Seite 2 von 7 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 34

Thema: "Häusliche Gewalt" - Wer hatte "Erfolg" mit der Anzeige?

  1. #6
    Tyra
    Gast

    Standard AW: "Häusliche Gewalt" - Wer hatte "Erfolg" mit der Anzeige?

    @blue_sky,

    in Hinsicht auf deinen Strafantrag: hast du beim zuständigen Richter angefragt?

    Gruß
    Tyra

  2. #7
    Sternenhimmel
    Gast

    Standard AW: "Häusliche Gewalt" - Wer hatte "Erfolg" mit der Anzeige?

    @Tyra,

    Hi,

    nein hab ich nicht, hab keine Ahnung wer da zuständig ist, Aktenzeichen oder sonst was. Hab den Strafantrag aufgegeben und nie wieder was davon gehört. Hab da letztens auch einen Thread dazu aufgemacht, in sonstiges. Doller Zufall, dass das Thema jetzt kommt.

    Liebe Grüße

  3. #8
    Registriert Avatar von Beate
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    wohne in der schönsten Stadt der Welt
    Beiträge
    10.015
    Danke gesagt
    7.367
    Dank erhalten:   6.227
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: "Häusliche Gewalt" - Wer hatte "Erfolg" mit der Anzeige?

    Hallo Schwiegertochter02,
    es würde Dir helfen, wenn Du Dich an den Weißen Ring wenden würdest. Wenn Du das tust, kann Dir geholfen werden einen Anwalt hinzuzuziehen. Trau Dich, habe Mut und gib nicht auf. Wenn Du diese Angriffe nicht mehr hinnehmen willst, dann gehe Deinen Weg; Du wirst Erfolg haben - es erfordert gute Nerven alles bis zur Verurteilung durchzuziehen.
    Lieben Gruß
    Beate
    Tu Deinen Mund auf für die Stummen
    (Dietrich Bonhoeffer 1906-1945)

    Ich weinte, dass ich keine Schuhe hatte, bis ich einen sah, der keine Füße hatte.
    (Helen Keller)

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann.
    (Richard von Weizsäcker)

  4. #9
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    06.07.2006
    Beiträge
    45
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: "Häusliche Gewalt" - Wer hatte "Erfolg" mit der Anzeige?

    Vielen Dank schonmal für die vielen Antworten, ob sachlich oder "herzlich", das hilft!

    OK, also ich kann sagen, daß ich mich bei der Polizei sehr gut aufgehoben gefühlt habe, es ist ein Beamter, der nur dafür zuständig ist, der macht nichts anderes. Hat Kontakt zu den Staatsanwälten und ist sehr engagiert! Er hat mich drei Stunden nur beraten und dann ging es noch zwei Stunden um die Straftat.

    Aus "Erfolgsgründen" habe ich schon nicht nur Anzeige erstattet, sondern auch Strafantrag gestellt. Das hat er mir geraten, weil die Gefahr sonst besteht, daß es einfach eingestellt wird.

    Zum Vorfall gibt es ja einen Zeugen und auch im Krankenhaus war ich (ich bin Bluter, das weiß er auch, macht die Sache ansich noch schlimmer!). Auch Beweisfotos wurden gemacht, ich habe wohl wirklich "den richtigen Zeitpunk" erwischt... Klingt echt doof, aber ich bin momentan noch recht optimistisch, auch wenn ich von überall nur höre, daß es eh nichts bringt!

    Naja, wenn ich auch so denken würde, hätte ich, wie viele andere auch nichts unternommen und das finde ich grundsätzlich falsch! Ich hoffe, daß alleine die Vorladung, die heute in seinem Briefkasten liegt, ihm schon einen gehörigen Schrecken einjagt!

    Aber jetzt nochmal sachlich! Wegen dem Anwalt wurde mir gesagt, daß ich den evtl. sogar bezahlt bekomme!?! Ich kann mir keinen leisten, sonst hätte ich ihn schon. Muß ich da jetzt sofort aufs Gericht und einen "beantragen", es gäbe Gutscheine und Kostenbeihilfe, hat da jemand Infos drüber?

    Zum Thema Benachrichtigung, das scheint normal zu sein, ich wurde in der Vernehmung gefragt, ob ich den Ausgang der Sache wissen möchte und hab natürlich bejaht. Laut dem Beamten bekomme ich dann auch sofort BEscheid, wenn etwas "entschieden" ist oder das Verfahren eingestellt wird!

    Vielen Dank an alle!

    Schwiegertochter02

  5. #10
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    06.07.2006
    Beiträge
    45
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: "Häusliche Gewalt" - Wer hatte "Erfolg" mit der Anzeige?

    habe ich aus Versehen auf "Melden" geklickt, anstatt auf "Antworten"? Meine Antwort erscheint nicht? *wunder*

    OK, da ist er, hat sich erledigt... *schäm* Bin doch ein wenig durch den Wind...
    Geändert von Schwiegertochter02 (14.09.2006 um 10:46 Uhr) Grund: Wohl falsch geguckt... Sorry!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 20.04.2019, 13:55
  2. Wünsche EUCH """"gute Freunde""""
    Von lebenserfahrene im Forum Freunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.08.2011, 19:13
  3. SVA über das Thema "Häusliche Gewalt"
    Von Melanie9390 im Forum Gewalt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 21:16
  4. """"""""""""""LIEBE u. GEFÜHLE"""""""""""""""
    Von lebenserfahrene im Forum Liebe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 18:42

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •