Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 16

Thema: Vergewaltigung

  1. #1
    No Name
    Gast

    Standard AW: Vergewaltigung...gegenseitige Hilfe

    Hallo!
    Ich bin vor ca. 2 1/2 jahren von nem ehemaligen guten Freund von mir vergewaltigt worden. Ich bin jetzt 16 Jahre alt! Hatte schon mehrer ex freunde, mit denen ich wegen der Sache damals nicht schlafen konnte, das ging einfach nicht. Heute habe ich einen neuen freund, wo ich gedacht habe, das ich alles von früher gut verkraftet habe, aber als mein freund und ich heute heavy petting gemacht haben, kam alles wieder hoch und ich brach in einem großen heulkrampf aus und ich konnte nicht mehr. Mit meinem freund habe ich vorher nie darüber geredet gehabt, weil ich dachte die Sache sei jetzt vergessen. Heute hat er das dann durch meine heulattacke erfahren. Er meint ich könne mir mit allem zeit lassen, er gibt mir die ganze zeit der welt, bis ich dazu wieder bereit bin mit ihm zu schlafen. Das wäre dann mein erstes freiwillges mal. Ich habe aber seitdem so angst davor und habe total die Unterleibschmerzen, wenn mein freund nur versucht mit dem finger in mir einzudringen. Kann mir jemand helfen und mir sagen, wie man so ein ereignis schnell vergessen kann? Ich hab schon soviel versucht, das klappt aber nicht!
    Ich würde mich über eure Hilfe echt freuen.
    Eure Sandra

  2. #2
    dan(pw_leider vergessen)
    Gast

    Standard AW: Vergewaltigung...gegenseitige Hilfe

    hi. das gleiche problem hatten meine freundin und ich auch.
    wir können dir nur eins sagen:
    geduld musst du haben. dein freund muss sich nun mal dran gewöhnen und dir sooft helfen wie er nur kann. du brauchst jetzt viel zuneigung und liebe.
    bei liebe meine ich liebkosungen, massagen. dabei muss es aber nie mehr sein.
    wenn du klar machst, das du nicht kannst, wird er dich verstehen,
    wenn er dich liebt. und er liebt dich.
    ich lasse es meiner freundin auch immer frei, wie weit sie gehn will.

    lasst euch zeit. lerne seine verhalten und reaktionen auf dieses thema langsam kennen. schöpfe neues selbstbewußstein. zusammen schafft ihr das.

    ich wünsche euch dazu viel kraft.
    dan

  3. #3
    Tyra
    Gast

    Standard AW: Vergewaltigung...gegenseitige Hilfe

    Hi Sandra, (No name)

    magst du nicht einen eigenen thread eröffnen....ich glaub hier so am Ende des Annstar-threads...gehen deine eigene Fragen evtll ein bißken unter? Bin auch nur zufällig hier gelandet.
    Also wenn du ein bißken in diesem thread gelesen hast findest du bereits einige Antworten: verdrängen und vergessen geht nicht...es ist auf jeden Fall eine gute Trauma-Therapie notwendig damit du nicht dein Leben lang chronische Angstzustände, Alpträume, Berührungsängste, emotionale Blockaden, somatische Schmerzen etc etc. bekommst. Alles postraumatische Ereignisse.
    Einen ersten Schritt hast du ja bereits gemacht, indem du hier im Forum über deine schlimmen Erlebnisse sprichst. Und auch gut, dass du dich deinem Freund anvertraut hast... Weiter so und gut wäre es zusätzlich einen Psychologen aufzusuchen und ne Trauma-Therapie zu beginnen...je eher desto besser!
    Zusätzlich ist zum Aufbau des Selbstbewußtseins und um Ängste wirksam zu bekämpfen auch ein Selbstverteidigungskurs gut. Dort lernt man auch gute Atemübungen, Entspannungs- und Beruhigungstechniken und ne gute Körperbeherrschung...was gut gg. somatische Beschwerden, wie deine Schmerzen ist.

    Ich wünsche dir und deinem Freund viel Mut und Kraft um zu tun, was gut und richtig für euch ist.

    Lieber Gruß
    Tyra

  4. #4
    Frozen
    Gast

    Standard AW: Vergewaltigung

    An Sandra
    Es tut mir leid dir sagen zu müssen das du niemals vergessen wirst , es niemals vergessen kannst .
    Ich wünsche dir das du dennoch damit leben und irgendwann wieder normal leben kannst .
    Was dir passiert ist tut mir sehr leid !
    Liebe Grüße Frozen

  5. #5
    Registriert Avatar von lise
    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    6.107
    Danke gesagt
    430
    Dank erhalten:   1.483

    Standard AW: Vergewaltigung

    Nein,vergessen kann man sowas nicht,aber lernen damit umzugehen und zu leben,das MUSS man und das kann man.

    Es gibt viele Wege,die sollte man auch nutzen,und nicht in der Vergangenheit "hängenbleiben",weil es auch ein Leben DANACH gibt.

    Wünsche dir viel Kraft den richtigen Weg zu finden..

    Alles Liebe!

Ähnliche Themen

  1. Vergewaltigung? Keine Vergewaltigung? Hilfe
    Von Coca_cola im Forum Gewalt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.05.2016, 22:36
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 21:01
  3. Vergewaltigung
    Von laufender Meter im Forum Gewalt
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 20:07
  4. Vergewaltigung
    Von SchwigendeStille im Forum Gewalt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.09.2005, 17:17
  5. vergewaltigung
    Von totti im Forum Gewalt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.05.2005, 12:28

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •