Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 13

Thema: Ist das normal oder belüge ich mich selbst?

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    31.05.2005
    Beiträge
    7
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Ist das normal oder belüge ich mich selbst?

    Hi

    Ich habe mir die vielen Beiträge mal angesehen und konnte sehen das man hier wirklich über alles reden kann.Also werde ich meinen ganzen mut zusammen nehmen und auch mein erlebtes niederschreiben.

    Ich war 15 und total verliebt in den Freund meiner Freundin(der glaube ich 18 war) wir waren oft unterwegs und machten viel quatsch z.B. Nachts im See Nacktschwimmen, und so normale dinge wie auf Feste gehen und spiele spielen. Irgendwann trafen wir (ich und der Freund meiner freundin) uns alleine wir gingen spazieren und redeten viel.Abends war meine Freundin dann wieder da und wir gingen gemeinsam schwimmen als wir zum essen gerufen wurden sollten wir uns umziehen und er und meine Freundin meinten ich solle mich bei ihnen im Raum umziehen was ich dann auch tat obwohl es mir unangenehm war mich vor den beiden erstmal auszuziehen und dann wieder anzuziehen.Er und ich trafen uns immer öfter alleine und er brachte mich zu so vielem was ich garnicht wollte er streichelte mcih und begrabschte mcih aber ich dachte das gefühl des unbegahgens gehört bei dieser Erfahrung dazu denn das watr alles noch neu für mcih.Irgendwann war ich wieder mit ihm unterwegs und er begrabschte mich wieder und ich sagte ihm er solle aufhören da sagte er nur jetzt geniese es doch mal es wird dir gefallen und er fragte immer ob mir das gefällt was er tat ich sagte immer das das komisch ist und mir nicht wirklich gefällt.Eines tages rief er mcih an und sagte mir das er sich von meiner Freundin getrennt hat wegen mir und ob ich abends nicht zum Filme ansehen vorbeikommen würde sein bester freund wäre auch da ich sagte ja!(dazu muß ich sagen er hatte mir früher immer und immer wieder gesagt das die zwei mich nie abnfassen würden)wir lagen auf dem bett (auf dem Bauch ) und schauten uns die Filme an da fingen die beiden an mcih auszuziehen und zu betatchen und zu streicheln und ich wußte nicht wie ich mich wehren sollte schreien war sinnlos das haus war zu abgelegen und nur wir waren da bevor er in mich eindrang fragte er mcih ob ich das will ich sagte NEIN dann fragte er mcih ob er aufhören soll ich sagte JA und was tat er? er machte weiter.(also sie machten weiter)Das war mein berühmtes erste mal!Nunja eienen monat später lernte ich meinen Besten Freund kennen und er half mir so gut er kann und siehe da 1 1/2 jahre nach dem geschehen hatte ich wieder eine Beziehung und ich finde es lief gut wir hatten sogar sex obwohl ich das irgendiwe komisch finde nach so einer erfahrung.Oder meint ihr nicht auch das das seltsam ist?naja die Beziehung lief ganz gut der sex wurde seltener und das freute mcih ich fühlte mich wieder etwas wohler mittlerwiele haben wir akum noch sex aber ich kann nicht immer nur nein sagen wenn er fragt ob wir mal wieder sex haben können.Mein Freund weiß was mir damals passiert ist!Nunja mittlerwiele ist es so das ich zu ihm sage nein ich haben keine Lust und er es doch immer wieder schafft mit mir zu schlafen und ich liege dann danach neben ihm (während er schläft) und könnte nur kotzen versteht er nicht das ich ohne sex leben kann?Kann es sein das ich mich selbst belüge liebe ich ihn nicht wirklich?Habe ich mir am anfang der Beziehung schon etwas vorgegaukelt?warum habe ich damals mit ihm geschlafen und das ab und zu sogar gerne?und jetzt nicht mehr?(Achja wir sind jetzt drei jahre zusammen)Oder rede ich mir vlt nur ein das ich vergewaltigt wurde?vlt bin ich ja selbst schuld das es so gekommen ist!Tut mein partner jetzt das was mein damaliger freund auch gemacht hat? was meint ihr dazu?

    Liebe grüße Little Angel

  2. #2
    Registriert
    Registriert seit
    30.05.2005
    Beiträge
    3
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Ist das normal oder belüge ich mich selbst?

    Hallo LittleAngel,

    ich kann Dich gut verstehen, weil mir aehnliches passiert ist, auch wenn ich ein Mann war und die Vergewaltigung anders war, aber Vergewaltigung ist Vergewaltigung, da gibt es keinen Unterschied in der Sache. Ich habe wie Du keine Strafanzeige erstattet, weil es mir peinlich war und es geheim halten wollte. Bis heute. Es sind drei Jahre mittlerweile vergangen und ich lebe seitdem in keiner Beziehung. Ich dachte, ich wuerde impotent werden, doch wenn ich ehrlich zu mir selbst bin, merke ich, dass mir ein Frauenkoerper immer noch gefaellt und dass ich bald Sex haben moechte. Stelle Dir doch auch mal die Frage, ob Dir ein maennlicher Koerper noch gefaellt und ob Du noch gefallen finden kannst, einen maennlichen Koerper, z.B. den Deines Freundes, zu liebkosen. Wenn Du dann ausreichend, den Koerper Deines Freundes liebkost hast und er auch Deinen, dann wirst Du vielleicht auch feucht und willst, dass er in Dich eindringt, d.h. dass Ihr beide miteinander Sex habt. Wenn Du diese Frage positiv beantworten kannst und wenn Du beim Petting feucht wirst, dann hast Du Dich nicht selbst beluegt, als Du mit Deinem Freund geschlafen hast.

    Was Du noch wissen solltest, ist, dass es fuer Deine Entwicklung gut ist, nur dann mit jemandem zu schlafen, den Du wirklich ueber alles liebst. Wenn Du Deinen Freund aber nur platonisch liebst, dann solltest Du nicht mit ihm Sex haben, denn so wuerdest Du Dir keinen Gefallen erweisen.

    Ich habe aus meiner Erfahrung gelernt, dass ich koerperlich zwar noch funktioniere, d.h. dass ich nicht impotent geworden bin durch die Vergewaltigung, aber dass meine Gefuehle kaelter geworden sind. Das gleiche duerfte bei Dir auch der Fall sein.

    Wenn ich die Frau meines Lebens getroffen habe, dann duerfte sich auch meine Gefuehlswelt normalisiert haben.

    Wenn Du demnaechst keinen Sex mit Deinem Freund haben willst, aber Dein Freund Dich draengt, dann sage ihm einfach, dass Du nicht willst und dass Ihr nur dann Sex haben koennt, wenn beide es wollen. Wenn er damit nicht einverstanden ist, dann sage ihm, dass er Deine Vergangenheit nicht verstehen will und wenn jemand dafuer kein verstaendnis aufbringen kann, dann ist er kein richtiger Freund. wenn er Dich dann deswegen verlassen sollte, brauchst Du ihm keine Traene nachzuweinen.

  3. #3
    Nightmare
    Gast

    Standard AW: Ist das normal oder belüge ich mich selbst?

    Hallo!

    Darf ich dich fragen, ob dein Freund von deiner Vergangenheit weiß?
    Wenn nicht, ist es dir vielleicht möglich, ihm davon zu erzählen. Das ist sicher nicht leicht, wenn man jahrelang nur darüber geschwiegen hat. Aber er kann dann deine Reaktion vieleicht eher nachvollziehen und mehr Verständnis aufbringen.

    Und NEIN!!!!! Du bist nicht schuld an dem, was dir angetan wurde! Du hast deutlich nein gesagt. Was ist denn daran nicht zu verstehen?! Selbst wenn du ihm vorher irgendwelche Hoffnungen gemacht hättest, spätestens beim "Nein" hätte er aufhören MÜSSEN! Du hast keinen Vertrag mit ihm abgeschlossen, der dich dazu verpflichtet hätte. Dein Körper gehört nur dir, und niemand, absolut NIEMAND hat das Recht, dich ohne deinen Willen anzufassen!
    Es ist grausam und unfair, was der Kerl mit dir gemacht hat, und nur er allein ist Schuld daran. Nicht du!

    Ob du deinen Freund wirklich liebst, kannst nur du beantworten.
    Aber dein Verhältnis zum Sex kann ich gut verstehen. Du solltest nicht deinem Freund zu liebe mit ihm schlafen. Geh nur so weit, wie du es zulassen kannst, ohne dich dabei schlecht zu fühlen. Dein Freund wird, so er dich liebt, darauf Rücksicht nehmen. Es lässt sich nicht erzwingen.
    Du brauchst einfach Zeit.

  4. #4
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    31.05.2005
    Beiträge
    7
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Ist das normal oder belüge ich mich selbst?

    Ja mein Freund weiß von der Vergewaltigung.

    Und nein im moment möchte ich meinen Freund nciht liebkosen!Ich mag einfach nciht ich kann mich nciht fallen lassen!

    Danke das ihr mir geantwortet habt.

    Es tut gut mal mit jemandem zu reden

  5. #5
    Nightmare
    Gast

    Standard AW: Ist das normal oder belüge ich mich selbst?

    Hallo LittleAngel!

    Wie weit kannst du denn die Nähe von deinem Freund zulassen?

Ähnliche Themen

  1. Belüge ich mich selbst?
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.03.2016, 21:58
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 22:19
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 12:18
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 19:31
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 21:09

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •