Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8

Thema: Aussteigen

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    03.09.2010
    Beiträge
    11
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten: 1

    Standard Aussteigen

    Hei Leute, ich bin neu hier und habe eine FEINE Familie zuhause.

    Meine beiden (braven ) Kinder 15 und 17 werden bald selbst GEld verdienen und auf eigenen Beinen stehen (hoffentlich ich wünsche es ihnen von Herzen, dass sie ausziehen können). Mein Mann (1/2 Euromillionär) sitzt auf seinem Geld und benützt es nur für SEINE Interessen.

    Ich habe mich mit einer "kleinen" Arbeit (Kleinunternehmer) selbständig gemacht und stehe somit "zur Not" auch auf eigenen BEinen.

    Wenn meine Kinder so in ca. 5 Jahren ausgezogen sind möchte ich mich auch "vertschüssen".
    Dabei habe ich an ein Wohnmobil gedacht - als Dauercamper (kommt billiger als in einer Wohnung - ich brauch nicht viel Platz) bin immer mobil und liebe die Freiheit.

    Hat jemand von euch auch schon mal sowas gemacht?

    lg geizhals

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    28.08.2010
    Beiträge
    5
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Aussteigen

    Hatte frueher auch ein Wohnmobil ist schon eine feine Sache aber nicht als Dauercamper denn im Winter ist das doch nicht ganz so toll finde ich u. man braucht ja auch einen guten Standplatz der kostet auch Miete

  4. #3
    Jun
    Gast

    Standard AW: Aussteigen

    Hallo ,

    ich benutze bewusst nicht deinen Nick. Ich hätte das Gefühl deinem "Mann" zu schreiben, nicht Dir.
    Mein Mann (1/2 Euromillionär) sitzt auf seinem Geld und benützt es nur für SEINE Interessen.
    Zorica könnte zu Dir passen.

    Du hast abgeschlossen mit deiner Beziehung. Ich weiß nur nicht, ob Du noch 5 Jahre still halten kannst und willst. Gedanklich bist du schon lange gegangen ...
    eine FEINE Familie, ...
    Du bist jetzt 39. Hast dich entschieden dein Leben wieder mehr in die eigene Hand zu nehmen.
    Ich habe mich mit einer "kleinen" Arbeit (Kleinunternehmer) selbständig gemacht und stehe somit "zur Not" auch auf eigenen Beinen.
    Mich interessiert ja immer, was Menschen in ihrem Leben noch wollen. Welche Träume hast Du? Kennst Du sie noch oder liegen sie versteckt in einer Schachtel im Schrank ? Was macht dich aus? Was wird dich in den nächsten Jahren ausmachen? Ich kenne Menschen, die haben mit 40ig das studieren angefangen. Da geht noch was.

    Wenn Du in den Spiegel schaust, vermisst Du dann manchmal den Schimmer in deinen Augen?

    Du musst deswegen nicht alles hektisch übers Knie brechen. Nur wenn Du deinen Weg kennst, dann geh. Soviel Zeit muss sein. Wer weiß, vielleicht begleiten dich mehr, als Du ahnst. So manches Mal wächst ein Partner für sich und weicht nicht mehr ab von seinem Ziel. Der andere bekommt vielleicht die Krise. Will alles so halten, wie es ist und wächst am Ende doch über sich hinaus.


    Jun

  5. Für den Beitrag dankt: geizhals

  6. #4
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    03.09.2010
    Beiträge
    11
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Aussteigen

    Um es mal konkret zu sagen: Ich habe mir eine kleine, mobile Kasperlbühne aufgebaut (für Kindergeburtstage, Kindergärten usw.). Schon als Kind hat mir das "Herumzigeunern" gefallen. Ich wäre am liebsten zum Zirkus gegangen.

    Als junge Frau hatte ich das Geld nicht für einen "Hippie"-VW Bus.

    Ich würde mit meinem "KASPERLMOBIL" mein nötiges Geld (wovon ich nicht besonders viel brauche - hab in den letzten Jahren gelernt sparsam zu leben, komme eigentlich aus einer gut situierten Familie die sich so einiges leisten konnte) verdienen, würde in der Gegend rumkommen und meine "Freiheit" geniessen.

    lg geizhals

    Hm, Zorica? Wer oder was bedeutet das?

  7. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    03.09.2010
    Beiträge
    11
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Aussteigen

    Zitat Zitat von Mea Beitrag anzeigen
    Und was machst du, wenn deine Kinder in 5 Jahren sich nicht vertschüssen?

    .

    Naja, dann vertschüssen sie sich eben schon in 3 oder 4 Jahren .
    Beide haben noch 1 Schuljahr. Die beiden haben mich schon gefragt ob sie gleich nach der Schule eine WG mit ihren Freunden machen dürfen.

    Also da müsste es schon GANZ blöd kommen, dass die nicht ausziehen!

    lg geizhals

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Haltet die Welt an..-Ich will aussteigen..!
    Von punkt punkt pünktchen im Forum Ich
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.10.2012, 22:53
  2. 11. Klasse aussteigen
    Von Gast im Forum Schule
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 16:26
  3. Hat jemand Erfahrungen mit dem Aussteigen?
    Von Transporteur im Forum Beruf
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 20:02
  4. Nie wieder aussteigen
    Von Nightbird im Forum Ich
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.09.2005, 12:31
  5. Nie wieder aussteigen
    Von Nightbird im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 03:08

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige