Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 11

Thema: Einbrüche hierzulande werden u.a. von Russland aus geplant

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    30.04.2019
    Ort
    Erde
    Beiträge
    588
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   148

    Standard Einbrüche hierzulande werden u.a. von Russland aus geplant

    Ich erzähle Euch mal kurz die Geschichte. Ich stehe vor dem Haus, dabei ist mir eine Frau aufgefallen, die mit einem Smartphone bewaffnet unser Haus, Fahrzeuge usw. abgelichtet hat. Habe dann gewartet, bis sie weg war und bin ihr dann mit dem Auto hinterher, habe dann 50m entfernt von ihr auf dem Bürgersteig geparkt. Sie hat Straßenschilder, Hausnummern, Gebäude, Fahrzeuge und sonstige Merkmale abgelichtet sowie diverse Geschäftshäuser. Anschließend bin ich zu Fuß weiter und auf sie zugegangen. Sie sprach gut Deutsch, mit russischem Akzent. Ich stellte sie zur Rede und verlangte von ihr, daß sie die Bilder von unserem Anwesen löscht, daraufhin wurde sie blöd und unfreundlich, ist dann einfach weiter. Vielleicht hätte ich ihr einfach das Handy entreißen und gegen die nächste Hauswand klatschen sollen, aber Selbstjustiz wird ja härter bestraft als ein Täter.

    Anschließend rief ich die Polizei, es dauerte keine fünf Minuten, dann waren sie mit zwei Mann da. Ich schilderte die Sachlage, daraufhin meinte die Dame, sie sei Lehrerin und knipst hier vor Ort die Architektur. Ja, klar, Stadtteil, den keine Sau interessiert, wohlhabende Gegend, aber ohne Sehenswürdigkeiten. Ein Polizist meinte, warum sie nicht in die benachbarte Großstadt fahren würde, da meinte sie, sie wäre aus Russland und hätte nur ein Tagesvisum. Anschließend forderte die Polizei sie auf, die Bilder zu löschen, was dann geschah und die Personalien wurden festgehalten. Die Polizei fand nichts komisch daran, daß die Straßennamen sowie auch die Hausnummern fotografiert worden sind.

    Wochen später hatten wir hier in der Gegend diverse Einbrüche, sogar in einer Metzgerei. Mich wundert nichts mehr. Von Russland aus wird nun der nächste Bruch geplant, da fällt einem doch echt nichts mehr ein.

    Also Leute, wenn ihr andere dabei beobachtet, wie sie Eurer Anwesen knipsen, könnt ihr alsbald mit einem Einbruch, geklauten Navis, Autoradios usw. rechnen. Bei einem Fahrzeug (BMW) wurden sogar die Räder abmontiert, Transportfahrzeuge aufgebrochen, das ist echt nicht mehr lustig hier.

  2. Für den Beitrag danken: pecky-sue, Schroti, silberstaub

  3. #2
    Registriert Avatar von Petra47137
    Registriert seit
    02.08.2014
    Ort
    NRW, Duisburg
    Beiträge
    6.407
    Danke gesagt
    446
    Dank erhalten:   1.625

    Standard AW: Einbrüche hierzulande werden u.a. von Russland aus geplant

    Wie hätte die Polizei denn reagieren sollen - es wurden ein paar Fotos gemacht und das ist nicht strafbar.
    Alles andere ist nur spekulativ und kein Indiz für berechtigte Verdachtsgründe, die eine Weiterverfolgung rechtfertigen würden.

    Sicher könnte man jetzt vermuten, das dies mit den Einbrüchen im Zusammenhang steht, aber eine Vermutung ist nur eine Vermutung und man sollte sich davor hühten voreilige Schlüße zu ziehen ohne genaue Sachkenntnisse zu besitzen.
    Was wir am nötigsten brauchen,
    ist ein Mensch, der uns zwingt, das zu tun, was wir können. >Ralph Waldo Emerson<

    "Unmöglich – sagt Deine Angst, Zu viel Risiko – Deine Erfahrung, Sinnlos – Dein Zweifel
    Versuchs - flüstert Dein Herz"

  4. Für den Beitrag dankt: emily2

  5. #3
    Registriert Avatar von Schroti
    Registriert seit
    26.08.2018
    Beiträge
    4.026
    Danke gesagt
    3.488
    Dank erhalten:   3.615

    Standard AW: Einbrüche hierzulande werden u.a. von Russland aus geplant

    Hast du gut gemacht!

  6. Für den Beitrag dankt: Insta

  7. #4
    Registriert
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.495
    Danke gesagt
    3.038
    Dank erhalten:   1.555

    Standard AW: Einbrüche hierzulande werden u.a. von Russland aus geplant

    Zitat Zitat von tonytomate Beitrag anzeigen
    I Die Polizei fand nichts komisch daran, daß die Straßennamen sowie auch die Hausnummern fotografiert worden sind.
    Dein Verhalten war absolut richtig.

    Seit 2015 wissen wir aber, dass die Politik nicht gewillt ist, unsere Grenzen zu schützen. Wir wissen ja nicht mal, wer sich hier aufhält.

    Viele Diebesbanden aus dem osteuropäischen Raum agieren hier ja recht frei.

    Dem Bürger soll erzählt werden, dass die Welt bei uns in Ordnung ist. Und es klappt ja auch.

    Natürlich fotografiert kein Mensch Hausnummern ohne solche Absichten, so viel Naivität traue ich kaum jemandem zu.

    Aber was soll die chronisch überlastete Polizei machen. Augen zu und durch, und so tun, als wenn es normal wäre.

    In meiner Nachbarschaft begann die letzten Jahre das Aufrüsten um sich gegen sowas zu schützen, Sicherheitsanlagen etc. haben Hochkonjunktur. Der Staat schützt seine Bürger immer weniger, Dir bleibt nur die Chance, Dein Hab und Gut selbst verstärkt zu sichern.

  8. Für den Beitrag dankt: Fenris85

  9. #5
    Registriert
    Registriert seit
    17.06.2019
    Beiträge
    23
    Danke gesagt
    13
    Dank erhalten:   7

    Standard AW: Einbrüche hierzulande werden u.a. von Russland aus geplant

    Zitat Zitat von tonytomate Beitrag anzeigen
    Anschließend rief ich die Polizei, es dauerte keine fünf Minuten, dann waren sie mit zwei Mann da. Ich schilderte die Sachlage, daraufhin meinte die Dame, sie sei Lehrerin und knipst hier vor Ort die Architektur. Ja, klar, Stadtteil, den keine Sau interessiert, wohlhabende Gegend, aber ohne Sehenswürdigkeiten. Ein Polizist meinte, warum sie nicht in die benachbarte Großstadt fahren würde, da meinte sie, sie wäre aus Russland und hätte nur ein Tagesvisum. Anschließend forderte die Polizei sie auf, die Bilder zu löschen, was dann geschah und die Personalien wurden festgehalten. Die Polizei fand nichts komisch daran, daß die Straßennamen sowie auch die Hausnummern fotografiert worden sind.
    Ich finde deine Aktion auch sehr aufmerksam. Wie hast du es denn geschafft, die Dame bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten?
    Schlimm, dass Einbrüche nicht trotzdem haben verhindert werden können. Die Polizei wurde von dir ha immerhin auf eine Gefahr hingewiesen. Da wäre eine größere Polizeipräsens eigentlich zu erwarten gewesen.

  10. Für den Beitrag dankt: Insta

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.11.2013, 08:39
  2. Russland
    Von frara im Forum Gesellschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.08.2010, 18:32
  3. USA erpresst Russland!
    Von dreiKÄSEhoch im Forum Gesellschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 15:42

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •