Anzeige
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: ich gehöre hier nicht hin

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard ich gehöre hier nicht hin

    hi!

    ich fühle mich gelangweilt von deutschland. schon nach der schule hätte ich im ausland studieren wollen. leider kam es aus persönlichen und finanziellen gründen anders. jetzt sitze ich hier und denk mir, ich muss das beste draus machen, kann das aber nicht so recht.

    ich weiß, dass es an mir liegt, aber das stellt ja nicht zwangsläufig das gefühl des nichtzugehörigseins ab. deutschland hat ein großes Plus - sein soziales System. man kann sich hier auf vieles verlassen. es sind wohl die liebe zu meiner muttersprache, das soziale system und gewisse dinge, die man hier sonst noch gewohnheitsmäßig bekommt (synchronisiertes fernsehen, gewisse lebensmittel), die mich hier halten. ich muss so dankbar für alles sein, aber die wohlstandstussi in mir sehnt sich jetzt auch noch nach dem ausland.

    es gibt so viele dinge, die ich nicht verstehe hier....ich finde, dass viele familien in deutschland zu wenig zusammenhalten. warum schickt man die großmutter ins heim, wenn sie eigentlich noch rüstig ist bzw. warum will sie selbst das dann so, um nicht zur last zu fallen? warum sehen einge ihre eltern nur ein paar Male im jahr und tun noch so, als wären sie ihnen lästig, immer auf der suche nach ihrer individuellen freiheit?

    warum meinen so viele frauen, sie könnten es auch in jedem bereich einem mann gleichtun? (ich bin eine Frau, aber ich denke schon, dass männer bei einigen sachen zwnagsläufig besser sind!) über die intelligenz und die fähigkeiten sowie unterdrückung von frauen geht es mir hier nicht, aber ich denke mal, männer können babys nicht die brust geben und weniger von ihnen werden auch zu wehrlosen opfern von vergewaltigungen...es gibt unterschiede, jawohl...irgendwie werden die manchmal so glattgebügelt hier, wenn auch meist von irgendwelchen frauen, die immer noch meinen, sie müssten emanzenkampf führen. es wurde viel erreicht, wir haben es gut in deutschland als frau, warum also immer irgendwie noch beim kleinsten mist gegenan?

    warum sind so viele so schüchtern und lassen nicht mal die sau raus? ich meine in gesprächen...ich möchte da mal mehr temperament..ab und an wenigstens mal, in gesunden dosen...ein ganzes feuerwerk an gags etc...muss es ja nicht sein...
    ich bin gerne mit bestimmten nationalitäten zusammen, mit denen mir im gespräch so gut wie nie langweilig wird (briten,amis etc.) ist es nur das exotische oder auch einfach die art zu kommunizieren?

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    11.05.2010
    Beiträge
    835
    Danke gesagt
    303
    Dank erhalten:   297
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: ich gehöre hier nicht hin

    Ich bin Deutscher, aber ich verstehe deine "Hassliebe" zu Deutschland. Guck dir mal die USA an.Das Land der unbegrentzen Möglichkeiten. Dort situzt jeder zu Hause, sperrt sich ein und beschützt sein Haus mit einer Waffe. Vielleicht gibt es hier wirklich zu viele Freiheiten. Ich will nicht sagen, dass das falsch ist, aber es macht egoistischer. In Ländern wie Afrika, wo die Leute nix außer sich selbst haben, bischen übertrieben gesagt, ist mehr Zusammenhalt.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Angekommen? Wo gehöre ich hin?
    Von Lulila im Forum Ich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 19:45
  2. Wo gehöre ich hin? -Verwirrt-
    Von Laura171192 im Forum Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 15:12
  3. Wo gehöre ich hin?
    Von Some_Kind_Of_Girl im Forum Ich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 21:29
  4. Weiß nicht wohin ich gehöre
    Von Vicberreton im Forum Liebe
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.10.2004, 15:52

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige