Seite 2 von 5 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 22

Thema: seid meiner Kindheit wird mir für Fehler mir die Schuld gegeben

  1. #6
    Registriert Avatar von grisou
    Registriert seit
    04.03.2015
    Beiträge
    3.007
    Danke gesagt
    5.273
    Dank erhalten:   5.073

    Standard AW: seid meiner Kindheit wird mir für Fehler mir die Schuld gegeben

    Zitat Zitat von SchwarzerPeter Beitrag anzeigen
    sehe ich für mich es eigentlich als einen guten Weg erstmal von hier abstand zu nehmen um von diesem Gedankenkarusell weg zu gelangen. Klappt nur leider nicht, da mich hier irgendetwas festhält, wie ich es nennen würde. Kann ich nicht so einfach erklären.
    das ist normal. dieses gedankenkarusell ist hartnäckig. man muss das üben es zu stoppen. immer wieder und wieder und wieder. irgendwann wird es leichter. und dann denkt man, hey, ich habe es gesschafft, es geht mir besser und wham sitzt du wieder drin. immerhin weiß man jetzt, es geht auch anders. also steht man wieder auf und kämpft. und kämpft und kämpft. das ist das leben.

    ein gutes buch zum unterstützen ist Maren Lammers und Isgard Ohls, Mit Schuld, Scham und Methode. Ein Selbsthilfebuch.

    Sie erkären was schuld ist, was scham ist, wie wichtig beides ist und wie wichtig es dann auch ist die distanz dazu zu finden. es sind übungen drin, die helfen sich die dinge bewusster zu machen.
    Man denkt zu viel und tanzt zu wenig.

  2. #7
    Registriert
    Registriert seit
    06.04.2018
    Ort
    Irgendwo nördlich
    Beiträge
    351
    Danke gesagt
    67
    Dank erhalten:   157

    Standard AW: seid meiner Kindheit wird mir für Fehler mir die Schuld gegeben

    Liebst Du es, schuld zu sein? Das kommt so rüber.
    Bei einem Streit muss keiner Schuld sein.
    Bei Schulnoten kannst Du eine 2- oder 3+ haben. Der Lehrer muss entscheiden. Schuld? Quark!
    usw.

  3. #8
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von SchwarzerPeter
    Registriert seit
    30.08.2017
    Ort
    OrtOhneZukunftFürMich
    Beiträge
    217
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   19

    Standard AW: seid meiner Kindheit wird mir für Fehler mir die Schuld gegeben

    Zitat Zitat von CabMan Beitrag anzeigen
    Liebst Du es, schuld zu sein? Das kommt so rüber.
    Bei einem Streit muss keiner Schuld sein.
    Bei Schulnoten kannst Du eine 2- oder 3+ haben. Der Lehrer muss entscheiden. Schuld? Quark!
    usw.
    Vielleicht nicht das beste Beispiel. Bei dem Beispiel mit z.B. einem Autounfall ist es so: Einer ist der Unfallverursacher, dem die Schuld gegeben wird an dem Unfall (und es gibt bestimmt einige Fälle, wo es nicht 100 Prozent klar ist (für die involvierten), wer der Unfallverursacher ist).
    Ich glaub nicht alles was mir Leute erzählen, weil ich schon zu viel negatives erfahren habe.

  4. #9
    Registriert
    Registriert seit
    02.03.2018
    Beiträge
    14
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: seid meiner Kindheit wird mir für Fehler mir die Schuld gegeben

    Das war/ist bei mir auch so.

    Bei in der Familie traten die Schuldvorwürfe so inflationär auf daß sie irgend wann einmal ihre Wirkung verloren haben. Es ist ja alles egal. Schuld bin ohnhin immer ich ... also war das dann schon egal, wie ich etwas machte, wenn ich etwas machte, denn sollte es schief gehen oder das Resultat entsprach nicht den Vorstellungen, war sowieso wieder ich schuld.

    Also was ich damit sagen will. Lerne Gleichgültigkeit. Du bist Schuld? Egal.

    Man lebt da viel leichter und befreiter, wenn der Druck immer Schuld zu sein zur Bedrohung werden könnte ...

  5. Für den Beitrag dankt: grisou

  6. #10
    Registriert
    Registriert seit
    18.05.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8
    Danke gesagt
    9
    Dank erhalten:   6

    Standard AW: seid meiner Kindheit wird mir für Fehler mir die Schuld gegeben

    Nur weil du für manche Dinge vielleicht die Schuld hattest, heißt es beim besten Willen nicht das du für alles selbst verantwortlich warst! Wenn etwas passierte was zb. damals in meiner Kindheit kaputt ging war ich angeblich auch immer Schuld Anscheinend haben meine Eltern mich mit meiner Schwester verglichen, wo fast nie was war. Lass dir nicht einreden das du für alles selbst die Schuld trägst! Klar bist du für dein Handeln selbst verantwortlich, aber sicherlich nicht Schuld an Dingen wo du nichts zu kannst. Es gab Menschen die dir Unrecht Taten und es gibt leider böse und gute Menschen wo du zb. für ihr fießes Verhalten definitiv keine Schuld trägst!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.09.2018, 00:02
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.2016, 09:27
  3. Spätfolgen meiner Kindheit
    Von Mausibaerschn im Forum Gewalt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 20:08
  4. In meiner Kindheit war Gewalt die Normalitet
    Von Pasquale im Forum Gewalt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 18:17
  5. Seltsamer Traum aus meiner Kindheit
    Von Phelan im Forum Trauer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 19:14

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •