Seite 2 von 4 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 19

Thema: An Kasse geschubst und beleidigt

  1. #6
    Registriert Avatar von GrayBear
    Registriert seit
    24.03.2019
    Ort
    Im Süden
    Beiträge
    1.098
    Danke gesagt
    379
    Dank erhalten:   967

    Standard AW: An Kasse geschubst und beleidigt

    Keine Ahnung, ob eine Anzeige bei der Polizei erfolgversprechend ist, aber den Rat, das nicht auf Dir sitzen zu lassen finde ich gut, denn so etwas "frisst" sich tatsächlich weiter. Rufe bei der Polizei an und frag nach, ob eine Anzeige ok wäre. Du ergreifst damit die Initiative und tust etwas. Ein weiterer Tipp wäre eine Probestunde in einem Sportstudio, das Kampftechniken vermittelt. Die haben Übungspuppen, auf die Du einhauen kannst. Dein Körper und Dein Kopf brauchen eine Gelegenheit, diesen Vorfall körperlich auszuagieren. Du solltest dabei Deine Stimme nutzen und diesem Doofkopf entgegen schreien, was er sich mal ... So etwas hilft und gibt Dir Kraft zurück. Nimm das ernst, denn Du nimmst DICH damit ernst und darum geht es.

    Leider gibt es immer wieder Idioten, die den Schuss nicht gehört haben.
    Man kann über alles reden, aber verstehen muss man wollen und können.

  2. #7
    Registriert
    Registriert seit
    22.04.2019
    Ort
    im Süden
    Beiträge
    439
    Danke gesagt
    60
    Dank erhalten:   208
    Blog-Einträge
    77

    Standard AW: An Kasse geschubst und beleidigt

    Vom normalen Verhalten her hast du genau das Richtige getan. Du hast dich von einem aggressiven Vollpfosten nicht provozieren lassen und hast nicht gekämpft, wo es eigentlich nur wenig zu gewinnen gab.
    Alles an diesem Vorfall, was gestört ist, ging von dem Typen aus!

    Aber das doofe Gefühl, sich zu viel gefallen lassen zu haben...ist nervig. Und geht oft auch nicht so schnell aus dem Kopf. Und das Blöde ist, der Typ denkt vermutlich heute schon nicht mehr an die Sache, während es bei dir tief im Kopf ist.

    Eventuell hättest du sehr laut und deutlich mit einem "Fass mich nicht an" antworten sollen. So laut, dass es viele mit bekommen. Der andere fühlt sich dann beobachtet und wenn er dann weiter aggressiv wird, hat er hinterher deutliche Probleme. Die Wahrscheinlichkeit, dass einer in einem vollen Supermarkt vor Zeugen zu schlägt, ist nicht so groß, aber wenn der ein Spinner ist, kann er natürlich draußen warten. Aber auch da sind meistens Leute.

    Wie hättest du denn selbst gerne reagiert? Also wenn du jetzt danach darüber nachdenkst...welche Reaktion von dir hätte dir besser gefallen?
    Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen so voller Selbstzweifel und die Dummen so voller Selbstvertrauen sind.

    Charles Bukowski

  3. #8
    Registriert Avatar von Jusehr
    Registriert seit
    23.08.2014
    Beiträge
    3.381
    Danke gesagt
    1.477
    Dank erhalten:   2.666

    Standard AW: An Kasse geschubst und beleidigt

    Angemessen wäre es vielleicht gewesen, sich an die Kassiererin zu wenden und den Vorfall zu thematisieren.
    Das Verwaltungsgericht Meiningen hat entschieden, dass der thüringische AfD-Chef Björn Höcke als Faschist bezeichnet werden darf.


    Wer meint, dass seine Leistung mehr als das 20-fache wert ist von dem, was ein durchschnittlicher Angestellter verdient, der hat ein gefährliches Problem mit seinem Selbstbild und gehört entlassen - aus Mangel an Realitätssinn, Selbsteinschätzung, Anstand und sozialer Kompetenz.

    Richard David Precht

  4. #9
    Potplants
    Gast

    Standard AW: An Kasse geschubst und beleidigt

    ---
    Geändert von Potplants (31.10.2019 um 19:30 Uhr)

  5. #10
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    29.10.2019
    Beiträge
    2
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: An Kasse geschubst und beleidigt

    Vielen Dank an alle die hier geschrieben haben. Glücklicherweise ist das alles in einem anderen Bundesland passiert und in meiner Heimatstadt ist soetwas bisher noch nicht vorgekommen. Von einer Anzeige sehe ich ab da ich nicht davon ausgehe den wiederzusehen und ich inzwischen wieder zu Hause bin . Handeln würde ich wohl wieder genauso. Durch meine soziale Phobie fehlt mir einfach noch das nötige Selbstvertrauen um mich in so einer Situation zu wehren. Ich werde so gut es eben geht versuchen mich abzulenken und nach vorne zu schauen.

Ähnliche Themen

  1. Trickbetrüger an der Kasse
    Von weilichdichliebhabe im Forum Beruf
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.01.2019, 12:45
  2. Die Kasse stimmt!
    Von Yukmaus im Forum Finanzen
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 19:21
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 11:49
  4. Bezahlt die Kasse?
    Von Gast im Forum Therapie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 10:53
  5. Bioenergetik auf Kasse?
    Von Gast im Forum Therapie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 13:53

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •