Seite 2 von 81 ErsteErste 12312 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 401

Thema: Er schlägt immer wieder - hab meinen Mann angezeigt

  1. #6
    Registriert
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    85
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Er schlägt immer wieder - hab meinen Mann angezeigt

    Heute bin ich echt ne Nervensäge und mische mich immer wieder rein. Du fragst ob die Höhen und Tiefen irgendwann aufhören.

    Sagen wir sie werden anders. Und immer schwächer. Und irgendwann sind sie weg. Soweit bin ich noch nicht leider. Ich bin auch vor einem halben Jahr abgehauen. Das war der 6 oder 7 Angriff auf mich und es wär immer so weiter gelaufen.

    Ich war leider nicht so stark wie Du. ich habe XMal verpasst ihn anzuzeigen.
    Ich habe ihm die letzen Jahre noch den Weg geebnet um finanziell, beruflich, emotional und (das muss ich so sehr ich mich schäme auch zugeben) körperlich bestens versorgt zu sein. Ich könnt ausflippen wenn ich daran denke.
    Das ist auch ein Teil meiner jetzigen Wut. Aber verändert hat sich daran daß ich die Enttäuschung über die Beziehung nicht mehr mit meinen Gefühlen, die ich mal für ihn hatte verwechsel.

    Diese Rückfallgefahr- da musst Du ganz dringend durch. In Momenten wo es Dir schlecht geht- bilde Dir dann nicht ein weil er Dich in den Arm nehmen würde und Du dich wieder mal "geborgen fühlen darfst" wär er die Lösung.

    Ich bin dreimal rückfällig geworden. Und verzeihe mir das einfach nicht.
    Aber mit ihm und den schönen Augenblicken in der Vergangenheit haben meine Tiefs nichts mehr zu tun. Nur noch mit mir. Ich weiss nicht ob ich das gut erklärt habe....

    ist nicht mein Tag heute

    Irrlicht

  2. #7
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Vienne
    Registriert seit
    23.03.2005
    Ort
    BW
    Beiträge
    678
    Danke gesagt
    32
    Dank erhalten:   48

    Standard AW: Er schlägt immer wieder - hab meinen Mann angezeigt

    Hallo liebes Irrlicht, Kopf hoch!

    Und zunächst: Du bist keine Nervensäge, so etwas möchte ich nicht hören.

    Glaube schon, dass ich Dich richtig verstanden habe. Deine Liebe zu ihm und der daraus resultierende Schmerz ist jetzt einem anderen Schmerz gewichen. Natürlich hast Du mit der Sache noch nicht abgeschlossen - wehre Dich auch nicht dagegen. Lass Deine Gefühle raus, wenn sie wollen. Nur so kannst Du sie verarbeiten. Eine Therapeutin ist da sicher goldwert. Hast Du auch gute Freunde, mit denen Du reden kannst?

    Ich weiß, wie schwer es ist, nicht wieder "rückfällig" zu werden. Meine Vernunft sagt mir ganz deutlich, dass wir sonst in einiger Zeit genau wieder da enden würden. Aber auch mein Herz meldet sich ab und an und das sagt natürlich etwas ganz anderes. Daher habe ich mich auch so um den Termin bei der Psychologin bemüht. Kann natürlich keine Wunder erwarten, aber ich hab doch die Hoffnung, dass sie mich bestärkt, den Weg aufrecht zu erhalten. Weil das ist doch irgendwie eine Sache, die man nicht greifen kann - jeder sagt mir, ich solle ihn bloß nicht wieder zurücklassen, aber eine Psychologin kann da vielleicht besser auf einen einwirken.

    Du empfindest viel Wut, das ist in dem Fall sehr gut. Wut gegen den Menschen, der Dir diese Schmerzen zugefügt hat, ist ein erster Schritt, denn diese ist stärker als die Liebe.

    Bitte gehe Deinen Weg weiter, sei stolz auf Dich, weil Du es bis hierher geschafft hast und auch das kleine bisschen Rest bewältigen wirst. Die Wut, die Du empfindest, hilft Dir auch, stark zu sein. Kämpfe für Dich, denn Du bist es wert.

    Ich drücke Dich,
    Vienne

  3. #8
    Registriert
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    85
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Er schlägt immer wieder - hab meinen Mann angezeigt

    Och jetzt tröstest Du mich, wie lieb. Dabei wollte ich Dir helfen! Und ich bin so sicher daß Du es schaffst und ein ganz neues Leben beginnst und Dir sowas nie wieder passieren wird.

    Du hast eine solche Stärke bewiesen. Und ich habe mein Leben auch wieder neu angefangen und muss nur noch ein paar alte Geister vertreiben.

    Vielleicht wird es Dir bald auch so gehen daß Du feststellst, daß man mit "nichtbetroffenen" Menschen auch wenn sie liebe Freunde sind nicht mehr darüber sprechen mag. Hier geht es sehr gut und beim Therapeuten auch denn der weiss was für ein Gefühlschaos diese Dinge verursachen.

    Du hast es geschafft! Sag Dir das immer wieder...und geben wir dem Heilungsprozess etwas Zeit.

    Ich drück Dich auch!

  4. #9
    Registriert
    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    381
    Danke gesagt
    3
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Er schlägt immer wieder - hab meinen Mann angezeigt

    Liebe Vienne,

    all das was du geschrieben hast, da stimme ich dir voll zu. Alles wie du es anfässt hat Hand und Fuss, du gehst deinen Weg, dass weiss ich, du bist noch immer eine starke Frau, wenn er dich zwar brechen wollte - er hat es nciht geschafft, dass entnehme ich deinen letzten Beitrag.
    Das ist sehr wichtig, dass er dich nicht so biegen konnte, wie er gern gewollt hätte.
    Ich freue mich für dich, dass er, nimms mir nicht übel, aber er ist ein Schwein, es nicht geschafftst hat.
    Du wirst natürlcih einen totalen Gefühlschaos sein, dir wurde ja auch Gewalt nicht nur körperlich angetan sondern auch psychisch. Ein grosses Lob an dich, dass du dich in Therapie begeben willst!
    Ich brauchte dafür meine Zeit um ein zu sehen, dass ich doch nicht allein damit klar komme.
    Mache weiter so, ich wünschte alle Frauen, die so etwas erleben, erlebt haben würden sich so verhalten wei du.
    Du machst das einfach Prima.
    Ich wünsche dir weiterhin soviel Stärke, du wirst sie noch brauchen.

    Mir geht es ihm großen und ganzen gut. Bin hart in Nehem.
    Ich weiss auch, dass der Typ mir nichts mehr anhaben kann, er sitzt nun im Knast für 9 Jahre.
    Aber bitte sei auch vorsichtig, falls dich dein Mann dir doch etwa nähert, scheue dich nicht die Polizei zu rufen.
    Du schreibst du hast einen Anwalt wegen der Scheidung, hast du ihn eigentlcih auch richtig angezeigt, für die Körperverletztung an dir, wird er auch deswegen zur Verantwortung gezogen?
    Das habe ich nicht so direkt aus deinem Beitrag entnehmen können.

    Liebe Grüße
    Varenia

  5. #10
    Tyra
    Gast

    Standard AW: Er schlägt immer wieder - hab meinen Mann angezeigt

    Hi vienne,

    habe mit Betroffenheit gelesen, was dir wiederfahren ist. Ich find es gut, dass du dich getrennt und deinen gewalttätigen Mann angezeigt hast! Dir ist ein Verbrechen widerfahren, du hast also nicht den allergeringsten Anlass für ein schlechtes Gewissen! Auch wenn er sagt, dass er dich liebt, Worte gehen einem leicht über die Lippen, was aber einzig zählt ist Authentizität = eine Übereinstimmung von dem was man sagt mit dem was man tut.
    Eine Liebe ohne Achtung voreinander ist keine wirkliche Liebe. Auf eine Liebe, die dich demütigt, erniedrigt, ausnutzt, bedroht und beschädigt, kannst du verzichten. Das bist du dir schuldig. Hab den Mut dich ausreichend selbst zu lieben und zu achten, dass du niemandem erlaubst so mit dir umzugehen, wie dein Mann es getan hat.
    Eine richtige Liebe soll dein Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen bereichern und nicht zerstören.
    Dein Mann ist vom Typus jemand, dem es nur um seine Macht geht und seine eigenen Bedürfnisse. Er schert sich nicht um ein vernünftiges Sozialverhalten, er ist ein Soziopath. Er scheint auch stückweise immer weiter gegangen zu sein und mit seiner Macht experimentiert zu haben...das Ende kann dann in die Ausübung der Maximalmacht über Leben und Tod = die Tötung entarten. Solche Typen ändern sich i.d.R auch nicht. Es sein denn er würde eine jahrelange/jahrzehntelange Verhaltenstherapie und Sozialisierungskurse etc. machen.
    Schütze dich und halte dich fern von dem Typen, der ein für alle Mal dein ehemaliger Mann gewesen sein sollte! Ich wünsche dir dazu die notwendige Vernunft, Kraft und Standhaftigkeit....

    Liebe Grüsse
    Tyra

    P.S.: Der Weg über die Psychologin ist ne gute Sache, mach das!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.2013, 12:06
  2. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 02:54
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 12:56
  4. Immer wieder vom Mann alleine gelassen
    Von NR12 im Forum Liebe
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 22:57

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •