oder Segen

    Hi Esperanza,

    du bist noch so jung und hast dich entdeckt. Gratuliere.

    Nun komm dir nicht einsam vor damit, es gibt noch ne Menge Menschen, die entweder so sind wie du oder Ansätze davon in sich tragen. Einige durftest du ja hier schon kennenlernen.

    Ich glaube auch ein wenig von dem zu fühlen, was du meinst . . .
    und weiß ein wenig von den zwei Richtungen, in die das führen kann.


    Grüße Sigi
    Jede Wahrheit hat einen Punkt, an dem sie, mit törichter Überkonsequenz ausgeübt, Unwahrheit wird.

    Francois Marie Voltaire

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Unsterblichkeit - Segen oder Fluch ?
    Von Lena7 im Forum Leben
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.06.2016, 18:52
  2. ELEKTROKRAMPFTHERAPIE ! FLUCH oder SEGEN !?
    Von ohne Aussicht im Forum Therapie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 20:23
  3. Gesetzl. Betreuung, Fluch oder Segen?
    Von Vermisst im Forum Gesundheit
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 19:39

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige