Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Der versuch mich zu erinnern..

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    28.06.2019
    Beiträge
    1
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Der versuch mich zu erinnern..

    Ich weis gar nicht wo ich anfangen soll, denn ich erinnere mich nicht genau an alles. Egal wie oft und wie lange ich darüber nachdenke und wie sehr ich versuche mich zu erinnern.. es kommen immer wieder nur vereinzelte Szenen hoch. Monate lang versuche ich jetzt die fehlenden erinnerungen abzurufen aber vergebens. Je mehr ich darüber nachdenke desto unsicherer werde ich, ob ich überhaupt alles wissen will. Denn das an was ich mich im Moment erinnere macht mich ..anders. Teilweise denke ich an Suizid. Nicht weil ich es will. Der Gedanke ist plötzlich einfach da.
    Ich weis weder wie oft noch über welchen Zeitraum das ganze passiert ist. Ich schätze ich war im Grundschulalter als es begann. Denn an diese Zeit erinnere ich mich allgemein nur sehr dunkel. Ich weis mit wem ich befreundet war und dass meine Eltern an Wochenenden oft abends aus waren. Das war`s auch schon fast.. An Urlaube oder Schule zum beispiel kann ich mich abslout nicht erinnern. Mein Bruder ist 11 Jahre älter als ich und hatte zur damaligen Zeit eine Freundin. Das weis ich, weil ich mich erinnere ihr Bild angesehen zu haben als er hinter mir lag und mich angefasst hat. Meine Mutter kam einmal ins Zimmer als er mich berührte. Aber in meiner Familie wird schon immer über alles geschwiegen. Also auch über das..
    Meiner besten Freundin habe ich versucht das ganze zu erzählen aber so sehr ich auch will - ich finde nicht die richtigen Worte. Sobald ich darüber reden will versagt meine Stimme. Mein Mund ist zwar geöffnet aber es kommen keine Worte heraus. Es ist als würde ich mich schämen darüber zu reden obwohl ich weis, dass ich das nicht muss.
    Ich habe Angst mich zu erinnern. Aber ich habe auch Angst davor mich nicht zu erinnern und mein Leben lang in dieser "ungewissheit" zu leben.
    Ihn darauf anzusprechen kommt nicht in frage.
    Ich drehe mich mit meinen Gedanken im Kreis.


    Ich hoffe in diesem Forum, wie der Name sagt, hilfe zu finden..

  2. #2
    Catley
    Gast

    Standard AW: Der versuch mich zu erinnern..

    Leider hast du nicht geschrieben, wie alt du bist.
    Denn mir ging es Jahrzehnte auch so - es war fast alles weg aus meiner Kindheit und Jugend; lediglich Fragmente tauchten ab und zu mal auf.

    Das hat sich nun im Alter geändert - und ehrlich gesagt bin ich alles andere als glücklich darüber....

    Also sehne dich nicht zu sehr danach - aber wenn doch: Warte ein paar Jahre ab, es kommt wieder...

  3. #3
    Registriert Avatar von momo28
    Registriert seit
    21.11.2008
    Ort
    allerletzte Ausfahrt vor...
    Beiträge
    1.606
    Danke gesagt
    7.337
    Dank erhalten:   545
    Blog-Einträge
    4

    Standard AW: Der versuch mich zu erinnern..

    Hallo,

    dir scheint wirklich Schlimmes angetan worden sein. So schlimm, dass deine Erinnerung alles blockt, um dich zu schützen. Das ist ein wichtiger Mechanismus, der verhindert, dass du zusammenbrichst.

    Vielleicht hilft es dir, im Moment zu akzeptieren, dass das Nichterinnern, dein Schutz ist. Wenn du stabil und stark genug bist, werden die Erinnerungen nach und nach in dein Bewusstsein sickern. Dann wirst du dich damit auseinandersetzen müssen.

    Kennst du Imaginationsübungen? Sagt dir das was? Es gibt im Internet einige Anleitungen. Gute gibt es von Michaela Huber und von Luise Reddemann.
    Mit Hilfe solcher Imaginationsübungen kannst du die Fragmente, die schon da sind, vorerst ein einen Tresor packen und dich dadurch ein Stück weit entlasten.

    Ich wünsche dir ganz viel Kraft auf diesem Weg.
    immer noch die selben Augen...
    doch nie mehr der selbe Blick...
    immer noch der selbe Mund...
    doch nie mehr das selbe Lächeln...
    immer noch die selbe Gestalt...
    doch nie mehr der selbe Mensch...




    Und dann kam der Tag, an dem das Risiko, in der Knospe eingeschlossen zu bleiben, schmerzlicher war, als das Risiko aufzublühen.
    (Anaîs Nin)

  4. Für den Beitrag dankt: Schokoschnute

  5. #4
    Registriert
    Registriert seit
    10.06.2019
    Beiträge
    209
    Danke gesagt
    65
    Dank erhalten:   161

    Standard AW: Der versuch mich zu erinnern..

    eine Trauma Therapie wird dir helfen, und zwar sehr.

    das solltest du nicht alleine mit dir ausmachen.

    hold dir hilfe

  6. Für den Beitrag dankt: Marcos

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.10.2018, 14:09
  2. Der Versuch mich zu lösen
    Von Sapale im Forum Tagebuch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2017, 12:55
  3. Kann mich nicht erinnern
    Von Inkas im Forum Ich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 21:20
  4. wie kann ich mich erinnern
    Von Cappuccina im Forum Trauer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 09:45

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •