Seite 3 von 5 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 21

Thema: Beschimpft, bedroht und bedrängt

  1. #11
    Registriert
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    4.724
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   3.848

    Standard AW: Beschimpft, bedroht und bedrängt

    Lass dir das vom Heimleiter schriftlich geben, dass du absperren darfst. Die Alternative wäre dabei sitzen, während die Waschmaschine arbeitet. Die Nachbarn werden ja nicht ausgerechnet Sonntag Nachmittag was ablegen müssen. Was eigentlich? Kann da auch Wäsche aufhängen?

  2. #12
    Registriert
    Registriert seit
    05.05.2018
    Beiträge
    178
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   67

    Standard AW: Beschimpft, bedroht und bedrängt

    Mal ein ehrliches feedback:
    Es ist völlig normal, dass man einen öffentlichen waschraum auch während der eigenen wäsche nicht abschliessen darf. Was ist, wenn die wäsche durch ist und der rraum dadurch belegt ist?

    Ganz schwierig finde ich aber den gegendruck körperlicher art.

    Wenn eine zuständige person eine ansage macht, dann musst du dich erstmal unterordnen und kannst das mit den vorgesetzten später in ruhe klären.

    Ich war mal zivi in einer jugendwohngruppe. Da durfte erstens niemand den waschraum abschliessen und zweitens war die ansage, dass wir uns niemals gewalt von bewohnern antun lassen. Bis zur grenze der selbst oder fremdgefährdung gibt es immer maximalen gegendruck, notfalls fixierung im panikraum.

    Anders funktionieren solche einruchtungen nicht und jugendliche dürfen niemals lernen, verantwortliche durch gewalt überzeugen zu können.

    Das würde grundsätzlich erstmal für jeden gelten, der die einrichtung benutzt. Auch für nichtbetreute.

    Wenn dir diese regeln nicht passen, suche dir eben eine freie wohnung im umfeld.

  3. #13
    Registriert
    Registriert seit
    10.06.2019
    Beiträge
    266
    Danke gesagt
    81
    Dank erhalten:   202

    Standard AW: Beschimpft, bedroht und bedrängt

    Zitat Zitat von ,,, Beitrag anzeigen
    Mal ein ehrliches feedback:
    Es ist völlig normal, dass man einen öffentlichen waschraum auch während der eigenen wäsche nicht abschliessen darf. Was ist, wenn die wäsche durch ist und der rraum dadurch belegt ist?

    Ganz schwierig finde ich aber den gegendruck körperlicher art.

    Wenn eine zuständige person eine ansage macht, dann musst du dich erstmal unterordnen und kannst das mit den vorgesetzten später in ruhe klären.

    Ich war mal zivi in einer jugendwohngruppe. Da durfte erstens niemand den waschraum abschliessen und zweitens war die ansage, dass wir uns niemals gewalt von bewohnern antun lassen. Bis zur grenze der selbst oder fremdgefährdung gibt es immer maximalen gegendruck, notfalls fixierung im panikraum.

    Anders funktionieren solche einruchtungen nicht und jugendliche dürfen niemals lernen, verantwortliche durch gewalt überzeugen zu können.

    Das würde grundsätzlich erstmal für jeden gelten, der die einrichtung benutzt. Auch für nichtbetreute.

    Wenn dir diese regeln nicht passen, suche dir eben eine freie wohnung im umfeld.

    kenne ich aus der aktuellen jugendhilfe komplett anders - ich hoffe in der von dir genannten stelle hat sich in den letzen 20+ jahren viel geändert.

  4. #14
    Registriert
    Registriert seit
    28.11.2018
    Beiträge
    6.064
    Danke gesagt
    2.988
    Dank erhalten:   4.679

    Standard AW: Beschimpft, bedroht und bedrängt

    Zitat Zitat von Soprania Beitrag anzeigen
    Danke für die Antworten.

    Hoffentlich wird ein Umzug nicht die Lösung sein müssen.

    Meine Mutter ist meine gesetzliche Betreuerin.

    Die Miete für meine Wohnung zahle ich selbst.

    Als Grund für das Verbot wurde mir genannt, dass andere Bewohner immer gerne Zugriff auf den Waschraum hätten, um Sachen von sich dorthin zu bringen, obwohl sie diese auch in ihrem jeweiligen eigenen Kellerraumlagern könnten.

    Falls jemand während meiner Waschzeit unbedingt in den Waschraum möchte, um dort Sachen von sich abzulegen, könnte die Person ja bei mir klingeln und fragen und dann würde ich der Person für diesen Zweck auch kurz öffnen.

    Weshalb willst Du denn nicht umziehen? Da hast Du doch nur Ärger.

    Du kannst Dir ja parallel trotzdem mal andere Wohnungen ansehen.

  5. #15
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    10.09.2019
    Beiträge
    40
    Danke gesagt
    3
    Dank erhalten:   4

    Standard AW: Beschimpft, bedroht und bedrängt

    Danke auch für diese Antworten.

    Wäsche aufhängen kann man dort nicht. Es gibt nur einige Bewohner, die gerne ihre schmutzige Wäsche dort lagern möchten. Warum auch immer.

    Zu dem was Hobelbank schrieb:

    Normalerweise würde ich auch nicht abschließen. Allerdings kam es in der Vergangenheit zu mehreren Vorfällen, bei denen mir geschadet wurde, indem meine Wäsche von anderen angefasst, rausgenommen, gestohlen undauf den Boden geworfen wurde (auch Unterwäsche).

    Trotz dessen, dass alle Bewohner des Hauses (besonders die Schuldigen, die dabei erwischt wurden) X- mal darauf hingewiesen wurden, dies bitte zu unterlassen, geschah es dennoch immer wieder, weshalb ich mich jeden Sonntag schlecht dabei fühlte.

    Daher bekam ich die Erlaubnis dazu abzuschließen, die ich (noch) nicht schriftlich habe. Ich finde es selbst sehr traurig, dass es nurnoch diese Lösung geben konnte.

    Ich hätte auch keine Zeit dafür, die ganze Zeit lang bei den Waschmaschinen zu sitzen, weil 60 Grad z.B. 2,5 Std. lang braucht und es sich in diesem Fall nicht kürzer einstellen lässt.

    Der Grund dafür, dass ich dennoch nicht ausziehen möchteist, dass ich mich einfach nicht rausekeln lassen möchte. Ich kann mir auchnicht vorstellen, dass Betreuer, die Gewalt anwenden, länger dort arbeiten dürfen.

Ähnliche Themen

  1. Ich fühle mich bedrängt
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.2017, 06:48
  2. Als Rassistin beschimpft... :-(
    Von Mauii im Forum Sonstiges
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.01.2014, 13:25
  3. Hilfe! Er bedrängt mich!
    Von Ladythumpergirl im Forum Freunde
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.12.2012, 12:50
  4. Bedrängt?
    Von st2904 im Forum Liebe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 20:05
  5. Verliebt und bedrängt ...
    Von Pixelfresser im Forum Ich
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 18:54

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •