Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 15

Thema: wo soll ich anfangen

  1. #6
    Unreg
    Gast

    Standard AW: wo soll ich anfangen

    JEDESMAL Anzeige machen...wegen der alten Sache auch..es zählt erst ab 18 die Verjährungsfrist!

    Bei vielen Anzeigen(bei JEDER SMS,jedem Anruf) greift das neue stalking-Gesetz!!!
    Er reitet sich selbst rein...Du bist im Prinzip ab der ersten Anzeige geschützt...denn...er bekommt eine immer höhere Strafe!
    Aber:hol Dir immer einen Schutz..Begleiter..Freundin.
    der fühlt sich nur solange stark---wie Du NICHTS tust!!
    Viel Glück!

  2. #7
    nicht vergessen
    Gast

    Standard AW: wo soll ich anfangen

    Hallo kleiner Engel,
    vielen dank für den link.
    Ich habe mich nach langen gesprächen mit meinen 2 engsten freunden dazu überreden lassen mir einen anwalt termin zu geben. Ich glaube ich habe verstanden, dass es sonst nie ein ende geben wird. Es fällt mir nicht leicht, aber ich glaub ich habe gesehen das ich was tun muss.Vielleicht kann ich dann verhindern, dass er sowas nochmal jemanden antut. Die ernidrigung und die schuldgefühle wünsche ich keinem.
    LG und danke!

  3. #8
    nicht vergessen
    Gast

    Standard AW: wo soll ich anfangen

    Auch vielen dank an Unreg.
    Du hast recht und ich habe mir auch hilfe geholt. ich werde morgen zu einem anwalt gehen und mich informieren.
    LG
    Nicht vergessen

  4. #9
    Registriert
    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    7
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: wo soll ich anfangen

    Hey liebe Gast,

    da hast Du ja gleich ein paar wichtige Schritte auf einmal gemacht. Du kannst stolz auf dich dein.
    Schön, dass Du jetzt Freunde hast, die bescheid wissen und dich verstehen und sehr gut, dass Du den Mut findest, zum anwalt zu gehen.
    Und Du hast recht damit, wenn Du sagst, wer weiß, wem er das noch alles antut.
    In erster Linie geht es aber darum, dass Du verarbeiten kannst und ich bin mir sicher, dass das ein guter Weg ist. Sowas braucht irgendwann einen Abschluss!

    Der Hinweis zum neuen Stalker-Gesetz ist sehr gut! Aber das besprich besser mit einem Anwalt.

    Falls Du dich bei der anonymen Beratungsstellen, die Du wahrscheinlich finden wirst, nicht so wohl fühlst, gibt es auch immernoch die Möglichkeit zum Psychologen zu gehen. Einfach zum Reden! Das hilft wirklich sehr viel und einige sind auf solche Fälle spezialisiert. (Und haben auch Schweigepflicht)
    Aber die Beratungsstellen sind auch eine sehr gute Anlaufstätte.

    Dass Du dich schämst, einige Dinge auszusprechen, ist verständlich. Alles braucht seine Zeit. Die wichtigsten Schritte hast Du gemacht, hol dir ein bißchen Hilfe, bleib dran, verarbeite das alles, das bist Du deinem Leben schuldig.
    Das dein Umfeld verwirrt ist, kann ich mir vorstellen. Aber wenn man ein paar Leute hat, die einen verstehen, ist das eine riesen Stütze! Kümmer dich erstmal um dich selbst und nimm Hilfe in Anspruch. Es ist wirlich schwierig, sowas allein durchzustehen!

    Ich wünsche dir alles Gute!!
    Halt uns auf dem Laufenden, wenn Du magst und rede (wenn auch im Internet) über das, was dich beschäftigt!

    Liebe Grüße,

    Cassiopeia

  5. #10
    nicht vergessen
    Gast

    Standard AW: wo soll ich anfangen

    Hallo Cassiopeia,
    ja du hst recht mit dem was du sagst. Un danke für die aufmunternden worte.
    Ich muss sagen ich bin sehr aufgeregt weil der Termin beim Anwalt heute nachmittag ist. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll zu erzählen, da es mir ja schon vor freunden schwer fällt, wie soll ich es dann einem fremden erzählen. Aber ich weiß das ich den Schritt machen muss und abgesehen davon steht der termin schon.
    Ausschlaggebend war auch das ich vor einigen tagen einen brief von dem besagten ex freund erhalten habe. Er hat mir wie immer gedroht. Ich war sher durcheinander und fertig, vor allem hat er meine adresse herausgefunden und ich weiß immer noch nicht wie. Um wieder normal leben zu können ist das gespräch mit dem anwalt ein schritt in die richtige richtung. Ich habe mir die restliche woche frei genommen dann werde ich mir meine gedanken machen können.
    Ich habe jetzt hier viele schicksale gelesen und muss sagen ich bin erschüttert. Es tut mir für alle sehr leid-nur verliert nicht den glauben an euch selbst und nehmt hilfe in anspruch!
    Viele liebe Grüße

Ähnliche Themen

  1. Was soll ich mit mir anfangen?
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.2016, 19:23
  2. Wo soll ich anfangen...
    Von lumineux im Forum Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.08.2014, 11:04
  3. Wo soll ich anfangen?
    Von two_faces im Forum Ich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 14:27
  4. Wo soll ich anfangen?
    Von Sarina im Forum Leben
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.01.2013, 18:15
  5. wo soll ich nur anfangen....?!
    Von Garou im Forum Ich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 15:13

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •