Seite 2 von 7 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 32

Thema: Gewalt in der Beziehung...

  1. #6
    Marco_Nbg
    Gast

    Standard AW: Gewalt in der Beziehung...

    So, nun bin ich "echt"!

    @ friendlyGuy

    1. Wieso wirst du so wütend?
    2. Liegt es echt daran dass es am Geld mangeld?
    3. Wie äussern sich deine Wutausbrüche?
    Abschliesend eine hoffentlich hilfreiche Stellungnahme.
    3. Du musst für dich selber klären wie wichtig dir diese Frau ist.
    4. Du musst lernen deine Wut unter Kontrolle zu halten.
    5. Hast du schon mal versucht mit einem Arzt oder so darüber zu sprechen?
    -----
    1. Ich weiss es nicht, wirklich nicht. Es gibt keinen trifftigen "Grund" dafür... zumindest nicht wenn ich ehrlich bin... Es kommt und so schnell wie es da ist, kann es auch wieder verrauchen...
    2. Unzufriendenheit, Angst, dass sie geht weil kein Geld da ist, und ich ihr versprochen habe, dass wenn Sie damals wirklich nach Nbg zu mir kommt ich ihr alles biete und versuche zu geben, damit sie glücklich ist - was mir eben nicht gelang... Angst wieder alleine zu sein (bin echt nicht hässlich, also keine Torschlusspanik oder so) Angst, dass meine Träume, mit Ihr als meiner Verlobten eine wunderschöne, sorgenfreie Zukunft mit unseren 2 Kindern (noch nicht vorhanden *lächel*) zu haben...
    3. Wichtiger als meine Gesundheit (deshalb tue ich mir danach immer selbst weh) und/oder mein Leben...
    4. Das ist so schwer und ich schaffe es nicht aus eigener Kraft
    5. Nein, mein erster Schritt ist dieser - Arzt, Psychiarter, etc. soll folgen

    Ich hoffe, du kannst damit was anfangen, sind meine EHRLICHEN Antworten...
    Es grüßt
    Marco



    @MickyII

    Du hast Recht, Worte reichen nicht mehr aus, zu oft schon habe ich aus eigener Kraft versagt...
    Ich muss ehrlich sagen, ich tue es nicht wegen mir, da ich dies noch bei kiener anderen meiner langjährigen Beziehungen und, nun ja, schon sehr vielen Freundinnen gemacht habe, und somit eigentlich mit Sicherheit sagen kann, dass ich dies bei niemand anderem tun würde.
    Ich habe viel nachgedacht, und ich denke, dass ich es nur bei DER Frau tue, weil ich sie so abgöttisch liebe, sie der einzige Mensch auf Erden ist, der mir WIRKLICH weh tun kann (in welcher Form auch immer)...

    Ich weiss es nicht...noch nicht...

    Aber ich WERDE diesen Weg gehen, leider alleine, und vielleicht habe ich wirklich alles verloren, aber vielleicht gewinne ich auch noch alles!!!
    Dies ist die Kraft der Hoffnung, die mich wahrscheinlich zum ersten Mal in meinem kaputten Leben etwas WIRKLICH durchziehen lässt...

    Ich danke Dir
    Marco

  2. #7
    Marco_Nbg
    Gast

    Standard AW: Gewalt in der Beziehung...

    Hallo Belfine,

    ich bin gerührt: So viel wirklich "warme" Worte für jemanden wie mich - fast mehr als ich ertragen kann...

    Ja, sie war gerade da, und hat mir zu essen mitgebracht, weil ich seit Tagen nichts mehr gegessen habe - nicht weil ich nix da hab, aber ich kann einfach nicht, kotze es wieder raus...

    Sie hat nocheinmal gesagt, nein schon fast gefleht, dass ich es durchziehe... Soviel Kraft hat es mir gegeben, als sie sagte:"...nur dann haben wir eine Chance, nur dann kann ich Dir wirklich verzeihen..."
    Mann, mann, mann, Ich war so dumm...

    Aber ich habe auch schon meine Selbständigkeit aufgegeben, habe zum. schon einen gutbezahlten Nebenjob (UPS - Lager, scheiss Job *lach), und um halb vier ein Vorstellungsgespräch für einen Hauptjob!
    Wenn ich den kriege - ich schwöre, ich fall tot um!
    Denn dann ist das schon wieder ein großes unserer damaligen Probleme weniger.
    Und das "HAUPT"problem, kriege ich mit Hilfe auch noch in den Griff!

    Ich weiss, ich habe eigentlich soviel Mitgefühl nicht verdient, aber ich danke Euch allen sehr, Ihr gebt mir Kraft, weitere und zusätzliche Kraft, die ich echt gebrauchen kann.
    Ist verdammt schwer, öffentlich dazu zu stehen, auch mit meinem realen Namen, meiner Ortsangabe, sicher findet mich hier der ein oder andere, und das ist ein scheiss Gefühl - aber das mindeste was ich meiner Geliebten schulde - öffentlich dazu zu stehen!...und es befreit irgendwie

    Liebe Greetz an alle
    Marco

  3. #8
    Registriert Avatar von Micky II
    Registriert seit
    11.02.2005
    Beiträge
    3.059
    Danke gesagt
    156
    Dank erhalten:   365

    Standard AW: Gewalt in der Beziehung...

    Hallo Marco,

    wenn deine Freundin erkennt, dass es dir wirklich ernst ist, musst du sie nicht auf immer und ewig verloren haben. Zeige ihr, dass du auf dem richtigen Weg bist. Fang an und halte durch. Wenn sie, wie du schreibst, trotz allem noch Gefühle für dich hat, wird sie über deinen Entschluss zur Therapie sehr glücklich sein. Allerdings wird sie auch kritisch beäugen, ob du das Ganze auch ernsthaft durchziehst.

    Also, nicht den Kopf in den Sand, was ist wenn......und und und. Packs an. Wenn dein Wille aufrichtig ist, wirst du es schaffen. Und dann nicht alleine sein. Du wirst eine neue Lebensqualtität entdecken, die dir und ihr bestimmt gefallen wird. Also los...........viel Glück.
    Liebe Grüße
    Micky II

    <<< Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!>>>

    <<<Nicht behindert sein ist kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann!
    (Richard v. Weizsäcker)>>>

  4. #9
    Marco_Nbg
    Gast

    Standard AW: Gewalt in der Beziehung...

    ...danke...

    Marco

  5. #10
    Registriert
    Registriert seit
    18.10.2004
    Beiträge
    527
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   2

    Standard AW: Gewalt in der Beziehung...

    Lieber Marco,

    ich denke, auch DU, oder gerade DU, hast auch warme Worte verdient.
    Es besteht garkein Zweifel, das ich Dein Verhalten nicht "richtig" finde;
    ABER jeder von uns kann sich nicht FREISPRECHEN und außerdem:
    jeder Mensch hat für mich gesehen eine wirkliche reelle Chance verdient!
    Du hast das Glück, eine Frau zu haben; die Dir diese geben wird!
    Und, das Du doch SELBER erkannt hast, was Du getan hast und das DU
    selber aus diesem Teufelskreis raus willst...
    Ich persönlich habe schon in vielen Situationen "falsche" reagiert, wenn auch in anderer Art als Du, aufgrund Erfahrungen aus meiner Kindheit etc.
    Ich persönlich, habe KEINERLEI Chance von meinem Ex Freund erhalten;
    keine Gespräche etc. etc. etc.
    Und meines Erachtens ist sowas kein menschliches Miteinander!

    ICh finde es einfach klasse, das Du soweit bist und Du einen schweren Weg gehen willst, und auch, das Deine Frau zu Dir hält und alles mögliche tut und tun will; mit DIR gemeinsam.

    Schreibe uns einfach weiterhin wie es Euch ergeht!
    Und vorallem: glaube mir, viele Frauen wünschen sich einen Mann, der lieb, nett, treu, ehrlich und aufrichtig ist. Geld MACHT nicht glücklich!!!
    Und daher bist Du nicht weniger wert, wenn Du ihr in Hinsicht Geld etc.
    nichts bieten kannst! Job, Geld, etc. alles ist sehr belastend; aber, das wichtigste im Leben ist die Liebe und, das jemand für einen da ist!

    LG
    Belfine
    Wenn wir irgendwann aufhören sollten, miteinander
    zu sprechen, dann müssen wir ernsthaft überlegen,
    den Begriff "Mensch" ins Fremdwörterbuch zu übernehmen!
    -Einsamkeit beginnt, wenn man das Vertrauen verliert-

Ähnliche Themen

  1. Gewalt in der Beziehung!
    Von koga im Forum Gewalt
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 17.03.2019, 22:36
  2. Gewalt in der Beziehung
    Von Muffin87 im Forum Gewalt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 13:56
  3. gewalt in der Beziehung
    Von alonso im Forum Gewalt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 18:38
  4. Gewalt in der Beziehung...
    Von ichhalt im Forum Gewalt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 14:17
  5. Gewalt in der Beziehung!
    Von koga im Forum Liebe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 13:52

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •