Seite 3 von 7 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 32

Thema: Gewalt in der Beziehung...

  1. #11
    Registriert
    Registriert seit
    25.05.2005
    Beiträge
    40
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Gewalt in der Beziehung...

    Ich find's super dass du dich ändern willst. Vergiss aber nicht, dass du das alles mehr für dich als für jemanden anderes machen solltest.

    Kann mich aber Belfine nur anschließen. Jeder kann sich ändern und jeder sollte ne 2. Chance bekommen.

    Viel Glück beim Vorstellungsgespräch.

    Greetz

  2. #12
    Registriert
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    BW
    Beiträge
    91
    Danke gesagt
    40
    Dank erhalten:   27

    Standard AW: Gewalt in der Beziehung...

    hallo marco

    obwohl ich betroffen bin, klage ich dich nicht an. es ist so leicht auf einen menschen herabzusehen und mit dem finger auf ihn zu zeigen.

    du hast den wichtigsten schritt getan und hast dir selber eingestanden, dass du krankhafte verhaltensmuster aufzeigst.

    hör auf das essen zu verweigern. du brauchst kraft für die nächste zeit und für dich selbst. wenn du schwach wirst, kannst du nichts erreichen.

    der nächste gang sollte eine therapie sein, gerne MIT partnerin. das machen wir auch und es hilft ungemein. und es ist immer gut für den psychologen BEIDE seiten zu sehen.

    es gibt selbsthilfegruppen spezielle für gewalttätige männer -geh dort hin!!!

    nur so hast du eine chance auf ein normales und glückliches leben.

    alles gute

  3. #13
    mmm
    Gast

    Standard AW: Gewalt in der Beziehung...

    Hallo Marco,

    leider muss ich mit Dir mal klartext sprechen. Mein Vater hat meine Mutter mehr als einmal die Nase blutig geschlagen in seinem Suff. Dafür hat Gott ihn 5 Jahre als Plegefall ans Bett gefesselt. Trotzdem war ich meinem Vater nicht böse, er hatte ein schweres Kriegsleiden und der Alkohol hat ihn kaputt gemacht. Wir waren 9 Kinder zu Hause, ich als Jüngster habe das meiste Elend erfahren.

    Nun zu Dir mein Freund. Ich glaube nicht, dass Du krank bist. Deine Exfreundin hat Dich emotional manipuliert. Bei ihr hast Du Geborgenheit und Liebe gefunden.
    Eines kann ich Dir versichern, dass hat sie lediglich zu ihren Gunsten getan. Glaube mir, es gibt bessere Frauen, lass sie gehen, mach Dich nicht unglücklich. Du wirst Deinen Weg gehen, auch ohne diese Egoistin, die mit Geld nicht umgehen kann. 50% und mehr des Erfolges ist die Frau an Deiner Seite, mit der hast Du 0% Erfolg letzlich gehabt.

    Mache mal eine ganz einfache Übung:
    Denken und Gühle trennen....!

    Die Frau ist schuld an Deinen Ausrastern. Distanziere Dich von Ihr!
    UND ZWAR JETZT!

    In einem halben Jahr geht es Dir schon besser. Garantiert.

  4. #14
    Marco_Nbg
    Gast

    Standard AW: Gewalt in der Beziehung...

    Hallo mmm (interessanter Name)

    Sag mal, kann es sein, dass DU auch bissi gaga bist?

    Was nur fällt Dir ein, über meine Frau zu urteilen? - Kennst Du sie?
    Woher weisst Du, dass Sie eine Egoistin ist? - Das war nicht einmal MIR klar...
    Woher weisst Du, dass sie mit Geld nicht umgehen kann? - SIE ist diejenige gewesen, die MIR gezeigt hat, wie man mit Geld umgeht!
    Meine Frau mich: "emotional maipuliert"?! Ich denke, das war eher anders rum...
    Ich denke auch nicht, dass du entscheiden kannst, ob und wieviel Erfolg ich letzlich mit ihr hatte, ich denke einmal, du warst NICHT dabei, oder?

    Du solltest meine Postings besser lesen, darüber nachdenken und VERSTEHEN - dann kannst du auch gerne Deinen Senf dazugeben.

    War vielleicht "nett" von Dir gemeint - doch leider völlig fehl am Platz!

    Ein gerade wütender
    Marco

  5. #15
    Registriert Avatar von Micky II
    Registriert seit
    11.02.2005
    Beiträge
    3.059
    Danke gesagt
    156
    Dank erhalten:   365

    Standard AW: Gewalt in der Beziehung...

    Hallo Marco,

    rege dich nur nicht über mmm auf. Er braucht sicherlich auch in irgendeiner Form Hilfe. Vielleicht hat ihn seine Freundin aus den gleichen Gründen verlassen, wie deine dich, nur liebt sie ihn scheinbar nicht so, wie deine dich. Gehe du deinen Weg so, wie du es dir vorgenommen hast.

    @ mmm

    Du kannst hier viel erzählen. Aber ich glaube dir nicht, dass du auf deinen Vater nicht böse gewesen bist. Mit so einer Energie, wie du hier Marco angehst, liegen sicherlich viele traurige Erinnerungen auf deiner Seele. Du kannst sie dir hier jederzeit von der Seele schreiben. Wir können dir sicher nicht professionell helfen, aber wir können zuhören (lesen).
    Liebe Grüße
    Micky II

    <<< Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!>>>

    <<<Nicht behindert sein ist kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann!
    (Richard v. Weizsäcker)>>>

Ähnliche Themen

  1. Gewalt in der Beziehung!
    Von koga im Forum Gewalt
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 17.03.2019, 23:36
  2. Gewalt in der Beziehung
    Von Muffin87 im Forum Gewalt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 14:56
  3. gewalt in der Beziehung
    Von alonso im Forum Gewalt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 19:38
  4. Gewalt in der Beziehung...
    Von ichhalt im Forum Gewalt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 15:17
  5. Gewalt in der Beziehung!
    Von koga im Forum Liebe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 14:52

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •