Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 11

Thema: Intervention bei Prügeleien unter Kindern/Jugendlichen

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    07.02.2019
    Beiträge
    15
    Danke gesagt
    3
    Dank erhalten:   0

    Standard Intervention bei Prügeleien unter Kindern/Jugendlichen

    Hallo,
    hat jemand selbst Erfahrung oder hat bei Lehrern/Aufsichtspersonen beobachtet wie bei einer Prügelei unter Kids/Jugendlichen am effektivsten eingegriffen wird um einen Kampf zu beenden und die Situation zu deeskalieren?

    Ich bin als pädagogische Hilfskraft an einer Gesamtschule tätig, die in einem Brennpunktviertel liegt, und an der körperliche Aus n unter 11-14jährigen Schülerinnen und Schülern fast wöchentlich vorkommen. Auch wenn mit jeder Situation, in der ich die Aufsicht unterstütze und mit eingreife meine Erfahrung im Umgang damit wächst, wird es für mich trotzdem nie Routine.

    Heute in der großen Pause prügelten sich zwei Sechstklässler in einer Ecke des Schulhofs und Mitschüler heizten die Jungen von allen Seiten auch noch an.
    Eine junge Lehrerin hatte Aufsicht und versuchte mit lauten Ermahnungen die Schüler zu stoppen, ohne Erfolg.
    Erst als ich mit ihr den „Zuschauerkreis“ durchbrochen und sich jeder von uns auf einen der Jungs geworfen, voneinander runtergezerrt und in entgegengesetzte Richtungen gedreht hatte, war die Situation grob entschärft.

    Bringt verbale Intervention überhaupt etwas, wenn ja, was rufen die meisten?

    Wie sollte man auftreten, dominant oder ruhig?

    Wie greift man körperlich ein? Die Beteiligten von hinten wegziehen/sich ins Getümmel stürzen und die Kontrahenten von innen nach außen auseinander halten?

    Vielleicht hat der ein oder andere zu Schulzeiten mal erlebt wie die Aufsicht da herangegangen ist oder hat durch eigene Kinder/pädagogische Tätigkeiten Erfahrungswerte?

    Danke im Voraus!

  2. #2
    Registriert Avatar von Jusehr
    Registriert seit
    23.08.2014
    Beiträge
    4.113
    Danke gesagt
    1.798
    Dank erhalten:   3.128

    Standard AW: Intervention bei Prügeleien unter Kindern/Jugendlichen

    Da helfen nur noch Betäubungspistolen .

    Echt: sind die aktuellen Zustände nicht einfach eine Zumutung für Aufsichtskräfte? Peitschen (wie bei Dompteuren) sind ja vermutlich nicht erlaubt.

    Sorry, wenn mir spontan nichts besseres einfällt. Aber vielleicht liegt die Lösung ja in der Erkenntnis, dass Lehrkräfte nicht dafür zuständig sind, sich unter potentiellem Verlust ihrer körperlichen Kräfte in eine Schlägerei zu werfen.
    In einer toleranten demokratischen vielfältigen Gesellschaft brauchen wir keine Nazis. Und in der AfD sind Nazis. (Rolf-Dieter Krause, langjähriger ARD-Korrespondent, Brüssel)

    Die herrschende Weltordnung beruht auf Konkurrenz, Dominanz und Ausbeutung.
    (Jean Ziegler)

  3. #3
    Registriert
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    2.924
    Danke gesagt
    2.551
    Dank erhalten:   1.798
    Blog-Einträge
    10

    Standard AW: Intervention bei Prügeleien unter Kindern/Jugendlichen

    Das ist einen schwierige Frage. Ich beneide dich nicht.

    Was mir einfällt:

    * Vermeide Verneinungen. Also keinesfalls "nicht mehr streiten" oder "nicht an den Haaren ziehen".
    Gib ihnen klare Handlungsanweisungen "Ihr lasst jetzt beide los! Beide! Sofort!"

    * Gehe auf die Kontrahenten zu, während du sprichst. Dann ist ihnen klar, dass du eingreifen wirst.

    * Achte auf deine Körpersprache. Kinder reagieren viel auf Körpersprache. Beobachte Polizisten. Die haben das drauf.

    * Machst du Stimmtraining? Eine kräftige Stimme macht viel aus. Stichwort Resonanztonlage. Stichwort Stütze.
    Lerne laut zu sprechen, ohne dich dabei anzustrengen.

    Zitat Zitat von ~Ben~ Beitrag anzeigen
    Wie sollte man auftreten, dominant oder ruhig?
    Dominant und ruhig.


    Zitat Zitat von ~Ben~ Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat der ein oder andere zu Schulzeiten mal erlebt wie die Aufsicht da herangegangen ist oder hat durch eigene Kinder/pädagogische Tätigkeiten Erfahrungswerte?

    Ich bin in den 70ern zur Schule gegangen. Da wehte noch ein anderer Wind....
    Die Religionen der Welt geben zwar falsche Antworten - Aber sie stellen die richtige Art von Fragen.

  4. Für den Beitrag danken: beihempelsuntermsofa, weidebirke

  5. #4
    Registriert Avatar von weidebirke
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    13.421
    Danke gesagt
    4.128
    Dank erhalten:   8.736

    Standard AW: Intervention bei Prügeleien unter Kindern/Jugendlichen

    Genau das. Bestimmt und deutlich auftreten. Stimme nicht kippen/ schrill werden lassen lassen.

    Durchaus körperliche Präsenz zeigen. Damit meine ich nicht aggressiv oder bedrohlich, sondern präsent und dominant. Das können auch zierliche junge Lehrerinnen.

    Bei Angst nicht eingreifen.

    Das alles kann man lernen, dafür gibt es Seminare und Workshops.
    Wer die Welt verändern will, gehe zuerst durchs eigene Haus.

  6. Für den Beitrag dankt: beihempelsuntermsofa

  7. #5
    Registriert
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    2.924
    Danke gesagt
    2.551
    Dank erhalten:   1.798
    Blog-Einträge
    10

    Standard AW: Intervention bei Prügeleien unter Kindern/Jugendlichen

    Achte auch auf deine Sprachmelodie.

    Es gibt eine emotionelle Art zu sprechen und eine dominante. Bei der emotionellen Art schwankt die Tonhöhe stark und geht am Ende des Satzes eher nach oben. Wir fragen quasi den anderen ob er das auch so sieht. Wir nutzen diese Sprachmelodie um eine Verbindung mit dem Gegenüber herzustellen. Frauen sprechen häufig auf diese Art. Und Pädagogen. ;-)

    Bei der dominanten Art schwankt die Tonhöhe viel weniger und senkt am Ende des Satzes ab. Diese Sprachmelodie transportiert unbewusst: Das was ich jetzt sage, ist Fakt. Das ist so.

    Denke an einen Nachrichtensprecher. (Im Gegensatz zu einem Sportreporter oder einen Kabarettisten)
    Oder an einen Polizisten.
    Die Religionen der Welt geben zwar falsche Antworten - Aber sie stellen die richtige Art von Fragen.

Ähnliche Themen

  1. Depressionen bei Kindern und Jugendlichen
    Von MonikaKophal im Forum Medien-Anfragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2018, 10:18
  2. Sorgen/Probleme mit jugendlichen Kindern?
    Von fabe77 im Forum Medien-Anfragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.2013, 17:06
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 22:17
  4. Gewalt unter uns Jugendlichen
    Von Gast im Forum Gewalt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 00:57
  5. Depressionen bei Kindern und Jugendlichen
    Von sunshine111 im Forum Gesellschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 23:29

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •