Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Ich bin am Ende, ich kann nicht mehr...

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    29
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Ich bin am Ende, ich kann nicht mehr...

    Ich weiß nicht mehr weiter… Habe über mein Leben schon hier geschrieben. Ich mache seid Anfang Januar eine Therapie. Mein Therapeut kommt nicht mehr an mich heran. Ich blockiere sofort. Kennt das einer von Euch auch? Wieso blockiere ich jetzt??? Ich will mir doch helfen lassen… Ich kann langsam nicht mehr. Das geht mir total auf die Nerven. Bin in letzter Zeit richtig nervös, habe schlechte Laune und das kann ich nicht gebrauchen. Ich habe schon ein guten Ratschlag bekommen und zwar, ich sollte meine Gedanken aufschreiben und das meinem Therapeuten geben. Das war auch eine gute Idee, aber ich konnte anschließend trotzdem nicht reden… Ich glaube langsam, das es kein Sinn mehr macht. Meine Eltern machen mir auch sehr viel Probleme. Ich wohne zwar nicht mehr dort, aber die rufen mindestens 1 mal am Tag an. Ich soll dies machen, ich soll das machen. Die wissen von meinem Leben fast gar nichts. Die haben sich nie um mich gekümmert. Wieso sollte ich den noch so was erzählen. Habe es 15 Jahre mit mir geschleppt. Bin mit meinem Nerven so am Ende. Hätte ich meine 2 Hunde nicht, wüsste ich genau, das ich dann jetzt nicht mehr hier schreiben würde. Aber wie kann es mit mir wieder Berg auf gehen? Ich fange wieder ganz von vorne an. Bei meiner Thera usw. Ich schaffe es nicht mehr lange. Kann mir einer weiter helfen? Wie bekomme ich mein Leben wieder in den Griff? Ich weiß es einfach nicht… Vielleicht könnt Ihr mir helfen… Ich hoffe es… Kann nicht mehr.

    Jessica

  2. #2
    Registriert Avatar von pete
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    5.665
    Danke gesagt
    1.051
    Dank erhalten:   1.154
    Blog-Einträge
    4

    Standard AW: Ich bin am Ende, ich kann nicht mehr...

    hallo jessica,

    du hast erkannt, dass du bei deinem therapeuten blockierst, und dass das falsch ist..
    zu einem therapeuten sollte ein vertrauensverhältnis bestehen, sonst hat das keinen zweck, du kannst es hier im forum ja auch immer wieder lesen, das man den "richtigen" therapeuten haben muss..
    versuchs doch mal mit nem anderen - die "chemie" muss stimmen, damit man sich öffnen kann, und nur so kommst du weiter..
    gib nicht auf, kämpfe - ich wünsch dir viel kraft...

    peter
    Leben, und Leben lassen...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.02.2013, 21:04
  2. Ich bin am Ende und kann nicht mehr...
    Von Strohmhalm im Forum Ich
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.06.2012, 18:53
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 11:16

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •