Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8

Thema: Bin verzweifelt

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    20.12.2019
    Beiträge
    1
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Bin verzweifelt

    Alles hat vor drei Jahren angefangen. Mein Lebensgefährte (41) hat damals seinen Job verloren , von heute auf morgen.
    Danach viel er in eine wirklich tiefe Depression. Nach einigen Ärzte Wechsel , hat er endlich die richtige Ärztin gefunden. Schnell ging es ihm mit den richtigen Medikamenten wieder gut. Job hat er auch wieder gefunden alles war gut. Nun ja aber er hat sich sehr verändert. Er ist teilweise sehr aggressiv in seiner Aussprache sehr kalt er shoppt extrem, und er war immer sparsam. Also echt komplett anders.
    Ich weiß das er seit glaub ich 20 Jahren kifft, und das war mir auch echt egal aber er hat halt angefangen manchmal zu koksen. Offiziell 2 mal , Ich glaube es nicht , denn der Freund von dem das ist macht es regelmäßig.
    Ich bin sehr verzweifelt weil ich nicht weiß was ich machen soll . Er stellt mich immer so hin als würde ich maßlos übertreiben. Ich hab auch schon versucht in Ruhe darüber zu reden , keine Chance. Wenn ich dann zu weinen anfange reagiert er auch nicht, wir haben kaum sex. Vl 1 mal im Monat. Also es hat sich alles verändert und ich weiß nicht mehr weiter

  2. #2
    Registriert Avatar von Schroti
    Registriert seit
    26.08.2018
    Beiträge
    4.909
    Danke gesagt
    3.752
    Dank erhalten:   3.987

    Standard AW: Bin verzweifelt

    Für mich sind Drogen ein no-go und ich würde mich trennen.
    Zumal er ja null Gesprächsbereitschaft zeigt.
    Lass ihn alleine untergehen.

  3. Für den Beitrag danken: -sofia-, Paletti

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    1.203
    Danke gesagt
    601
    Dank erhalten:   494
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Bin verzweifelt

    Zitat Zitat von Schroti Beitrag anzeigen
    Für mich sind Drogen ein no-go und ich würde mich trennen.
    Zumal er ja null Gesprächsbereitschaft zeigt.
    Lass ihn alleine untergehen.
    Dem kann ich nur zustimmen.

    @TE: Derartige Drogen verändern das Wesen eines Menschen. Auf Dauer macht er dich kaputt.
    Drogen sind immer eine Einbahnstraße, geh du diesen Weg nicht mit und mach eine Kehrtwendung.
    Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

    Pass auf dich auf

  5. #4
    Registriert Avatar von Paletti
    Registriert seit
    26.06.2019
    Beiträge
    2.618
    Danke gesagt
    618
    Dank erhalten:   646

    Standard AW: Bin verzweifelt

    Kokain in Verbindung mit Antidepressiva, können den Gehirnstoffwechsel wieder völlig entgleisen lassen.
    Wenn du weinst reagiert er nicht? Dann sind ihm Deine Gefühle auch nicht wichtig.
    Laß Dich nicht in seinen Drogensumpf mit hinein ziehen, früher oder später wird er den Konsum nicht
    mehr allein finanzieren können.
    Geändert von Paletti (20.12.2019 um 21:43 Uhr)
    Loslassen ist der Schlüssel zum Glück.

  6. #5
    Registriert
    Registriert seit
    28.10.2018
    Ort
    HH
    Beiträge
    96
    Danke gesagt
    5
    Dank erhalten:   78

    Standard AW: Bin verzweifelt

    Zitat Zitat von Knopf13 Beitrag anzeigen
    Ich weiß das er seit glaub ich 20 Jahren kifft, und das war mir auch echt egal aber er hat halt angefangen manchmal zu koksen. Offiziell 2 mal , Ich glaube es nicht , denn der Freund von dem das ist macht es regelmäßig.
    Ein großer Fehler! Alle meine Kiffer-Ex-Freunde sind abgestürzt und heute so dumm, dass sie nicht mal 16x7 im Kopf rechnen können.

    Und koks verdirbt den verblödeten Charakter dann endgültig.

    Ich rate Dir dringend Dich für Männer zu interessieren, die komplett Drogenfrei leben, mit denen kann man nämlich wirklich ein schönes Leben haben!

  7. Für den Beitrag danken: Bodenschatz, Paletti

Ähnliche Themen

  1. Verzweifelt
    Von Christine22 im Forum Trauer
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 06.02.2013, 11:34
  2. Ich bin verzweifelt
    Von Taritaritari im Forum Ich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2013, 23:11
  3. verzweifelt...
    Von Infinity24 im Forum Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.09.2012, 12:17
  4. Verzweifelt
    Von Gast im Forum Finanzen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 00:35
  5. Verzweifelt
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 03:13

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •