Seite 1 von 62 1211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 306

Thema: Ich bin ein Opfer von häuslicher Gewalt....

  1. #1
    Opfer
    Gast

    Standard Ich bin ein Opfer von häuslicher Gewalt....

    .....und trotzdem kann und will ich mich nicht von ihm trennen

    die Gedanken mich von ihm zu lösen sind immer da, dann wenn mein Gesicht vom Blut verschmiert ist,Platzwunden am Auge so wie an den Lippen,der Körper gekennzeichnet von Blutergüssen.....

    und wenn paar Tage vergangen sind,er mir die Sterne vom Himmel holt,mir all seine Zuneigung und liebe schenkt,somit verschwinden auch die Gedanken mich von diesem Mann der mir all dieses Leid zufügt zu trennen...

    es ist sechs Tage her,als er mich mal wieder angegriffen hat,Schläge im Gesicht,am Kopf,Fäuste in den Rippen,abschnürren der Lunge.....

    anfangs habe ich die Angriffe mitgezählt,nachdem erstenmal sagte ich mir "fässt er mich noch einmal an,trenne ich mich von ihm" dann kam es zum zweiten mal,zum dritten mal....es geschieht regelmässig,ca alle zwei wochen......

    und wenn ich mir die Frage stelle "warum tut er mir das an?" >>> meine Antwort: "weil er krank ist"
    er liebt mich.....
    seine Eifersucht treibt ihn in den Wahrnsinn,das ich dafür büssen muss,er erträgt es nicht,das vor ihm jemand anders war......

    Ich bin psychisch ein Wrack,kann nicht mehr klar denken,habe selbstmordgedanken,bin innerlich betäubt.....
    und dennoch,ich liebe Diesen Mann und kann mich nicht von ihm trennen,es gibt ja auch schöne Momente....

    Ich suche hier keinen Rat,ich bekenne mich nur....

    bestimmt hat jede Frau schon mal gesagt "wenn mich ein Mann schlägt,dann bin ich sofort weg"
    auch ich gehöre dazu...und schliesse meine Augen und lass es weiter über mich ergehen

  2. #2
    Registriert Avatar von darkside_now
    Registriert seit
    13.10.2006
    Beiträge
    18.213
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   5.580

    Standard AW: Ich bin ein Opfer von häuslicher Gewalt....

    .....und trotzdem kann und will ich mich nicht von ihm trennen (...)

    Ich suche hier keinen Rat,ich bekenne mich nur....


    Na dann wünsche ich dir noch viel Freude mit deinem Mann und diesem wunderbaren, erfüllten und selbstbestimmten Leben.




    Darkside
    Du weinst. Ich lächle.
    Wir tanzen.

  3. Für den Beitrag danken: Micky, Ratte, Sissy73, ~scum~

  4. #3
    Registriert Avatar von sweeteye
    Registriert seit
    10.11.2009
    Ort
    Dort, wo das Meer ganz nah ist....
    Beiträge
    3.387
    Danke gesagt
    758
    Dank erhalten:   1.193
    Blog-Einträge
    5

    Standard AW: Ich bin ein Opfer von häuslicher Gewalt....

    Zitat Zitat von Opfer Beitrag anzeigen
    .....und trotzdem kann und will ich mich nicht von ihm trennen

    die Gedanken mich von ihm zu lösen sind immer da, dann wenn mein Gesicht vom Blut verschmiert ist,Platzwunden am Auge so wie an den Lippen,der Körper gekennzeichnet von Blutergüssen.....

    und wenn paar Tage vergangen sind,er mir die Sterne vom Himmel holt,mir all seine Zuneigung und liebe schenkt,somit verschwinden auch die Gedanken mich von diesem Mann der mir all dieses Leid zufügt zu trennen...

    es ist sechs Tage her,als er mich mal wieder angegriffen hat,Schläge im Gesicht,am Kopf,Fäuste in den Rippen,abschnürren der Lunge.....


    Ich bin psychisch ein Wrack,kann nicht mehr klar denken,habe selbstmordgedanken,bin innerlich betäubt.....
    und dennoch,ich liebe Diesen Mann und kann mich nicht von ihm trennen,es gibt ja auch schöne Momente....
    Ach, welche schönen Momente denn???....dass er Dir 'nen Pflaster reicht, nachdem er Dir Dein Gesicht blutig geschlagen hat???

    Wie lange willst'e warten???....bis er Dich tot schlägt??...Du solltest schleunigst Deine Beine in die Hand nehmen und zusehen, dass Du dort weg kommst....solche "Menschen" ändern sich nicht!!!!

    Wünsche Dir die Kraft & den Mut, um Dich von diesem Monster zu trennen....

    sweeteye
    Große Seelen dulden still.

    (Schiller)

  5. Für den Beitrag danken: Galant, Gugli, kompakt, Shorn, Sissy73, ~scum~

  6. #4
    Monarose
    Gast

    Standard AW: Ich bin ein Opfer von häuslicher Gewalt....

    Habt ihr Kinder?
    Wäre ja nicht so schön, wenn er denen mal aus alter Gewohnheit die "Lungen abdrücken" und die Lippen aufschlagen würde.
    So ein Mann ist natürlich Schrott, aber die Geschmäcker sind halt verschieden.
    Vermeide unbedingt Nachwuchs! Wenn du die klare Entscheidung getroffen hast, dir gerne eine reinhauen zu lassen, erspare es dennoch eventuellen kids!

  7. Für den Beitrag danken: Acromantula74, ~scum~

  8. #5
    Registriert Avatar von Micky
    Registriert seit
    26.01.2005
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    7.139
    Danke gesagt
    12.103
    Dank erhalten:   8.851

    Standard Oh...DANKE für Deinen schönen Beitrag!

    Herzlich Willkommen,Du NICHT Ratsuchende!

    Dankeschön für Dein mutiges Erzählen..Deine "nur-Mitteilung" zur allgemeinen Bereicherung unserer ach so beschränkten Weltsicht.

    Was es nicht alles gibt *staun* *neidisch-bin*

    Wenn Du es/ihn aber LIEBST,Du es NICHT ändern willst,
    bist Du KEIN Opfer !!!

    Zitat:
    Ich suche hier keinen Rat,ich bekenne mich nur.... Zitat Ende


    AHA! "Na gugge mal! "

    Du bist eine Frau,die sich regelmäßig aller 14 Tage vermöbeln läßt und dies billigt,weil der Geliebte krank ist---und also nicht ein böser Täter--
    sondern das Zusammenschlagen zu seiner Krankheit gehört in Deiner Sicht--und Du es AKZEPTIERST.

    Du möchtest keinen Rat (gut---das akzeptiere ich,okay),

    Du möchtest deshalb auch keine Kritik am Geliebten --denn es ist ja OKAY für Dich.

    Es tut Deiner LIEBE keinen Abbruch.

    Vielleicht: "Es ist um so leidenschaftlicher,wenn es aufhört,weh zu tun,zu bluten...dann merke ich BESONDERS ,wie LIEB er auch sein kann" Trifft es das so?


    Der süße kranke Schnucki...
    Oder wie würdest Du es darstellen für Dich? *neugierig-bin*

    Und...geht es Dir nun RICHTIG gut,wo Du Dich hier geoutet hast als Masochistin?

    Naja...das ist das Gute an einem Forum---vielleicht gibt Deine Offenbarung anderen sich regelmäßig vom GELIEBTEN Zusammenschlagenlassenden
    und KEINEN RAT Wollenden Betroffenen
    ("Opfer" triffts m.M. eben nicht!) den Mut,sich AUCH zu outen und so einen Schritt ins Glück zu machen.

    Hat Dich Dein Text befreit?

    Fühlst Du Dich nun gut---und gestärkt für die nächste
    Fleischklopferaktion?

    Das wäre ja schon mal sehr hübsch.

    Mehr wolltest Du nicht. Seltsam...aber..naja...okay.

    Deine Bescheidenheit ist eine Zierde ---und Dein Geliebter kann so RICHTIG stolz sein,was für ein überaus braves nichtmuckendes Frauchen er da zu Hause hat.

    "Wem's gefällt...und wer's (ER-)TRAGEN kann..."

    Noch ein Vorschlag:

    Stell doch einfach in 8 Tagen ein paar Kameras auf , gibt GARANTIERT noch mehr Fans dieser Lebensweise---dann kann man noch bissel Haushaltsgeld rausholen und dem geliebten kranken Super-Schnucki ein Hühnersüppchen zusätzlich kochen,wenn
    das arme Hascherl immer regelmäßig aller 14 Tage krank ist...

    Oder--wie wärs mit der Anwerbung einer Zweitfrau
    (laß Dich registrieren...dann rotieren die Persönlichen Nachrichten mit Bewerberinnen nur so rein in Dein Postfach hier!! Da kommt Stimmung und Bewegung in Dein gemütliches Heim! )

    -- damit tust Du dem Geliebten den ULTIMATIVEN Liebesdienst---dann kann er wöchentlich seinem
    SCHÖNEN HOBBY frönen ...und muß nicht warten,bis Du unartige Frau erst wieder Dein Gesicht repariert hast.


    Falls ich Dich mißverstanden hab ,und Du DOCH Rat wolltest,dann entschuldige ich mich in aller Form !

    *auf-Deine-starke-Liebe-neidisch* grüßt

    Weichei Micky


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 23:45
  2. Hilfe bei häuslicher Gewalt und Trennung
    Von sadgirl69 im Forum Gewalt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 12:32
  3. Ich bin neu und auch ein Opfer häuslicher Gewalt
    Von FrauDagobert im Forum Gewalt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 17:27
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.01.2005, 10:01

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •