Zitat Zitat von Fuchs7813 Beitrag anzeigen
Ich war heute an der Kasse eines Supermarktes und als ich mit bezahlen fertig war kam ein Mann der hinter mir gestanden hatte zu mir hat mich weggeschubst und zu mir gesagt ich solle mich verpissen. Niemand dort hat irgendwas unternommen um mir zu helfen. Alle haben die Situation einfach ignoriert. Ich habe den Laden dann schnellstmöglich verlassen. Ich verstehe einfach nicht warum manche Menschen so unhöflich sind. Ich mache gerade so große Fortschritte mit meiner sozialen Phobie und dann passiert sowas. Wie hätte ich mich verhalten sollen ?
Kassiererin ansprechen, Polizei rufen. Mann nicht weiter aufhalten, sofern niemand wirklich verletzt wurde.

Ich gehe davon aus, dass der Mann ein wirklich ernstes psychisches Problem hat. (Paranoide Schizophrenie o.ä. in Verbindung mit was anderem.)
Oder er hatte sich gerade mit seiner Frau gestritten, war auf 180 und kam nicht runter.

In beiden Fällen wäre es für Dein Sicherheitsgefühl sinnvoll gewesen, die Polizei zu informieren.

Ich persönlich hätte aber auch nicht aktiv versucht, ihn aufzuhalten beim Gehen. Da muß man wirklich damit rechnen, dass er zuschlägt. Das Supermarktpersonal hätte aber idealerweise sein Autokennzeichen festgestellt, wenn Du sie informiert hättest.

Aber, wie gesagt: Aufhalten wäre auch falsch gewesen. Du hast so von den Eskalationsmöglichkeiten in jedem Fall nichts falsch gemacht.

LG
Wolf