Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7

Thema: Eine Vergewaltigung oder nicht

  1. #1
    Denny
    Gast

    Standard Eine Vergewaltigung oder nicht

    Hallo, mir wurde dieses Forum empfohlen,

    und zwar ist es folgendes Problem

    Meine Frau und ich saßen gestern im wohnzimmer und sie fing aufeinmal fürchterlich zu weinen an, nur zaghaft erzählte sie mir das sie bei ihrem Kuraufenthalt vergewaltigt wurden wäre, zu ihrem Leid bin ich in meiner Hilflosigkeit ausgeflippt, welche4s ich danach sehr bereuht habe!

    Allerdings waren für mich einige unklaheiten da, worauf ich sie ständig ansprach, und sie mir heute sagte sie wüsse nicht ob es eine Vergewaltigung gewesen sei, weil sie dieses früher über jahre durchlebt hat und gelernt habe sich den Männern hinzugeben, außerdem sagte sie mir sie wäre zu diesem Zeitpunkt sauer auf mich gewesen!

    Helft mir, ich weiß nicht was ich denken soll

  2. #2
    Registriert
    Registriert seit
    01.11.2004
    Beiträge
    281
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   29

    Standard AW: Eine Vergewaltigung oder nicht

    deine frau braucht dringend fachmännische hilfe ! geht zu einer beratung, ich glaube sie hat vieles aufzuarbeiten...

    steh ihr bei, sie wird dich brauchen...

  3. #3
    Registriert Avatar von Eternity
    Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    144
    Danke gesagt
    4
    Dank erhalten:   2

    Standard AW: Eine Vergewaltigung oder nicht

    Hallo Denny !
    Ich denke schon das es eine Vergewaltigung war .
    Nur weil sie sich vielleicht nicht "wirklich" gewehrt hat sondern es über sich ergehen ließ ändert das nichts an der Tatsache das es gegen ihren Willen geschah , und so war es doch , hm ?!
    Bitte mache ihr keine Vorwürfe , löchere sie nicht mit Fragen , unterstelle ihr nichts , bedränge sie nicht !
    Bitte steh zu ihr , denn sie braucht dich jetzt sehr .
    Dem Rat von Luckyman kann ich nur zustimmen ; sie sollte sich unbedingt
    Hilfe holen um ihre Vergangenheit aufzuarbeiten und ihre "Opferrolle"
    ablegen und sich in Zukunft wehren und klar Grenzen setzen zu können !
    Für Männer ist es sicher schwer zu verstehn ,es sich schwer vorzustellen was in vergewaltigten Frauen vor sich geht und wie sehr solche Erlebnisse uns prägen und verändern . Bitte bemühe dich und gib ihr vor allem nicht die Schuld ! Höre ihr zu und stehe zu ihr , sucht am besten gemeinsam eine Beratungsstelle auf , wenn auch dir daran liegt das eure Ehe eine Zukunft hat.
    Ich wünsche euch beiden ganz viel Kraft
    und eine glücklichere Zukunft !
    Ganz liebe Grüße --- Eternity
    ... wer nicht kämpft, hat schon verloren !!!

    Manchmal muß man sterben ... , um zu leben ...

  4. #4
    Registriert Avatar von lise
    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    6.107
    Danke gesagt
    430
    Dank erhalten:   1.483

    Standard AW: Eine Vergewaltigung oder nicht

    Hallo deny


    Könntest du die "Unklarheiten" mal was genauer erklären?

  5. #5
    Denny
    Gast

    Standard AW: Eine Vergewaltigung oder nicht

    Hi Leute,

    Auf die unklarheiten möchte ich nicht weiter eingehen,

    Ich habe mich die Tage mal mit nen Psychologen unterhalten, und ihm die ganze sache so erzählt wie das meine Frau mir erzählt hat!
    Dieser Facharzt erklärte mir das so,

    Meine Frau war Traumatisiert und wurde in ihre Vergangenheit zurückgestzt, desswegen konnte sie sich auch nicht wehren und kann sich nur noch an bruchstücke erinnern,

    Die Kriminal Beamte die den Fall bearbeitet macht uns aber keine große hoffnung das es zu einer Verurteilung kommt,

    das ist unser Rechtssystem

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.02.2016, 23:14
  2. Androhung von Vergewaltigung - Anzeige oder nicht
    Von Gast - Micha1240 im Forum Gewalt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.07.2013, 11:50
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 01:35
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 13:37
  5. Vergewaltigung verarbeitet - oder doch nicht?
    Von einnichts im Forum Gewalt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 19:48

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •