Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 13

Thema: Bezness / Eiskalte Manipulation und Entwuerdigung

  1. #6
    Registriert
    Registriert seit
    12.04.2015
    Ort
    In Absurdistan
    Beiträge
    8.417
    Danke gesagt
    11.013
    Dank erhalten:   8.454

    Standard AW: Bezness / Eiskalte Manipulation und Entwuerdigung

    Gibt es denn in Deutschland keine anderen Männer so das man sich unbedingt an sowas hängen muss. Und das es nicht gerade wenige gibt welche diese Masche fahren, sollte sich doch nun auch schon bis zur letzten einsamen Seele rumgesprochen haben. Und auch was diese Männer von uns deutschen Frauen halten sollte langsam auch kein Geheimnis mehr sein. Da heißt die Devise sowieso Finger weg.

    Sei mir nicht Böse aber ich verstehe Frauen wie dich wirklich nicht. Übrigens brachte Aktenzeichen xy vor nicht all zu langer Zeit eine Sondersendung darüber. Und auch das Netz ist voll davon. Und wenn du diejenige bist welche sich im August hier schon gemeldet hat frage ich dich warum du bis jetzt noch nichts unternommen hast.

    Du sitzt am längeren Hebel wenn du dich scheiden lässt dann kann er seine sieben Sachen packen und sich verdünnisieren, es sei denn ihm geht nicht wieder die nächste einsame Seele auf dem Leim. So einfach ist das.
    Es gibt Hilfsangebote, "die Seelsorge der Kirchen " oder "der weise Ring" und es gibt das Frauenhaus da bekommst du auch Unterstützung also nutze sie endlich auch.
    "Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen."
    Karl Valentin

    "Der Fisch stinkt immer vom Kopf her".
    Russisches Sprichwort

    "Am Arsch vorbei geht auch ein Weg" Alexandra Reinwarth

    "Alle meine Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder und sind keine Rechtsberatung."

  2. Für den Beitrag danken: -sofia-, _cloudy_

  3. #7
    Registriert Avatar von Schokoschnute
    Registriert seit
    16.06.2017
    Ort
    Im hohen Norden direkt an der Ostsee
    Beiträge
    2.418
    Danke gesagt
    1.636
    Dank erhalten:   1.193
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Bezness / Eiskalte Manipulation und Entwuerdigung



    Lasse Dir nicht deinen Stolz ganz nehmen.

    Auch wenn man hofft und nicht begreift,was in so einem Kopf vor sich geht.
    Du wirst keine Entschuldigung oder wieder Gutmachung erhalten.So traurig es ist.
    Sehe zu das du von Ihn Weg kommst,ohne wenn und aber.
    Packe deine 7 Sachen,und verschwinde für immer. Fange woanders neu an.


    https://www.frauen-gegen-gewalt.de/haeusliche-gewalt-was-tunwie-helfen.html

    Suche eine Frauenberatungsstelle ich deiner Nähe. Dort unterstützt eine Beraterin dich dabei, konkrete Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten, ein persönliches Sicherheitskonzept zu erstellen und herauszufinden, welche rechtlichen Möglichkeiten Du hast.
    Oder darin, die Gewalt aufzuarbeiten. Wenn Du Schutz brauchst, unterstützt die Beratungsstelle dabei, einen Platz in einem Frauenhaus zu finden.


    .................................................. .......

    * https://www.psychologieforum.de/wich...cht-22421.html

    *Dort kannst du dich auch im Forum anmelden.


    Es gibt ein Buch dazu: "
    Die Masken der Niedertracht" von Marie-France Hirigoyen und Michael Marx.

    Sehe zu das du da Weg kommst,schnell...Es dauert ein weinig bis deine Gefühle wieder nach lassen.Aber jeden Tag wird es etwas besser werden. Du bist Wichtig.Hole Dir Hilfe,damit du damit nicht so alleine bist.

    Alles Gute.
    *** "Die Welt ist keine Welt des Seins,sondern des ständigen Werdens " ***

  4. Für den Beitrag dankt: Ondina

  5. #8
    Registriert Avatar von Schokoschnute
    Registriert seit
    16.06.2017
    Ort
    Im hohen Norden direkt an der Ostsee
    Beiträge
    2.418
    Danke gesagt
    1.636
    Dank erhalten:   1.193
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Bezness / Eiskalte Manipulation und Entwuerdigung



    Es ist nicht einfach,wenn man erstmal in den Fängen solches Mannes ist.Es kann kaum jemand Verstehen,der das selbst nie mit gemacht hat.

    Es gibt Frauen die kommen da auch nicht mehr Raus.Die finden sich damit ab..oft Jahre laaang..
    Bis er eines Tages jemand neues findet ,und Dich abschießt..Was ich für noch Schlimmer finde,weil jeglicher Stolz in einem gebrochen wurde.
    Es ist verdammt schwer,ja,weil eine Abhängigkeit besteht,gleich zu setzen mit einer starken Sucht..und man wird immer Schwächer. Aber Du kannst Ent-scheiden.
    Die paar Momente ,die mal schön sind,werden immer weniger werden,bis gar nicht mehr..Eine Illusion.Handel mit deinem Verstand und nicht mit den Herzen.
    Du schaffst das.Wenn du dich dafür Entscheidest.
    Geändert von Schokoschnute (13.12.2017 um 16:37 Uhr)
    *** "Die Welt ist keine Welt des Seins,sondern des ständigen Werdens " ***

  6. #9
    Registriert
    Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    2.028
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   1.243

    Standard AW: Bezness / Eiskalte Manipulation und Entwuerdigung

    Zeig ihn endlich an.

  7. #10
    Registriert Avatar von pecky-sue
    Registriert seit
    03.12.2012
    Ort
    so far away from here
    Beiträge
    4.213
    Danke gesagt
    7.597
    Dank erhalten:   2.940

    Standard AW: Bezness / Eiskalte Manipulation und Entwuerdigung

    Guten Morgen Peppi,
    Ich kann dir nachfühlen, ich war auch schon mal in einer Gewaltbeziehung, eigentlich in zwei, in der ersten nur kurz. Mit deutschen Männern.
    Es ist wirklich erstaunlich wie weit man zuläßt, das der andere einem demütigen kann. Wieso gibt Frau diesem Mann soviel Raum im Inneren. So viel falsch verstandene Liebe.
    Doch Frau, du hast was Besseres verdient, lieber niemanden als so einem. Dieses ewiges schlagen, diese dauernde Angst, wird es gleich wieder passieren. Diese Liebe die keine ist, verknüpft mit Erinnerungen an bessere Tage. Keine Liebe, es ist Fixierung ausgelöst durch irgendeinen Trigger, den man nicht kennt. Dieses nicht loskommen. Die Hoffnung, das es sich wieder ändert.
    Doch es ändert sich nicht.
    Ist der Zustand einmal da, wird sich in dem Mann nichts ändern, weil er weiß er braucht sich nicht ändern. Weil er weiß das Frau alles mit sich machen läßt, warum dann ändern. Für ihn passt es doch gut, seine wirkliche Einstellung zu Frauen an dir auszuleben.
    Keinen Respekt, keine Achtung, einfach Unterdrückung, weil Frau es mit sich machen läßt.
    Aber warte, du kannst es ändern, du mußt dich nicht so schlecht behandeln lassen, du bist nicht sein Objekt seiner Verachtung, wenn du deine Sachen packst und gehst hört es endlich auf.
    Ja ohne ihn wird es weh tun, seelisch. Mit ihm wird es weh tun, körperlich und seelisch.

    Ich weiß nicht, wie lange bei dir, aber bei mir tut es immer noch weh.
    Ich trauere schon 9 Jahre. Der Schmerz um ihn, ist noch genauso wie am ersten Tag, als ich mich trennte. Naja, etwas hat sich verändert, ich hab gelernt damit zu leben.

    Ich traue mich auch nicht eine neue Beziehung zu beginnen, hab Angst es kommt dasselbe dabei raus. Ich denke mir, wenn ich einmal bereit war, das Mann so mit mir umgeht, und noch nicht herausgefunden habe, wo der Grund liegt, warum ich es zuließ, dann kann es wieder passieren.
    Also zu meiner eigenen Sicherheit will ich erstmal keine Beziehung mehr.

    Aber du bist noch jung, du kannst eine Therapie machen, und herausfinden warum du es soweit kommen ließest.
    Du hast noch die Möglichkeit und die Zeit einen liebevollen Mann zu finden, wenn du irgendwann wieder dazu bereit bist und dir selbst vertraust.
    Du hast es verdient ein Stück von der Sonnenseite einer Beziehung abzubekommen.
    Nur mit ihm ist die Luft raus, seine Grundeinstellung zu Frauen beinhaltet keinen Respekt zu dir, vermutlich nicht mal ehrliche Liebe.
    Er hat dich nicht verdient.
    Du bist ein freier Mensch und sage dir, jetzt reicht es, mehr als weh tun kann es nicht, dieser verachtende Kreislauf ist echt erschöpfend und ändert sich nicht.
    Peppi änder du ihn, den Kreislauf, mach dich frei, denke "Nein, das geht zu weit. Schreie innerlich "Nein, das geht zu weit, das will ich nicht. Dann will ich lieber eine traurige Liebe in Erinnerung, statt eine traurige Liebe erleben."

    Zur Trennung hab Mut, dann wird alles gut.

    Liebe Grüße Pecky
    Geändert von pecky-sue (14.12.2017 um 06:52 Uhr)
    Lebe jeden Tag als wäre es dein Letzter und fülle ihn mit Frohmut.
    <3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3
    In guten wie in schlechten Zeiten habe ich mir Selbst versprochen.
    <3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3
    Der Weg ist tatsächlich das Ziel, darum ist der Weg, den man geht, so wichtig.

  8. Für den Beitrag danken: Fadeaway, Ondina, ~scum~

Ähnliche Themen

  1. Manipulation ?!
    Von Gast im Forum Gewalt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2016, 23:26
  2. Ist das Manipulation?
    Von Gast im Forum Beruf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.11.2015, 10:54
  3. eiskalte rache, nimmt er mir das ab?
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 17:08

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •