Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8

Thema: Psychische Gewalt in der Ehe

  1. #1
    RMR
    RMR ist offline
    Registriert
    Registriert seit
    30.03.2018
    Beiträge
    4
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Psychische Gewalt in der Ehe

    Wie kann ich psychische Gewalt beweisen??Beleidigungen, Drohnungen, Erpressung... falls eine Scheidung vor Gericht kommt wird er das Gegenteil behaupten und lügen

    Danke vorab an alle Leser

  2. #2
    kasiopaja
    Gast

    Standard AW: Psychische Gewalt in der Ehe

    Kannst Du da nicht dagegen steuern?

    Ansonsten ein Tagebuch darüber führen wäre eine Möglichkeit.

  3. #3
    Registriert
    Registriert seit
    06.02.2017
    Beiträge
    25
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   4

    Standard AW: Psychische Gewalt in der Ehe

    Tut mir leid, dass dir sowas passiert! Das muss sicherlich schrecklich sein.
    Ich würde auch raten Tagebuch zu führen oder versuchen ab und zu aufzunehmen. Vielleicht geht es ja, wenn du weißt, dass er wieder so agiert, dass du schnell dein Handy auf Aufnehmen stellst.

    Aber ja prinzipiell steht dann meistens Aussage gegen Aussage. Hier hat es sehr viel damit zu tun, wer mehr Ehrlichkeit überzeugt. Auch wenn er zum Beispiel lügt, wenn deine Freunde davon wissen, dann können sie für dich aussagen und auch vor Gericht erzählen, was denn alles war und deine Aussage bestätigen.

    Ich weiß nicht, ob es diese Option noch gibt, aber früher gab es (zumindest in den USA) die Option: Scheidung aufgrund psychischen Missbrauchs. Aber ich bin leider kein Anwalt und kann dir dazu nicht allzu viel sagen. Hier lieber einen Rechtsbeistand beauftragen.

  4. #4
    Registriert
    Registriert seit
    01.06.2017
    Beiträge
    91
    Danke gesagt
    28
    Dank erhalten:   32

    Standard AW: Psychische Gewalt in der Ehe

    Leider eigentlich gar nicht. Und die Frage ist auch wozu in der Scheidung. Man bekommt deswegen nicht mehr Unterhalt etc. Man kann nur alles so genau wie möglich aufschreiben, wenn du Briefe etc hast, wo was geschrieben steht, heb es auf. Audiomitschnitte sind meines Wissens sogar verboten, da Eingriff in die Privatsphäre.

    Psychische gewalt fällt zwar auch unter das gewaltschutzgesetz und du kannst immer die Polizei rufen, aber die kennen sich da fast nicht aus bzw sagen dann, dass sie das nicht entscheiden können und höchstens dir helfen zu gehen.

    Geh zu einer Beratungsstelle! Ich stecke gerade in der gleichen Situation und das ist das einzige was mir hilft bzw Wege aufzeigt.

  5. Für den Beitrag dankt:

  6. #5
    Registriert Avatar von pflegefall90
    Registriert seit
    20.06.2017
    Beiträge
    84
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   20

    Standard AW: Psychische Gewalt in der Ehe

    Zitat Zitat von RMR Beitrag anzeigen
    Wie kann ich psychische Gewalt beweisen??Beleidigungen, Drohnungen, Erpressung... falls eine Scheidung vor Gericht kommt wird er das Gegenteil behaupten und lügen

    Danke vorab an alle Leser
    psychologisches Gutachten wäre eine Möglichkeit wenn du in Therapie warst wäre auch das ein Beweis Beleidigung ist schwer nach zu weisen genau wie Drohung oder Erpressung

Ähnliche Themen

  1. psychische Gewalt
    Von sunny2105 im Forum Gewalt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.01.2015, 07:47
  2. Psychische Gewalt
    Von Vindobona im Forum Gewalt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 17:20
  3. Ist das psychische Gewalt?
    Von Gast im Forum Gewalt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 12:06
  4. Psychische Gewalt?
    Von keksi im Forum Gewalt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 14:42
  5. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 14:36

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •