Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Wer hat einen Rat?!?

  1. #1
    *n*
    *n* ist offline
    Registriert
    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    3
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard Wer hat einen Rat?!?

    ?????
    Geändert von *n* (01.10.2008 um 14:37 Uhr)

  2. #2
    Registriert
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    4
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   2

    Standard AW: Wer hat einen Rat?!?

    Hallo,

    Deine Schilderung ist etwas wirr.
    MIr ist völlig klar das da ordentlich unrecht passiert. DEin Ex ist ein perverser pädophiler oder ein armer voll idiot- auf jeden fall ist das überhaupt nicht in ordnung, weil deine "großen" unrecht zugetan wird. ICh weiss es steht vom gesetz her nicht in deiner macht, aber du musst alles nur erdenklich tun um ihn da heraus zu bekommen- vielleicht kann er das alles irgendwie festhalten, auf einem diktiergerät oder einer videokamera, das hat vor gericht gewicht!
    ich weiss das klingt ziehmlich pervers aber da muss etewas getan werden um die wahrheit ans licht zu bringen, und glaub mir wenn das mal passiert ist dieser kerl - dein ex mann oder was auch immer- erldedigt- weil er sich an kindern vergreift!!
    das ist überhaupt nicht in ordnund und muss mit aller kraft bekämpft werden.
    Ich kenne die genaue situatio nicht, aber nichts tun ist sicher das flasche.
    SChlag alarm, aber halte dich an die spielregeln, also gesetze

    Ich hoffe es wird bald besser und du kannst irgendwas aus dem verwenden

    Alles gute für dich und deine Kinder

  3. Für den Beitrag dankt:

  4. #3
    Gast
    Gast

    Standard AW: Wer hat einen Rat?!?

    hallo,
    du machst ja zur zeit die hölle durch!
    aber sei stark und kämpfe deine kinder brauchen dich.
    es gibt bestimmt auch in deiner nähe beratungstellen und zwar sind sie spezialisiert auf gewalterfahrungen bei jungen.
    mannigfaltig oder manno meter wären ein beispiel.
    google einfach mal da findest du bestimmt was in deiner nähe, oder telefonischen beistand.
    die können dir mit sicherheit weiterhelfen, denn sie sind spezialisiert.
    ich hab da persönlich gute erfahrungen gemacht.
    eine verfahrenspflegerin kann schnell mal überfordert sein mit solchen entscheidungen. nimm das nicht hin!

    ich wünsche dir viel kraft

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:03
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 18:27
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 23:55
  4. Einen Vater der sich einen Dreck interessiert!!!
    Von Meine Wenichkeit im Forum Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 20:07
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 17:00

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •