Seite 2 von 15 ErsteErste 12312 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 75

Thema: Abweisung des Körpers, kein anfassen, angefasst werden, nur Ekel -Trigger-

  1. #6
    Moderator Avatar von Mittendurch
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    in mir drin und auch ein wenig draußen
    Beiträge
    3.619
    Danke gesagt
    219
    Dank erhalten:   1.712
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Abweisung des Körpers, kein anfassen, angefasst werden, nur Ekel -Trigger-

    Moin @Silja,
    es ist nicht einfach, wenn die Mobilität fehlt und die Anlaufstellen, ob Therapie, Beratungsstellen oder welche auch immer weiter weg sind. Doch was vielleicht erstmal ein versuch sein kann sie anzuschreiben oder anzurufen, je nachdem was leichter fällt.
    Hast du mit deiner Therapeutin über Ziele gesprochen. Ein halbes Jahr erscheint erst einmal viel für die die noch keine Erfahrungen mit dieser gemacht haben, gerade wenn es um ein doch sehr belastendes Thema geht. Der Körper reagiert da sichtbar drauf, doch sicher auch die Seele.

    Deine Therapeutin, kennt sie sich mit Trauma aus, hat sie Erfahrungen auf dem Gebiet? Du kannst sie fragen, fragen ist dort erlaubt. Auch warum sie da Thema nicht will, wenn es dir doch wichtig ist. Dann kann sie dir ihre Gründe nennen und du die deinen, warum es für dich grad wichtig ist.

    Hier können wir nur raten, ob sie es bewusst noch verschiebt, damit du erst einmal stabil werden kannst, um dich dann dem Thema Körper zu nähern.

    Der Körper mit seinem scheinbaren Eigenleben, der nicht immer gleich reagiert. Doch hab Geduld mit dir und deinem Körper und tu was du kannst und wenn da grenzen sind, dann halte inne und sag ok jetzt nicht, aber es ist nur die eigenen Hand, die da an dem Fuß oder auch die linke Hand an der rechten liegt. Sag es ruhig laut und deutlich, sie gehören alle zusammen.

    Nicht einfach den Körper Stück für Stück zurück zu gewinnen und doch kann ich dir sagen es geht mit ganz viel Geduld.
    Es mag sein die Hand zieht zurück, dann halte inne, warte und sage dir, es ist alles gut, es ist nur dir rechte Hand oder auch die linke, oder was auch immer dir einfällt dabei, vielleicht auch meine ..., wenn das leichter ist und sich für dich besser anfühlt.

    Du und der Körper von dir wollen Schutz und Geborgenheit, die kannst du geben, mit dem was gut tut. Ob es die viele Kleidung ist, mal unter einer Decke verkriechen.

    Was hilft ist eine Liste zu führen, was alles gut tut, wenigstens manchmal, diese immer in der Nähe zu haben, sie nutzen wenn sie gebraucht wird....

    Ich denk es ist erst mal genug. Wenn du Fragen hast, dann stelle sie.
    Vielleicht kannst du gucken, wie das was jetzt manchmal geht, du für dich nutzen kannst, wie du von das aus den Körper weiter für dich zurückgewinnen kannst.

    Viele Grüße
    Wenn ich die Ruhe und den Frieden in mir finde, dann muss ich diese nicht mehr bei anderen suchen.
    Friede auf Erden, ersetzt nicht den Frieden in mir, aber ergänzt diesen.

  2. Für den Beitrag dankt: Mondsonne

  3. #7
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    08.06.2018
    Beiträge
    37
    Danke gesagt
    11
    Dank erhalten:   4

    Standard AW: Abweisung des Körpers, kein anfassen, angefasst werden, nur Ekel -Trigger-

    Zitat Zitat von darkmemories Beitrag anzeigen
    Über was redest du dann mit deiner Therapeutin ?
    Und hilft dir das ?
    meine therapeutin gibt mir bewegungs möglichkeiten Sorry, mir fehlt das wort dafür) den körper ruhig zu stellen und unter kontrolle zu bekommen. durch die epilepsie habe ich zwar nicht das gelernt, aber andere möglichkeiten, womit ich es noch besser kann. und das schon seit ca.28 jahren. sie weiss auchdarüber bescheid.
    im fall anfassen kommt garnichts. das geht mit keiner von den möglichkeiten.
    ich weiss sie gibt sich mühe, aber kommt nichts, was mir hilft. lg

  4. Für den Beitrag dankt: darkmemories

  5. #8
    Registriert
    Registriert seit
    16.01.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    40
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   4

    Standard AW: Abweisung des Körpers, kein anfassen, angefasst werden, nur Ekel -Trigger-

    Hast du denn schon einmal über deine schlimmen Erfahrungen, mit einem Freund/Freundin/Familie geredet?

  6. #9
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    08.06.2018
    Beiträge
    37
    Danke gesagt
    11
    Dank erhalten:   4

    Standard AW: Abweisung des Körpers, kein anfassen, angefasst werden, nur Ekel -Trigger-

    ich habe keinen freund, da ich epileptiker bin. man hat anscheinend angst davor, obwohl es recht harmlos und nicht schlimm ist. es ist leider 38 jahre schon so. die leute beachten mich nicht einmal, wenn ich auf der strasse durch einen anfall liege. sehr selten, dass jemand hilft, der ein nicht kennt. aber egal, habe gelernt damit zu leben.
    die gesamte familie hat sich von mir abgewiesen.
    ich habe mit ihnen (ein paar) geredet. sie sagen nichts, um nicht etwas verkehrtes zu tun.. akzeptiere ich. sie helfen mir ja. sie sind im allgemeinen recht still.
    mit einem kann ich darüber reden, dem ich mein leben zu verdanken habe. ohne ihm hätte ich das nicht überlebt. er redet mit mir und lässt sich nicht nur erzählen. er musste schon einige kritische dinge miterleben und meldet sich trotzdem noch bei mir.

  7. #10
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    08.06.2018
    Beiträge
    37
    Danke gesagt
    11
    Dank erhalten:   4

    Standard AW: Abweisung des Körpers, kein anfassen, angefasst werden, nur Ekel -Trigger-

    und nun ist das, was ich bereits vermutet NIEMAND und NICHTS !
    ich stehe allein im tunnel. wen interessiert es auch ???
    bei ärzten geht es nur ums geld genauso, wie bei den krankenkassen.
    es sind nun über 5 jahre her und noch geht es nicht mit dem berühren.
    wo ist der sinn noch zu leben, wenn es niemanden interessiert ???

Ähnliche Themen

  1. Abweisung
    Von Archie im Forum Liebe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.12.2017, 17:57
  2. Kein Pfleger werden - Initiative -
    Von Gast im Forum Gesellschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.02.2017, 08:39
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.11.2012, 17:22
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 13:16
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 03:30

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •