Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Sexueller Missbrauch - wie dem Freundeskreis sagen?

  1. #1
    Registriert Avatar von no-grief
    Registriert seit
    07.06.2019
    Beiträge
    8
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Sexueller Missbrauch - wie dem Freundeskreis sagen?

    Hallo zusammen!

    Ich hatte vor ein paar Monaten einen Beitrag verfasst, dass es bei mir in Liebesdingen nie so richtig klappt. Die Gründe weshalb kommen langsam ans Licht...

    Seit Sommer bin ich in Therapie. Alles sehr schmerzhaft. Im Grunde bin ich von klein auf von einem Trauma ins nächste gestolpert.

    Mit 9/10 Jahren wurde ich sexuell missbraucht von meinem älteren Bruder, überwiegend aber von seinem damaligen Freund.
    Ich hab es über die Jahre verdrängt. Wenn die Gedanken dann doch mal hoch kamen, habe ich es als "dumme Doktorspiele" abgetan, die Übelkeit runtergeschluckt und mir die Schuld dafür gegeben, nach dem Motto "hättest ja bloß nein sagen müssen". Ich hab mich furchtbar dafür geschämt und tu es immer noch. Hab einmal im Teenageralter den Versuch gewagt einer Freundin davon zu erzählen, die mir allerdings nicht so richtig glaubte. Seitdem habe ich nie wieder davon jemanden erzählt, bis vor kurzem, nämlich meinen Therapeuten.

    Mein engster Freundeskreis weiß, dass ich in Therapie bin und auch von einigen Traumata. Allerdings (noch) nichts vom Missbrauch. Ich möchte es ihnen gerne sagen, damit sie verstehen warum ich so bin, wie ich bin. Aber ich hab furchtbar Angst davor. Angst vor deren Reaktion. Angst, dass sie damit vielleicht überfordert sind, dass man mich plötzlich anders behandelt, mir vielleicht aus dem Weg geht, dass man nicht versteht warum ich nie was gesagt habe oder mir Vorwürfe deswegen macht, dass man mir nicht glaubt oder behauptet ich möchte damit nur Aufmerksamkeit ...

    Was würdet ihr mir raten? Wie soll ich es ihnen sagen?

    Danke euch!

  2. #2
    Moderator Avatar von Sisandra
    Registriert seit
    16.01.2006
    Beiträge
    13.826
    Danke gesagt
    4.577
    Dank erhalten:   8.065

    Standard AW: Sexueller Missbrauch - wie dem Freundeskreis sagen?

    Ich würde es gar nicht erzählen weil ich denke, dass viele Menschen nicht oder in nicht geeigneter Weise damit umgehen können.

    Du solltest dein Anliegen mit deinem Therapeuten besprechen. Er kennt dich persönlich und kann dich besser einschätzen.
    ********************
    Gib jedem Tag die Chance, der beste deines Lebens zu werden.

    ********************
    Urteile nicht über jemanden, bevor du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

    ********************
    "Die reinste Form des Wahnsinns ist es,alles beim Alten zu belassen und zu hoffen,
    dass sich etwas ändert!" (Albert Einstein)

  3. Für den Beitrag dankt: TomTurbo

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    30.04.2019
    Ort
    Erde
    Beiträge
    588
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   148

    Standard AW: Sexueller Missbrauch - wie dem Freundeskreis sagen?

    Über Sexualität, Politiker und Religion solltest du mit niemand sprechen. Damit fährst du dein Leben lang gut. Deinem Bruder gehst du am besten aus dem Wege, Kontakt nur dann, wenn es absolut nötig ist. Du musst die Sache mit dir selbst und deinem Therapeuten ausmachen. Dein Bruder ist falsch gepolt, anders kann man es nicht ausdrücken. Man kann nur hoffen, dass er seine eigenen Kinder oder Kinder anderer Leute nicht angeht. Vielleicht solltest du deine Geschichte einfach hier offenbaren, in der Anonymität.

Ähnliche Themen

  1. Sexueller Missbrauch?
    Von TabulaRasa88! im Forum Gewalt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.06.2019, 17:45
  2. Ist das sexueller Missbrauch?
    Von Lacrima77 im Forum Gewalt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.07.2017, 01:20
  3. Sexueller Missbrauch?
    Von Gast im Forum Gewalt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.09.2008, 23:27

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •